Silnice I/17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CZ-S
Silnice I/17 in Tschechien
Silnice I/17
Karte
Basisdaten
Betreiber: Ředitelství silnic a dálnic ČR
Gesamtlänge: 59 km
  davon in Betrieb: 59 km

Kraj (Region):

Středočeský kraj
(Mittelböhmische Region)
Pardubický kraj
(Pardubitzer Region)

Vrdy, Horní Bučice, road No 17.jpg
Die Straße in Horní Bučice

Die Silnice I/17 (tschechisch für: „Straße I. Klasse 17“) ist eine tschechische Staatsstraße (Straße I. Klasse).

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Straße in Bylany

Die Straße zweigt in Čáslav (Tschaslau) von der Silnice I/38 ab, führt in östlicher Richtung über Heřmanův Městec (Hermannstädtel) nach Chrudim, wo sie die Silnice I/37 kreuzt, verläuft weiter nach Osten bis Nová Ves (Neudorf), wo sie an der Silnice I/35 (Europastraße 442) rund vier Kilometer nordwestlich von Vysoké Mýto (Hohenmauth) endet.

Die Länge der Straße beträgt rund 59 Kilometer.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1940 bis 1945 bildete die Straße einen Teil der Reichsstraße 368.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freytag & Berndt Autoatlas Česko, Ausgabe 2010, ISBN 978-80-7316-056-2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Road I/17 (Czech Republic) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien