Toyota Aurion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toyota Aurion
Produktionszeitraum: seit 2006
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Vorgängermodell Toyota Avalon

Der Toyota Aurion ist eine seit 2006 von dem japanischen Automobilhersteller Toyota in Australien, Neuseeland und einigen asiatischen Ländern produzierte und verkaufte Mittelklasse-Limousine.

Erste Generation (XV40)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

XV40
Toyota Aurion AT-X (2006)

Toyota Aurion AT-X (2006)

Produktionszeitraum: 2006–2012
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotor:
3,5 Liter (200 kW)
Länge: 4825 mm
Breite: 1820 mm
Höhe: 1470 mm
Radstand: 2775 mm
Leergewicht: 1590–1630 kg

Der Aurion basiert auf dem Toyota Camry, unterscheidet sich von diesem aber durch die Gestaltung von Front- und Heckpartie und die Verwendung eines 3,5-Liter-V6 anstelle des im Camry eingesetzten 2,4-Liter-Vierzylinders. Lieferbar sind die Ausstattungsstufen AT-X, Prodigy, Sportivo und Presara.

Zweite Generation (XV50)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

XV50
Toyota Aurion Sportivo ZR6

Toyota Aurion Sportivo ZR6

Produktionszeitraum: seit 2012
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotor:
3,5 Liter (200 kW)
Länge: 4855 mm
Breite: 1825 mm
Höhe: 1470 mm
Radstand: 2775 mm
Leergewicht:

Die zweite Generation ist wiederum baugleich mit dem Camry. Er ist jedoch aufgrund unterschiedlicher Schürzen geringfügig länger und weiterhin ausschließlich mit einem 3,5-l-V6-Motor verfügbar. Es stehen fünf Ausstattungsversionen zur Auswahl: Prodigy, Presara, AT-X, SportivoSX6 und SportivoZR6.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.toyota.com.au/toyota/vehicle/RangePage/0,5141,3570_1392,00.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Toyota Aurion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien