Silnice I/12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CZ-S
Silnice I/12 in Tschechien
Silnice I/12
Karte
Basisdaten
Betreiber: Ředitelství silnic a dálnic ČR
Gesamtlänge: 42 km
  davon in Betrieb: 42 km

Kraj (Region):

Hlavní město Praha
Středočeský kraj
(Mittelböhmische Region)

Die Straße in Plaňany
Die Straße in Plaňany

Die Silnice I/12 (tschechisch für: „Straße I. Klasse 12“) ist eine tschechische Staatsstraße (Straße I. Klasse), die vom äußeren Prager Autobahnring (Dálnice 0) ausgehend in östlicher Richtung nach Kolín führt.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Straße zweigt an der Anschlussstelle (exit) 62 von der Autobahn Dálnice 0 bei dem Prager Stadtteil Běchovice (Biechowitz) ab. Sie führt über Úvaly (Auwal) und südlich an Český Brod (Böhmisch Brod) vorbei. Westlich der Stadt Kolín endet sie bei ihrem Zusammentreffen mit der Silnice I/38.

Die Länge der Straße beträgt rund 42 Kilometer.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1940 bis 1945 bildete die Straße die Reichsstraße 365.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freytag & Berndt Autoatlas Česko, Ausgabe 2010, ISBN 978-80-7316-056-2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Road I/12 (Czech Republic) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien