Toyota Mark X

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toyota Mark X
Produktionszeitraum: seit 2004
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Vorgängermodell: Toyota Mark II
Nachfolgemodell: keines

Der Toyota Mark X (jap. トヨタ・マークXエックス) ist eine seit 2004 hergestellte Limousine der oberen Mittelklasse des japanischen Automobilherstellers Toyota. In China wird der Mark X als Toyota Reiz verkauft. Als Nachfolger des Mark II BLIT wird nun parallel ein Van-SUV-Crossover namens Toyota Mark X Zio angeboten.

Die Namensgebung orientiert sich am jahrzehntelang verwendeten Namen Toyota Mark II, die ursprünglich für Varianten des Toyota Corona verwendet worden war.

Erste Generation (2004–2009)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

X120
2004 Toyota Mark-X 01.jpg
Produktionszeitraum: 2004–2009
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
2,5–3,0 Liter
(158–206 kW)
Länge: 4735 mm
Breite: 1775 mm
Höhe: 1450 mm
Radstand: 2850 mm
Leergewicht: 1650–1990 kg

Der Mark X ist ausschließlich als viertürige Limousine mit Hinterradantrieb (wahlweise Allradantrieb) lieferbar und wird von Sechszylindermotoren angetrieben. Zur Wahl stehen 2,5- und Dreilitertriebwerke in Saug- und anfangs auch in Turboausführung; bei den Saugmotoren handelt es sich um V6-Maschinen mit Direkteinspritzung, beim Turbo um einen Reihensechszylinder. Die Kraftübertragung übernehmen Sechsgangautomatiken bei den hinterradgetriebenen Ausführungen, bei den Allradversionen kommen Fünfgang-Automatikgetriebe zum Einsatz.

Toyota Mark X, 2004

Die Topversion stellt der 3,0 l 3GR-FE-Motor (Sportversion mit 170 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h; 3GR) dar. Dieser hat als Standard die gleiche Ausstattung, wird jedoch mit Zwei-Farb-Interieur und -Dekor ausgeliefert. Das DVD-Unterhaltungssystem ist optional. Beide Versionen werden zudem nur mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe gebaut.

Zweite Generation (seit 2009)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

X130
2009 Toyota Mark-X 01.jpg
Produktionszeitraum: seit 2009
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
2,5–3,5 Liter
(142–167 kW)
Länge: 4750 mm
Breite: 1795 mm
Höhe: 1435–1450 mm
Radstand: 2850 mm
Leergewicht: 1896–1970 kg

Die zweite Generation wurde im Oktober 2009 präsentiert. 2012 erhielt das Fahrzeug eine optische Überarbeitung.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2.5 VVT-i 3.0 VVT-i
Bauzeitraum seit 2009
Motorkenndaten
Motortyp V6-Ottomotor
Hubraum 2497 cm³ 2995 cm³
max. Leistung bei min−1 142 kW (193 PS) / 6200 167 kW (227 PS) / 6200
max. Drehmoment bei min−1 236 Nm / 4400 293 Nm / 4400
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Hinterradantrieb
Getriebe, serienmäßig 6-Gang-Automatikgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h 230 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 9,0 s 7,8 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (kombiniert) 8,8–9,0 l Super 9,1 l Super
Leergewicht 1896–1965 kg 1970 kg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Toyota Mark X – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien