Toyota Deliboy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toyota
Toyota Deliboy
Toyota Deliboy
Deliboy
Hersteller: Toyota
Produktionszeitraum: 1989–1995
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines
Technische Daten
Bauformen: Kastenwagen
Motoren: Ottomotor:
1,5 Liter (51 kW)
Dieselmotoren:
2,0–2,2 Liter
(54–66 kW)
Länge: 4385 mm
Breite: 1650 mm
Höhe: 1985 mm
Radstand: 2500 mm
Heckansicht

Der Toyota Deliboy war ein Kleintransporter den Toyota von Juli 1989 bis Oktober 1995 produzierte. Er sollte eine kleinere und preiswertere Ergänzung zum Toyota Quick Delivery sein.

Modellgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Speziell für die Anforderungen von Lieferdiensten wurde der Quick Delivery konzipiert. Für Aufgaben, wie etwa die Zustellung von Paketen in der Stadt, war dieser mit seinem großen Wendekreis und seinem hohen Gewicht nicht so sehr geeignet. Toyota wollte eine geeignetere Variante anbieten und entwickelte daher den Deliboy. Um die Entwicklungskosten niedrig zu halten, basierte dieser in vielen Teilen auf dem zeitgenössischen Toyota Liteace KM 30. Der Benzinmotor mit 1500 cm³ und 51 kW (70 PS) sowie der 2000-cm³-Dieselmotor mit 54 kW (73 PS) wurden ebenso im LiteAce verwendet wie das 5-Gang-Schaltgetriebe, das mit Lenkradschaltung verbaut war, um einen kompletten Durchgang im Führerhaus zu ermöglichen. Die Karosserie verfügte über Doppelflügeltüren am Heck und vordere Schiebetüren. Der Beifahrersitz war klappbar. Zusätzlich gab es auch eine Version mit einer Dreiersitzbank im Laderaum mit Seitenfenstern. Anders als beim Quick Delivery war nur Frontantrieb erhältlich. Ab März 1991 gab es für den Benzinmotor ein 3-Stufen- und für den Dieselmotor ein 4-Stufen-Automatikgetriebe, ebenfalls mit Lenkradschaltung verbaut.

Der Deliboy wurde für Toyota kein großer Verkaufserfolg; die Gründe lagen hierbei wohl an zu klein dimensionierten Türen, dem unbequemen Beifahrersitz und zu geringer Motorleistung. Toyota ergänzte daher das Angebot im Oktober 1994 mit einem 2,2-Liter-Turbodiesel mit 66 kW (90 PS). Dennoch blieben die Verkaufszahlen niedrig und Toyota stellte die Produktion ohne ein Nachfolgemodell im Oktober 1995 ein.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Toyota Deliboy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien