Stroppo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stroppo ist eine Gemeinde mit 102 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015)[1] in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont.

Nachbargemeinden sind Elva, Macra, Marmora, Prazzo und Sampeyre.

Wie alle Orte im Mairatal, so besteht auch Stroppo aus einer Reihe von Borgate, nämlich Arneodi, Bassura, Caudano, Centenero, Ciamino, Contà, Cucchiales, Forte, Giordana, Grangia, Morinesio, Noufresio, Paschero, Pessa, Possile, Ruata Valle und San Martino (inferiore und superiore).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stroppo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. istat.