Silnice I/36

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CZ-S
Silnice I/36 in Tschechien
Silnice I/36
Karte
Basisdaten
Betreiber: Ředitelství silnic a dálnic ČR
Gesamtlänge: 59,57 km
  davon in Betrieb: 59,57 km

Kraj (Region):

Královéhradecký kraj
(Königgrätzer Region)
Pardubický kraj
(Pardubitzer Region)

Road No 36 by Lázně Bodhaneč.jpg
Die Straße bei Lázně Bohdaneč

Die Silnice I/36 (tschechisch für: „Straße I. Klasse 36“) ist eine tschechische Staatsstraße (Straße I. Klasse).

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Straße zweigt in Nové Město nad Cidlinou (Neustadtl) bei Chlumec nad Cidlinou (Chlumetz an der Cidlina) von der Silnice I/11 ab[1], quert bei der Anschlussstelle (exit) 68 die Autobahn Dálnice 11 (Europastraße 67) und verläuft in südöstlicher Richtung nach Lázně Bohdaneč (Bohdanetsch), an dessen Ostende sie auf die Silnice I/37 trifft und auf dieser nach 3 Kilometer die Stadt Pardubice (Pardubitz) erreicht. Hier zweigt sie in östlicher Richtung ab und führt nach Holice v Čechách (Holitz), wo sie die Silnice I/35 (Europastraße 442) kreuzt. Die Silnice I/36 setzt sich in nordöstlicher Richtung über Borohrádek (Heideburg) fort, bis sie bei Čestice u Častolovic (Tschestitz) an der Silnice I/11 endet.

Die Länge der Straße beträgt knapp 60 Kilometer.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.rsd.cz/wps/wcm/connect/c627e870-3aa0-4636-924c-323ddd3a6f4a/2016_7_cr_500vrst.jpg?MOD=AJPERES, abgerufen am 16. November 2016
  2. Freytag & Berndt Autoatlas Česko, Ausgabe 2010, ISBN 978-80-7316-056-2