Portugiesische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Portugal
Flag of Portugal.svg
Kapitän Pedro Cordeiro
Aktuelles ITF-Ranking 39
Statistik
Erste Teilnahme 1925
Davis-Cup-Teilnahmen 56
Bestes Ergebnis World Group Play-Offs (1994)
Ewige Bilanz 36:57
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt João Cunha e Silva (37)
Meiste Einzelsiege João Cunha e Silva (25)
Meiste Doppelsiege Emanuel Couto (13)
Bestes Doppel Leonardo Tavares / Frederico Gil (9)
Meiste Teilnahmen João Cunha e Silva (30)
Meiste Jahre João Cunha e Silva (16)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 5. März 2012

Die portugiesische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Portugals. Der Davis Cup ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Herren-Tennis, analog zum Fed Cup bei den Damen.

Die portugiesische Davis-Cup-Mannschaft wird vom portugiesischen Tennisverband betreut, der Federação Portuguesa de Ténis (FPT).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1925 nimmt Portugal am Davis Cup teil. Den größten Erfolg feierte die Mannschaft 1994, als sie in den Play-Offs um den Aufstieg in die Weltgruppe spielte. Erfolgreichster Spieler und gleichzeitig Rekordspieler ist João Cunha e Silva mit insgesamt 37 Siegen, die er bei 30 Teilnahmen innerhalb von 16 Jahren erringen konnte.

Aktuelles Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Spieler traten im Davis Cup 2011 für ihr Land an:

Für eine vollständige Liste aller eingesetzten Spieler siehe: Liste der portugiesischen Davis-Cup-Spieler

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portugiesische Fed-Cup-Mannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]