Wikipedia:Hannover/Rückblick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spacer.gifCoat of arms of Hannover.svg
Andreaestraße 1 Hannover denkmalgeschütztes Firmenzeichen Eule Tapetenhaus Uihlein.jpg
Wikipedia Hannover


Dieser Rückblick über Aktivitäten zu Wikipedia Hannover ist unvollständig und wird laufend ausgebaut ...
Die Jahre 2014 bis 2018 sind unter Wikipedia:Hannover/Rückblick 2014-2018 zu finden.

Inhaltsverzeichnis

2019[Quelltext bearbeiten]

19. November[Quelltext bearbeiten]

  1. circa 12.00 Uhr: Benutzerin:Ilse Paul in Hannover hat eigene, circa 40 Jahre alte historische Fotos hochgeladen und mit Bernd gemeinsam Querverweise vom WP-Artikel zum Architekten Heinrich Wichmann und den Fotos bei Commons gewirkt.
  2. ab 13.00 bis 17.15 Uhr: Hendrik vom Freundeskreis Hannover kommt vorbei zur Einführung in Wikipedia
  3. ab circa 15.00 bis 17.00 Uhr: Roger Cericius kommt vorbei zwecks gemeinsamen Editierens
  4. circa 17.45 Uhr: Erneutes Treffen Benutzer:Gunter Maddrell mit Bernd wg. Artikel Herrenhausen

18. November[Quelltext bearbeiten]

  1. Treffen Benutzer:Gunter Maddrell mit Bernd wg. Artikel Herrenhausen

15. November[Quelltext bearbeiten]

  1. 10.30 - 13.45 Uhr: Verabredungsgemäß erarbeiteten George Speckert und Bernd Schwabe die Literatur zu den Artikeln Kulturring Hannover und Kulturkaleidoskop Hannover.
  2. In der Folge erschien gegen 15.30 Uhr zunächst der Artikel Kulturring. Mitteilungen der Kulturvereine in Hannover

14. November[Quelltext bearbeiten]

  1. Nach seinem ersten Besuch am Wikipedia Aktionstag 2019 kam Benutzer:67butjer vorbei und war bis 19.00 Uhr mit Benutzer:EvK am gemeinsamen Editieren.
  2. Bernd Schwabe wurde gegen 18.00 Uhr in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek angesprochen auf einen im Zusammenhang mit Antisemitismus zu erstellenden Artikel über das Ehrenmal Laatzen.
  3. Benutzer:Stobaios und Benutzer:HartmutGöthel arbeiteten zusammen über Openstreetmap

12. November[Quelltext bearbeiten]

  1. 9.30 Uhr: Besprechung Benutzer EvK mit 4 Gästen zur Schulung digitaler Kompetenz für Geflüchtete

10. Oktober[Quelltext bearbeiten]

Zum 100jährigen Jubiläum des Königs-Ulanen-Regiment (1. Hannoversches) Nr. 13 am 19. Dezember 1903;
vom Antiquariat Timme zum Scannen geliehene Ansichtskarte mit Künstlersignatur
Transparent während der Mahnwache gegen Antisemitismus am Abend nach dem Anschlag in Halle
Von Gundlach elektronisch gestiftete Ansichtskarte mit einem - historischen - Blick auf den heutigen Firmensitz Am Holzgraben 1
  1. 9.00 Uhr: Gespräch mit Angestellten der Universität Hannover zwecks a.) Ankaufs einer Ansichtskarte über den ehemals bewohnten Welfengarten und b.) die Seniorenwohnanlage der Luise-Blume-Stiftung sowie das Gundlach-Bauprojekt Teilerhöfe am Bothfelder Kirchweg.
  2. 10.00 Uhr: Gespräch zwischen Peter Nickl und Bernd Schwabe wegen des gestern bei Wikipedia veröffentlichten Artikels mit einer so zuvor noch nicht publizierten Biographie über den am Jagdschloss Springe tätigen Hofofensetzer Georg Kümmel. Zweck: Später gemeinsame Ergänzung zu Kümmel als Mitbegründer des Hannoverschen Künstlervereins.
  3. 12.00 Uhr: Einen Dank an Horst Timme vom Antiquariat Timme. Er lieh eine Ansichtskarte als historisches Dokument, das als Anregung für den bisher weitgehend unbelegten Artikel zum Königs-Ulanen-Regiment (1. Hannoversches) Nr. 13 verstanden werden soll.
  4. 12.30 Uhr: Gespräch Sabina Janiga von der Gundlach Bau und Immobilien zwecks a.) Ankauf einer historischen Ansichtskarte zum Firmensitz, und b.) gedruckte Literatur zu Gundlach im Allgemeinen und deren Hinterlegung in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek sowie speziell die Zeitschrift zum Gundlach-Bauprojekt Teilerhöfe am Bothfelder Kirchweg.
  5. 14.45 Uhr: Gespräch mit einer ungenannt bleiben wollenden Persönlichkeit vom Hannoverschen Künstlerverein zwecks Berichtigung und Ergänzungen zu Georg Kümmel und den Bildhauer Heinrich Kümmel. Verabredung zur Hereinreichung originaler Literatur aus dem 19. Jahrhundert.
  6. 16.45 Uhr: Übergabe einer für und dann von Gundlach Bau und Immobilien angekauften Ansichtskarte; Gespräch mit Herrn ... über Gemeinfreiheit und den Bildfundus vom Historischen Museum; Entgegenname von drei Exemplaren der von Sabina Janiga vorbereiteten firmeneigenen Zeitschrift Gundlach Nachbarn.
  7. 17.30 Uhr: Teilnahme an der von Benutzer:Onkel Tomm begonnenen "Offenen Editierens". Ein Benutzer übersetzte Informationen aus deutscher Sprache in die arabischsprachige Wikipedia. Eine ehemalige Schülerin von der Inlingua School Hannover sah sich die von Bernd herausgereichten Bücher mit historischen Ansichten Hannovers an. Benutzer:EvK sowie Benutzer:Nortix08 und ein weiblicher Gast installierten weitere Bilderleisten.
  8. 19.00 Uhr: Benutzer:Stobaios rief Bernd an, um sich für die beiden zeitgleich stattfindenden Demonstrationen im Stadtzentrum fotografisch aufzuteilen: Die Demonstrationen von Kurden gegen den Einmarsch des türkischen Militärs in Syrien sowie die Mahnwache gegen Antisemitismus nach dem Anschlag in Halle
  9. 23.00 Uhr: Nachdem Benutzer:EvK bis in die Nacht EDV-Probleme löste, saßen Stobaios und Bernd noch in der Nachbearbeitung der heutigen Fotos, Arbeiten und Ereignisse ...

08. September[Quelltext bearbeiten]

Bernd fotografierte anlässlich des Entdeckertages der Region Hannover insbesondere zahlreiche Persönlichkeiten in der Georgstraße, darunter den Bürgermeister Thomas Hermann und Regionspräsident Hauke Jagau. Insbesondere war der Anschnitt der Jubiläumstorte zur 150-Jahrfeier des Café Kröpcke Foto-Thema.

  1. Hella Flohr, stellvertretende Vorsitzende des Vereins Park der Sinne e.V. besuchte Wikipedia Hannover.
  2. Joy Lohmann und Freundin Lilli besuchten das Büro, um zukünftige Kooperationen zu avisieren.
  3. Stobaios, Bernd und Seba editierten.

07. September[Quelltext bearbeiten]

  1. Bernd fotografierte die Busse an der Goseriede während der Veranstaltung Internationaler Fahrbibliothekskongress ( International Mobile-Library Congress).
  2. Stobaios sprach anlässlich des Internationalen Fahrbibliothekskongresses mit der Direktorin der Stadtbibliothek Hannover, Carola Schelle-Wolff, wegen möglicher Kooperation

16. August[Quelltext bearbeiten]

  1. Bernd Schwabe und Stobaios holen eine Stehlampe für das Büro bei Fairkauf ab. Besprechung zu Löschkandidaten, Zeitungsrecherche und Bauhaus-Film im KoKi.

30. Juli 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Ca. 14.30 bis 16.30 Uhr: Der Künstler Joy Lohmann und Bernd Schwabe trafen sich an der Kröpcke-Uhr, um anschließend im Büro Artikel und Fotos vorzubereiten.
  2. Dr.-Ing. Peter Antwi Obimpeh hatte sich vormittags zu einem Treffen mit Bernd ab 16.30 Uhr im Büro.

17. Juli 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Circa 13.00 bis 15.00 Uhr: Michael Schefers besprach mit Bernd Schwabe im Büro die Möglichkeit zum Hochladen von mehreren tausend Brücken-Ansichtkarten (international) sowie ein mögliches "Beweis"-Video "im öffentlichen Raum" für das Guinness-Buch der Rekorde.

27. Juni 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 10.30 - 11.00 Uhr: Benutzer:Abr und Bernd besprachen den Wiki-Artikel über Heinz Baumgarte. Für heute nachmittag ist ein weiteres Treffen im Haus Uihlein geplant.
  2. 12.30 Uhr: Rebekka Jacob von der gemeinnützigen Organisation Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover (Benutzer:Buergerbuero stadtentwicklung) sprach mit Bernd über die vom Bürgerbüro eingefügten Links zu den Audiodateien der Stadtradtouren durch den Architekten, Stadtbau-Historiker und Autor Sid Auffarth und die anschließend von anderen zurückgesetzten Beiträge. Es wurden weitere Gespräche sowie ein Wikipedia-Workshop für die Zeit für circa Mitte September avisiert.
  3. 14.00 -18.30 Uhr Benutzer:Abr kam ins Büro zum gemeinsamen Editieren.
  4. circa 17.00 Uhr: Detlef Mücke von der gemeinnützigen Organisation Neues Land kam vorbei, um unter anderem leihweise für eine Makro-Fotografie einen historischen Schuhanzieher von Schuh-Palow aus der Nordmannstraße 1 vorbeizubringen.
  5. Ab circa 19.30 Uh: Benutzer:Stobaios und Bernd editierten gemeinsam,

26. Juni 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 9.30 Uhr: Die Dipl.-Sozialpädagogin Anja Rohn vom Quartiersmanagement Vahrenheide/Projektleiterin Wohnen Plus der Firma hanova Wohnen GmbH sprach Bernd Schwabe an, ob Wikipedia einen ganzen Schrank voll mit von einem in den Ruhestand gehenden Polizisten gesammelten Unterlagen, Dokumenten, Zeitungsartikeln, Plänen zum Stadtteil Hannover-Vahrenheide übernehmen wolle. In der Folge wurden Telefonnummern ausgetauscht und weitere Besprechungen avisiert.
  2. 11.00 - 14.45 Uhr: Der ehemalige Kriminaldirektor und Vorsteher der Christuskirche (Hannover) Peter Troche editierte in den Wikipedia-Räumen gemeinsam mit Bernd Schwabe. Beim anschließenden Essen in der Andreaestraße wurde zukünftige Aktivitäten besprochen.
  3. 14.45 Uhr: Benutzer:Rolabius erscheint.

25. Juni 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Der ehemalige Kriminaldirektor und Vorsteher der Christuskirche (Hannover) Peter Troche kündigte sein Erscheinen für den nächsten Vormittag an.
  2. Der Direktor des Leibniz-Theaters Joachim Hieke machte auf inhaltliche Fehler im Wikipedia-Artikel aufmerksam und bat um Richtigstellung.
  3. Frau Kaczmarek aus Hannover-Nordstadt regte aufgrund des am Vortag in der Christuskirche (Hannover) gehaltenen Vortrages einen Besuch zu Lesungen im Stadtteilzentrum Nordstadt - Bürgerschule an. Bernd lud daraufhin die Dame und ihre Gruppe auf eine "Internet-Vorführung" in die Räume vom Team Wikipedia Hannover.
  4. Abends Teamarbeit bis nach 23.00 Uhr.

24. Juni 2019[Quelltext bearbeiten]

Circa 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr Präsenz in der Christuskirche (Hannover), wo das Theo Gerlach Wohnungsbau-Unternehmen, verschiedene Architekten im Beisein von Stadtbaurat Uwe Bodemann, Bezirksbürgermeisterin Edeltraut-Inge Geschke, Pastorin Stefanie Sonnenburg sowie rund 100 bis 200 interessierten Bürgern vom „Bürgerbeteiligungs-Prozess“ mögliche Bauvarianten vorstellten zur Umgestaltung des am Engelbosteler Damm gelegenen Gewerbeareals von Hermann Albert Bumke. Dabei hielt Bernd zum Schluss einen kurzen Vortrag zur Geschichte des Ortes, Stichwort Metropol-Theater (Hannover) und Marlene Dietrich, um Bewußtsein zu schaffen wenigstens Bau-Reminiszenzen und historische Bauteile vor Ort zu erhalten oder zu translozieren.

23. Juni 2019 - Exkursion nach Bomlitz[Quelltext bearbeiten]

Teilnahme an einer Führung auf dem Gelände der ehemaligen Pulverfabrik EIBIA in Bomlitz
  1. Tim und Bernd trafen sich kurz vor 11.00 Uhr zur Bahnfahrt nach Walsrode. Dort holte uns der der 1. Vorsitzende des Vereins Forum Bomlitz e.V., Torsten Kleiber, per KFZ vom Bahnhof ab, um uns vorab eine persönlich und für Fotos durch den historischen Ortskern Bomlitz zu führen. Nach einer Einladung zum Café begann um 14.00 Uhr die zweite Führung durch den Historiker Thorsten Neubert-Preine mit rund 30 Teilnehmern durch das Naherholungsgebiet Eibia und die dort ehemals ansässige Munitionsfabrik Eibia G.m.b.H. für chemische Produkte. Kurz vor 18.00 Uhr konnte bei einer zweiten Einladung zum Café Infomaterial von Wikimedia Deutschland und umgekehrt Schriften über Bomlitz übergeben werden sowie kurz über zu schreibende Bomlitz-Artikel gesprochen werden. Bernd bot an, zwei Artikel exemplarisch zu initiieren. Vereinsvorstand und Historiker sind zudem an einer Führung durch Hannover interessiert, eventuell auch an Schulungen in Wikipedia. Gegen 19. Uhr waren Tim und Bernd wieder in Hannover.

20. Juni 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 14.30 - 16. Uhr: Angela Lautenbach hat als Benutzer:Kunstverein Hannover gemeinsam mit Bernd Schwabe den Artikel zum Kunstverein Hannover mit Einzelnachweisen überarbeitet.
  2. Unterdessen war Benutzer:Sekrus aus Hildesheim zu Besuch zwecks Terminabstimmung.

19. Juni 2019[Quelltext bearbeiten]

Die Dornröschenbrücke mit der Stadtsilhouette Hannovers im Hintergrund; in der Bildmitte rechts der ehemalige Gasometer der Gasanstalt der Stadtwerke Hannover an der Glocksee, rechts daneben der Fabrikschornstein der damaligen Bettfedern- und Daunenfabrik Werner & Ehlers, heute Kulturzentrum Faust;
Aquarell von Heinz Baumgarte, um 1960

Der Musiker Roland Baumgarte, Sohn des Malers Heinz Baumgarte, hat sich als Benutzer:Roland Baumgarte angemeldet, um - erstmals - Digitalisate von Werken seines Vaters über Commons zu stiften.

18. Juni 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Während im Büro offenes Editieren mit mehreren Teilnehmern stattfand, traf sich Bernd mit Benutzer:Abr und dem im Historischen Museum Hannover über seinen Vater, den Maler Heinz Baumgarte († 1972)vortragenden Roland Baumgarte. Weitere Treffen wurden vereinbart, sowie Hochladen von Bildern des Verstorbenen.
  2. Bernd besuchte eine open-air-veranstaltung in der Aegidienkirche
  3. Bernd besuchte den Presse Club Hannover, wo Jörg Beensen von der Wasserschutzpolizei referierte.

28. Mai 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. ab 14.00 Uhr: Saubermach- und Beamer-Umbau-Aktion durch Stobaios und Bernd Schwabe
  2. 16.00 - 18.00 Uhr: Besuch von Inka Burow und Sascha Aust von der Presse- und Informationsstelle der Niedersächischen Landesregierung - Niedersächsische Staatskanzlei bei Wikipedia Hannover. Besprechung mit Stobaios und Bernd über die regelgerechte Führung eines offiziellen Benutzerkontos für die Staatskanzlei, Editieren und Hochladen von Fotos sowie Bildrechte.
  3. Neuanmeldung von Benutzer:Rolabius bei Wikipedia Hannover.

16. Mai 2019[Quelltext bearbeiten]

Die Besucher des Wikipedia-Büros Hannover am 28. Oktober, dem Wikipedia-Aktionstag, die ihre E-Mail-Adresse hinterließen, erhalten am 16. Mai eine Mail mit einer Information über die neue Adresse von Wikipedia Hannover und der Anregung, erneut Kontakt aufzunehmen, über ihr spezielles Interesse an Wikipedia zu informieren und in den nächsten sechs Wochen dienstags vorbeizukommen oder einen Termin zu vereinbaren.

13. Mai 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Der Vorsteher und Herausgeber der 2018 erschienen Schrift über die Johann Jobst Wagenersche Stiftung, Reinhold Fahlbusch, editierte gemeinsam mit Bernd Schwabe im Uihlein Haus. In der Folge entstand unter anderem kurz vor der Europawahl 2019 und als Ausdruck der Freundschaft der Artikel über den französischen Zuckerpionier und Bürgermeister Jean François Joseph Houdart (1774–1855).
  2. Eckard von Knorre und Thomas Meyer verfeinern den Internet-Zugang.
  3. Benutzer:Stobaios und Bernd analysieren Sockenpuppen und besprechen zukünftige Artikel-Wiederherstellungen.

11. Mai 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Heide Simon und ihr Ehemann, der Galerist Robert Simon schauten auf einen ersten Sprung im den neuen Räumen von Wikipedia Hannover herein.

09. Mai 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Rund 60 geladene Wikipedianer nahmen an der internen Eröffnung teil, an der ...

03. Mai 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Anlieferung von Galerieleisten und Bilderrahmen; Evk und Bernd räumen auf und rum ...
  2. Kurzes Fotoshooting mit dem Künstler Della (Künstler) in der Markthalle (Hannover)
  3. Bernd Schittenhelm, Vorstand vom Verein FNorden e.V., Förderverein freier Netzwerke im Norden, installiert gemeinsam mit EvK den Freifunk
  4. Besuch von Rainer Hoffschildt mit zwei Gästen aus Bonn und Rothenburg an der Wümme
  5. Der Fotograf Eckard Schrader erscheint zwecks Vorbereitung zukünftiger Arbeiten.
  6. Benutzer:Stobaios bereitet die Einrichtung weiter vor
  7. Die Autorin Gitta Kirchhefer und Juilf-Werner Meienburg vom Heimatbund Niedersachsen besuchen Wikipedia Hannover.

02. Mai 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Detlef Mücke vom Verein Neues Land meldete telefonisch sein Erscheinen gegen 15.00 Uhr. Im Anschluss wird die zukünftige Arbeit besprochen.

26. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 13.00 Uhr: Der Maler Walter Kreuzer, Sohn des Kunstmalers Hans Kreuzer, schaute herein, um die neuen Räume von Wikipedia Hannover kennenzulernen

25. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 9.00 bis 12.30: Bohren, schrauben, dübeln dank Evk und Bernd.
  2. ab 14.00 Uhr: Einrichten mit EvK, Stobaios und Bernd
  3. Benutzer:Claus-Peter Enders schaut vorbei.
  4. Der Maler Walter Kreuzer, Sohn des Kunstmalers Hans Kreuzer, meldet sein Kommen für den nächsten Tag an.
  5. Stobaios, ein Gast und Bernd erarbeiten die neuen Räume

24. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. ca. 14.00 bis 16.30 Uhr: Christian Brune und Bernd editieren gemeinsam
  2. 20.00 bis 22.00 Uhr: Orga durch Stobaios und Bernd

23. April 2019[Quelltext bearbeiten]

Der spätere Kunstmaler Nigel Packham um 1956 als „little boy“ in England
  1. Bernd hält aufgrund von Anlieferungen ab 7.30 Uhr morgens erneut die Stellung in den neuen Räumen von Wikipedia Hannover.
  2. Eckhard von Knorre kommt gegen 10.Uhr zwecks IT-Installationen und Orga.
  3. Vorbereitendes Gespräch mit Frau Olga Kurabtseva, Geschäftsführerin der Hahnschen Buchhandlung Verlagsgesellschaft für ein gemeinsames Treffen von Mitarbeitern des Verlages mit Wikipedianern im WBH zwecks quellenbasierter Überarbeitung des Artikels über den Verlag.
  4. Der Kunstmaler Nigel Packham hat sich heute in den neuen Räumen von Wikipedia Hannover als Benutzer:Nigel Packham in Hannover angemeldet und unter anderem das nebenstehende Kinderfoto hochgeladen.
  5. 18.00 bis 20.30 Uhr: Klaaschwotzer, Evk und Bernd analysieren die bevorstehende Eröffnung.

16. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. ab 8.30 Uhr: Bernd ist wegen Anlieferungen der Ausstattung von Wikipedia Hannover vor Ort - und spült händisch den Abwasch.
  2. ab 11.00 Uhr: Im Auftrag der TVN Group informiert sich Torben Friedrich über Wikipedia-Kriterien und editiert mit Hilfe von Stobaios.
  3. circa 15.00 Uhr: Benutzerin:Arieswings und AxelHH schauen vorbei.
  4. ab ca. 19:00 Uhr Stobaios, Ra Boe und später noch Bernd bereiten die Einladung vor, installieren und diskutieren Organisationsfragen.

15. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 10.00 Uhr: Anlieferungen von Büroausstattung und Gerätschaften durch DHL.
  2. Benutzerin:Gil Maria Koebberling geht auf Foto-Tour zwecks der Deutschen R+S.
  3. Die Benutzer:TVN Group, vertreten durch Torben Friedrich und Nicola Irmer, vereinbarten mit Bernd und Stobaios für morgen, 11.00 Uhr ein Meeting in den neuen Räumen von Wikipedia Hannover.
  4. Ra Boe schaut kurz vorbei um die Aufgaben für Dienstagabend zu besprechen ;)

14. April 2019[Quelltext bearbeiten]

Raboe001, Tim Rademacher und Bernd nutzen die neuen Räume von Wikipedia Hannover. Tim reagiert auf eine Anfrage vom Arbeitskreis KZ-Limmer (kz-limmer.de), wieso im WP-Artikel KZ Limmer so viele Fehler wären.

12. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 10.00 - 13.00 Uhr: Rund 10 Personen von Newbit, Hannover, brachten auf Initiative von Eckhard von Knorre etliche PCs, Bildschirme und Drucker mit und richteten diese ehrenamtlich in den neuen Räumen von Wikipedia Hannover ein.
  2. nachmittags gemeinsames Editieren Stobaios und Bernd

11. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Heute habe ich, Hugo Thielen, mich als Benutzer:Hugo Thielen mit Unterstützung von Bernd Schwabe bei den Portalen der Stiftung Wikimedia Foundation angemeldet, um ebenfalls ehrenamtlich zur Förderung des Freien Wissens beizutragen.

08. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 13.45 bis 16.45 Uhr: Ilse Paul und Bernd haben gemeinsam editiert und den Artikel Adolf Höper angelegt. Dabei will Ilse etwa von Raboe001 wissen, warum die Fotos ihrer Ausstellung nicht von externen Interessierten gefunden werden.
  2. 18.00 Uhr: Nicola Barke, Mitglied im Vorstand der Genossenschaft FairKauf eG, kam kurz vor ihrem Vortrag im Hotel Kaiserhof auf eine Stippvisite in den neuen Räumen von Wikipedia Hannover vorbei.

05. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Mit dem britischen Künstler Nigel Packham ein (Arbeits-)Treffen in den neuen Räumen von Wikipedia Hannover avisiert.
  2. Besuch von Benutzer:Sekrus und Tobias Gottschalk aus Hildesheim. Vorstellung der neuen Räumlichkeiten, Gespräch über erste Schritte für angehende Wikipedianer und Vereinbarung zur Vorbereitung einer Foto-Tour durch Hildesheim.

04. April 2019[Quelltext bearbeiten]

Der Pastor i.R. Michael Stier eröffnete Ilse Pauls Ausstellung in Celle
Von Ilse Paul gestaltetes Plakat zu ihrer Ausstellung in Celle
  1. 17.00 bis 20.30 Uhr: Bernd und Benutzerin:Ilse Paul in Hannover luden gemeinsam Fotos hoch von der Vernissage der Ausstellung "Serie Rot" am 31. März des Jahres im Kanzleicafé in Celle.

01. April 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr: Orga Evk und Bernd

31. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr: Begleitung der Fotokünstlerin Ilse Paul zur Vernissage ihrer Ausstellung Sichtweise Rot im Kanzleicafé in Celle. Dort längere Gespräche mit Theologen, darunter mit dem Ausstellungs-Redner, Pastor i.R. und ehemaligen Kurator und Leiter der Stadtakademie Hannover Michael Stier. Dieser möchte als vormaliger Kulturbeauftragter der Stadt Celle einen bebilderten und anhand eigens gefertigter Literatur zu schreibenden Artikel über die Schlosskapelle Celle.

30. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Besuch beim Vereinsgelände des Vereins mit dem noch fehlenden Artikel zur Turnerschaft Hannover von 1852 e.V.; dort kleine Foto-Session und längeres Gespräch mit der Deutschen Meisterin im Handball 1982 Heike Neuenfeld, Mutter des Bundestrainers Olaf Neuenfeld, sowie Vorgespräch mit einem Sohn des Architekten Otto Busch.
  2. Gespräch mit Frank Kroschwitz, dem Vorsitzenden einer Kleingarten-Kolonie am Lindener Berg vor Ort zwecks Bücherbeschaffung zum Sujet, insbesondere zu dem bis auf einen Teich verfüllten Tongrube am Ihlpohl.
  3. Besuch einer Kunstausstellung im Küchengartenpavillon; dort Vorgespräche unter anderem mit Helmut Henning und Olaf Barth über Schulungen von Künstlern bei Wikipedia Hannover.

29. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 18.00 Uhr: Treffen mit einem zukünftigen Leihgeber historischer Dokumente.

28. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 16.00 Uhr - 17.30 Uhr: Benutzer:Claus-Peter Enders besuchte mit Norbertin die neuen Wikipedia-Hannover-Räumlichkeiten zur Vorbereitung zukünftiger Arbeiten.

27. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 11.00 - 12.00 Uhr: Bernd Schwabe und der Architekt Peter Antwi Obimpeh, zugleich Kirchenvorstand der Christuskirche (Hannover), sprachen über die noch fehlende(n) Biographie(n) von Obimpeh sowie die verschiedensprachigen Artikel über die von ihm erbaute Kinderklinik in der Stadt Kumasi in Ghana.

20. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 14.00 - 19.45 Uhr: Unangemeldet ist Christian Brune bei Wikipedia Hannover erschienen und editierte - nach einer ersten Einführung hinsichtlich Einzelnachweisen - zusammen mit Bernd Schwabe den Artikel zum Synagogalchor Hannover.
  2. Gegenbesuch von NewBit im Büro, Eckhard bespricht mögliche Kooperationsprojekte, NewBit sagt weitere Unterstützung bei IT-Ausstattung von Wikipedia Hannover zu.

18. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 13.30 Uhr Bernd und Stobaios transportieren ein bei Fairkauf günstig erworbenes gebrauchtes Regal quer durch die City ins Büro. Stobaios entfernt alte Fensterfolie, damit die Scanstation bei Wikipedia Hannover mehr Tageslicht erhält.
  2. 17.00 bis 23.00 Uhr: Bernd zeigt Wikipedia-(Foto)-Präsenz und kommunziert mit Dutzenden Persönlichkeiten bei der Hauptversammlung des Freundeskreis Hannover im Kulturzentrum Pavillon.

15. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 09.00 Uhr: Eckhard: Besuch bei NewBit, einem Unternehmen, das Bildungsarbeit für junge Erwachsene mit der Entsorgung, Sichtung, Wiederaufarbeitung und Verwertung von Alt-IT-Hardware verbindet. Kunden: Stadtverwaltung Hannover, Klosterkammer, Jobcenter Region Hannover u.a. Dabei Diskussion von Kooperationsmöglichkeiten. Danke für das IT-Kleinmaterial und den SW-Laserdrucker, die wir für unsere neubezogenen Wikipedia-Hannover-Räume erhielten.
  2. 10.00 Uhr: Bernd: Mit der Veranstalterin Asmahan El Zein des Festivals World of Orient über Fotos und Belege für den gemeinsam zu editierenden Artikel gesprochen.
  3. 12.00 Uhr: Eckhard: Installation unseres gestern erhaltenen Starterpaketes für den Internetanschluss: Wir haben jetzt Internet im Wikipedia-Büro Hannover - zumindest über LTE-Mobilfunkstick. DSL-Anschluss ans Telefonnetz ist durch Wikimedia Deutschland bestellt und kommt voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Wochen.
  4. 14.00 Uhr: Eckhard: Telefontermin mit unserer Ansprechpartnerin Anna Čenić bei Wikimedia Deutschland zur Statusklärung aller aktuell offenen Punkte.

14. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 11.30 Uhr: Bernd sprach mit dem Fotografen Kai Löffelbein vom Goethe Exil über die Vernissage am 16. d.M., über Publikationen und Landes- und Nationalbibliothek sowie über die ausstehende Biographie zum Fotografen Mario Wezel.
  2. 11.45 Uhr: Bernd sprach mit dem Dokumentarfotografen und Bildjournalisten Julius Matuschik vom Verein Cameo Kollektiv ob zukünftiger Kooperation und einem WP-Artikel.
  3. 12.15 Uhr: Bernd: Charlotte Jarosch von Schweder von der Basilika St. Clemens über das neue Büro informiert.
  4. 12.30 - 16.00 Besprechung des Wikipedia Teams Hannover (Benutzer:Bernd Schwabe in Hannover, Benutzer:EvK-Eckhard, Benutzer:Klaaschwotzer, Benutzer:Raboe001, Benutzer:Stobaios):Planung Eröffnungsveranstaltungen / Ausstattung und Inbetriebnahme des Wikipedia Büros Hannover.
  5. Der frühere Staatssekretär des Niedersächsischen Umweltministeriums, Dietmar Schulz, hatte das neue Klingelschild „Wikipedia-Büro Hannover“ am Eingang des Hauses Andeaestraße 1 entdeckt und besuchte spontan das Wikipedia-Büro.

12. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 09.00 Uhr: Eckhard: Treffen mit der Koordinierungsrunde des Nachbarschaftskreises für Flüchtlinge Hannover-Mitte. Der NK-Mitte betreibt mit der von der Wikipedia-Community entwickelten Software MediaWiki ein eigenes Wiki für die Flüchtlingsarbeit und ist an verschiedenen Projekten zur Förderung der digitalen Kompetenz von Geflüchteten beteiligt.
  2. 11.00 Uhr: Eckhard: Treffen mit einem ehemaligen Herausgeber und Mitinhaber einer großen Zeitschrift, der eine größere Spende zur Förderung der Sprachkompetenz von Geflüchteten tätigen will, wobei Weiterentwicklung und Verbreitung einer Sprachlern-App im Zentrum stehen. Seitens des stadtweit tätigen Unterstützerkreises Flüchtlingsunterkünfte e.V. nehmen Sylvia Grünhagen (Leiterin Geschäftsstelle) und Frank Steinlein (kooptiertes Mitglied des Vorstandes) teil.

11. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 20.15 Uhr: Eckhard mit Markus Breuckmann vom Katholischen Internationalen Zentrum und der Basilika St. Clemens besuchten erstmals gemeinsam das Büro.

08. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. ab 14.00 Uhr Wegen des Umzugs Ergänzung der Seiten des Wikipedia-Büros Hannover und Aktualisierung durch Klaaschwotzer.

05. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 12:30 - 16:00 Besprechung des Wikipedia Teams Hannover (Benutzer:Bernd Schwabe in Hannover, Eckhard, Benutzer:Klaaschwotzer, Benutzer:Raboe001, Benutzer:Stobaios):Planung von Eröffnungsveranstaltungen / Erstausstattung.
  2. 16.15 – 19.00 Benutzer:Sekrus aus Hildesheim half beim Regal-Aufbau; Besprechung Denkmaltopographie und zukünftige Foto-Tour in Hildesheim.

04. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 12:00 Eckhard: Für das Offene Bearbeiten wird erster Computer (vom Kooperationsverein Oststadt e.V. zur Verfügung gestellt) inkl. Scannen und Drucken eingerichtet. Drucker / Scanner Kombinationsgerät wird ebenfalls übergangsweise vom Kooperationsverein Oststadt e.V. zur Verfügung gestellt.

01. März 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 11:00 Uhr Übergabeprotokoll mit Vermieter
  2. 14:30 Uhr Eckhard,Benutzer:Bernd Schwabe in Hannover: Treffen mit Freifunk Hannover, Bernd Schittenhelm - Vorstand Förderverein freier Netzwerke im Norden - fnorden, Kooperation ist angedacht.

28. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 11:00 - 14:00 Uhr Besprechung Wikipedia Team Hannover (Benutzer:Bernd Schwabe in Hannover, Benutzer:EvK, Benutzer:Stobaios, Benutzer:Raboe001, verhindert:Benutzer:Klaaschwotzer). Schwerpunkt Herstellung der Betriebsfähigkeit des neuen Büros.

26. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

Ernst Jordan: Blick von der Werkkunstschule auf den Stadtmauerturm am Neuen Weg Richtung Marktkirche;
Lithographie um 1915, Druck A. Molling & Comp.
  1. 7.45 Uhr: Bernd ist im neuen Büro bei Neueinstellung von zwei Heizkörperthermostaten durch den Sanitärfachmann zugegen.
  2. 8.30 Uhr: Abholung der Dauerleihgabe für das neue Büro: Lithographie nach Ernst Jordan (siehe nebenstehdend)
  3. 11.00 Uhr bis 15.45 Uhr: Top-Reinigung des alten Büros etc. Katharina Sterzer vom Freundeskreis Hannover gibt als Leihgabe für das neue Büro die Maschine für die (von Bernd gesponserten) Kaffee-Pads.
  4. 16.30 Uhr: Küchenkrams ...

25. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. ab circa 9.00 Uhr: Umzug vom alten ins neue Büro.
  2. 15.30 Uhr bis circa 17.30 Uhr: Erste Besprechung Evk und Bernd mit den IT-Experten Thomas Meyer und Patrick Pryga.

23. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 9.00 Uhr: Ein kleines Kunststoff-Ei (Bakelit?) mit der Aufschrift „BGM KÜHLFIPS“ von einer alten Dame für ein Makro-Foto geliehen bekommen.
  2. 10.30 Uhr: Otto Stender schaute herein.
  3. 11.45 Uhr: Eine Dame, deren Ehemann Mitglied im Hannoverschen Ruder-Club von 1880 (HRC 1880) ist, gab ihre Beitrittserklärung für den Freundeskreis Hannover ab - und zeigte sich erfreut über das Vorhandensein des Wikipedia-Büros Hannover.

22. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

Eske Nannen in der Kunsthalle Emden;
2015 porträtiert von Joachim Giesel
  1. EvK hat einen großen Teil der notwendigen Orga übernommen.
  2. Dank auch an Benutzerin:Anna Čenić (WMDE): Das Wikipedia-Büro Hannover-Team brummt.
  3. Der Fotograf Joachim Giesel hat sich als Benutzer:Joachim Giesel angemeldet und erste Fotos der Geschäftsführerin der Kunsthalle in Emden, Eske Nannen gestiftet.
  4. 23.00 Uhr: Stobaios und Bernd arbeiteten im Büro.

21. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. ab 8.30 Uhr: Orga und Büro-Verpackung
  2. Mit Benutzerin Benutzerin:Silke Schwarz Datei-Erstellung und Hochladen besprochen; nächster Termin wohl Montag, 25. Februar
  3. Ab 16.00 Uhr: Evk, Klaaschwotzer, Raboe001, Stobaios, Gerd Fahrenhorst und Bernd Schwabe trafen sich mit den Brüdern Uihlein.

20. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr Orga und Büro-Verpackung
  2. Klaus Keller vom Kuratorium des Freundeskreis Hannover überlässt dem Büro den FAZ-Artikel Die Wikipedia stößt an ihre Grenzen ... vom 17.02.19
  3. Besprechungen mit Katharina Sterzer und Patrick Pryga

19. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Ca. 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr: Erörterung der Belegpflicht und erste Ergänzungen im Artikel Asphalt-Magazin gemeinsam mit dem neu vorgestellten Benutzer:Georg Rinke und Bernd Schwabe
  2. 13.30 Uhr: Vorab-Besprechung mit Benutzer:David Long für heute abend hinsichtlich Verwendung von Commons-Bildern in Büchern.
  3. 14.00 Uhr: Abstimmung mit Stefan Schneider von WMDE hinsichtlich einer Alias-Wikipedia-Adresse für das Team vom Wikipedia-Büro Hannover; Stefan sendet entsprechende Email.
  4. 18.30 Uhr: Vorgespräch mit dem lokalen, selbständigen IT-Administrator des Freundeskreis Hannover Patrick Pryga über die Umsetzung des notwendigen Internet- und Telefonanschlusses im neuen Büro sowie Einrichtung der dort notwendigen Netzwerk-Struktur;
  5. 19.00 Uhr bis 21.45 Uhr: Das Vorstandsmitglied Karin Schallhorn sowie der Leiter des Heimatmuseum Seelze, Heinz Gehrke, kamen unangemeldet zu Gast zum gemeinsamen Lernen und erste Schritte beim Editieren. Weitere Treffen sind avisiert.
  6. Zugleich erhielt Benutzer:David Long abends vor Ort die gewünschten Informationen sowie die Commons-Broschüre zwecks Verwendung von Commons-Fotos in eigenen Buchausgaben

18. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Vormittags Schreibtisch geräumt, um vorübergehend Platz für eine Arbeitsgruppe vom Freundeskreis Hannover für etwa 6-8 Personen zu schaffen.
  2. Orga, Orga, Orga zwecks neuem Büro
  3. inoffizielle Orga-Besprechung Eckhard von Knorre und Bernd Schwabe
  4. Gemeinsames Vorbereiten mit der noch nicht angemeldeten Benutzerin:Silke Schwarz, die eine Stadtplan-Skizze zu Laves grafisch "transkribieren" will zwecks gemeinschaftlichen Hochladens bei Commons
  5. Klaus Keller vom Kuratorium des Freundeskreis Hannover besorgt den ganzseitigen FAZ-Artikel vom Sonntag zum Thema Wikipedia-Autoren!
  6. Helga Schäfer bietet erneut ihre Hilfe bei der Bücherbeschaffung an.
  7. Benutzer:Tim Rademacher und Bernd besprechen Zukünftiges.
  8. Bis 22.00 Uhr: Orga und Bargeld-Beschaffung.

15. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 8.30 Uhr bis 10.15 Uhr: Orga, Vorbereitung für das (Ein-)Treffen historischer Dokumente, leihweise zum Einscannen 600dpi ...
  2. 10.15 Uhr bis 13.15 Uhr: Herr Swidersky brachte historische Postkarten ins Büro; gemeinsam mit Bernd zunächst ein erstes Dutzend ausgesucht und gescannt.
  3. 13.20 Uhr bis 14.10 Uhr: Der noch nicht angemeldete Benutzer:David Long möchte beim nächsten offenen Editieren verschiedene Lizenzen erläutert bekommen und könnte über seine Arbeit in OpenStreetMap berichten. Er hat mit der Autorin und Pilzexpertin und noch nicht angemeldeten Benutzer:Nicola Krämer Fotos vom Brunnenbauprojekt mit Hans Mönninghoff in Kibakwe in Tansania gefertigt.
  4. 14.15 Uhr: Monika Koch von der Verdi-Gewerkschaft brachte Exemplare der Zeitung des Hannoverschen Frauenbündnis vorbei.

14. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 8.45 Uhr: Anfrage von Herrn Swidersky wegen eines Termins im Büro morgen vormittag: Scannen historischer Dokumente, mit welchen anfangen?
  2. 9.45 Uhr: Herr Clausen überreicht vier Fotografien aus den 1950er Jahren zum Scannen ...
  3. 10.00 Uhr: Der Geschäftsführer der Straßenzeitung Asphalt-Magazin wünscht ein Treffen im Büro nächsten Dienstag, 12.30 Uhr.
  4. 11.00 Uhr: Persönliche Inforation an Otto Stender im Büro hinsichtlich unseres baldigen Umzuges in das Uihlein-Haus.
  5. 11.45 Uhr: Kurze Fahrt zum Lavesplatz wegen Fotos
  6. 14.30 Uhr: Klaus Keller vom Freundeskreis Hannover schaut herein
  7. 15.00 Uhr: Der Technik-Autor David Long fragt nach der Weiterverwendung von Pilz-Fotos aus Commons für ein Pilz-Buch
  8. 16.30 Uhr: Besprechung Katharina Sterzer, Lena Gammersbach und Bernd Schwabe beim Essen in der Niki-de-St.-Phalle-Promenade
  9. 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr: (Foto-)Besuch der Veranstaltung Hannoverfilme im Rahmen der Reihe Die Super 8 Show mit Vorführung von Peter Struck (als Vertreter von Thommi Baake) im Theater Hinterbühne, Wiki-Besprechungen mit den Theaterleuten etc.

13. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Ab 8.30 Uhr In einem Café auf dem Engelbosteler Damm Gespräch mit drei älteren Herren, die einen Facebook-Eintrag präsentierten zu der angeblichen ehemaligen Flugzeugwerft auf dem Messegelände Hannover. Da dies auch im Wikipedia-Artikel bis zum selben Tage ebenfalls ohne Literatur- oder gar Belegangaben kolportiert worden war, wurde sofort eine Korrektur mit erstem Einzelnachweis eingepflegt.
  2. Der Journalist Eckhart Bartels brachte großformatige historische Fotografie-Abzüge von dem Neue Presse-Fotografen Rolf Decker mit vom Abriss der Stahlhochstraße in Hannover vorbei sowie eine handschriftlich ausgefüllte Hochladegenehmigung für Werke des insbesondere für Opel tätigen Graphikers Hans Jung. Verabredung für die nächste Zeit zum gemeinsamen Ausbau des Artikels Deuvet.

12. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. ca. 16.00 Uhr: Im Raum vom Wikipedia-Büro Hannover trafen sich vom Verein Freundeskreis Hannover zur Kassenprüfung Wirtschaftsmediator Holger Bodmann sowie Rechtsanwalt Marc Y. Wandersleben (Präsident Niedersächsischer Anwalt- und Notarverband im DAV) mit der Geschäftsführerin Katharina Sterzer
  2. 17.30 Uhr: Holger Bodmann und Marc Y. Wandersleben geben der Journalistin Annika Bachem ein Interview für die Reihe Unter Freunden im dem monatlich erscheinenden Stadtkind Hannovermagazin
  3. 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr: Besuch beim Presse Club Hannover zum Dialog mit dem niedersächsischen Minsterpräsidenten Stephan Weil. Dort erste Verabredung mit der Pressereferentin der Niedersächsischen Staatskanzlei Inka Burow zum avisierten Treffen im Wikipedia-Büro Hannover mit ihrem Kollegen Sascha Aust zwecks Gemeinsamen Editierens und Hochladens von Fotos. Mit der Geschäftsführerin der Kunsthalle Emden Eske Nannen und dem Fotografen Joachim Giesel sowie Lily Knake ein gemeinsames Hochladen von dessen Porträtfoto von Frau Nannen verabredet. Fotos von Rolf Zick mit Umut. Mit dem Journalisten Irving Wolther vom Eurovision Song Contest (ESC) Foto-Uploads besprochen. Mit dem Presse Club Hannover-Fotografen Torsten Hamacher, der Fotografin Katharina Kümpel und schließlich dem Vorstandsvorsitzenden Jürgen Köster ebenfalls zukünftige Foto-Uploads bei Commons angedacht ...

11. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

Otto Stender mit Barbara Müller-Alten vom Verein FinV Frauen in Verantwortung
  1. 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr: Sichtung der gesammelten Zeitungen der letzten Wochen; Altpapier raus.
  2. ca. 11.30 Uhr: Besprechung mit RA Jürgen Uihlein.
  3. 13.00 Uhr: Besprechung und Foto mit Otto Stenders Gast Barbara Müller-Alten von der Gruppe Frauen in Verantwortung', Regionalgruppe Hannover,

10. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

09. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 11.00 Uhr bis 13.45 Uhr: Gemeinsames Editieren bei gleichzeitiger Einführung des in Mitteldeutschland bei Halle wohnenden Benutzer:Matthias Merkle in die Wikipedia; Thema: Transportgeschwader 5 aufgrund der bereits hochgeladen Dokumente von Paul Fischer (Offizier) (siehe hier). Avisiert ist ein neuer Artikel auch zum Autor Hans-Peter Dabrowski.
  2. Der Journalist und Automobilist Eckhart Bartels meldete sich für nächste Woche erneut an, um Bilder vorbeizubringen.
  3. ca. 15.30 Uhr bis 20.15 Uhr: Besuch bei Hans-Peter Dabrowski; gemeinsames Sichten von Dokumenten und Literatur; gemeinsames Editieren zum deutschsprachigen Artikel zum Transportgeschwader 5 (siehe z.Zt. hier).

07. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. bis 11.30 Uhr: erste Sichtung der Tageszeitungen, als Literatur teils in Wikipedia-Artikel eingepflegt.
  2. ab 12.00 Uhr: Vorgespräch mit der Firma Bumke, Frau Maren Thoms, hinsichtlich der letzten Firmenchronik, historischer Fotos und Dokumente des Unternehmens zur Nutzung in Wikipedia und Commons. Treffen für morgen avisiert.
  3. ab 12.30 Uhr: Orga mit Anna Čenić, Bernd Schwabe und Stobaios

06. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 11-12 Uhr: Sichtung und erste WP-Auswertung der Tageszeitungen, siehe hier
  2. 12-12.30 Uhr: Längeres Gespräch mit dem Inhaber der Druckerei Braackmann in Ilsede (zugleich ehemaliger Ansichtskartenverlag) über Digitalisate der historischen Ansichten und Publikationen über Wikimedia Commons.
  3. 12.30-13 Uhr: Orga Stobaiois und Bernd
  4. 13.15 Uhr: Otto Stender kommt zu Besuch.

05. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Meeting Katharina Sterzer mit Herrn ... in den Räumen des Wiki-Büros
  2. Meeting Katharina Sterzer mit Helene Herichm Leiterin Unternehmenskommunikation & Pressesprecherin von aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover zum Thema „Der Hannoccino bekommt seinen Deckel“ zur Vermeidung von Plastik-Wegwerf-Bechern; dabei Austausch mit Bernd Schwabe, Präsentation eines entsprechenden Wikipedia-Fotodokuments von 2012 bei Commons; Offerte einer Schulung im Wikipedia-Büro Hannover
  3. 20.30 Uhr bis 0.15 Uhr: Besprechungen und Orga Stobaios und Bernd

04. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

Gruppenbild der Initiative Offene Gesellschaft Hannover mit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil im Transformationswerk Hannover
  1. Foto-Tour zum Gartenfriedhof zwecks Grabmal Carl Wilhelm Hoppenstedt-
  2. Besuch, Gespräche, Fotos in der Bauverwaltung Hannover.
  3. Besuch des Schulamtes Hannover, dort Gespräche wegen Literatur zu städtischen Schulen.
  4. Unangemeldeter Besuch des Künstlers ... im WPH.
  5. 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr: Foto-Besuch im Transformationswerk zur Veranstaltung Gib mir Kontra! Streiten für eine offene Gesellschaft vom Initiativkreis Offene Gesellschaft Hannover mit dem niedersächsischen Minsterpräsidenten Stephan Weil, moderiert von Jan Egge Sedelies. Dabei direkte, konkrete "Wikipedia"-Gespräche unter anderem mit der Staatssekretärin Anke Pörksen sowie Philip Husemann, Geschäftsführer der Initiative Offene Gesellschaft mit Sitz in Berlin. Frau Insa Becker-Wook vom Evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverband Hannover auf ihre Frage hin eine Mitarbeiter-Schulung im Wikipedia-Büro Hannover angedient. Mit Roger Cericius ein gemeinsames Überarbeiten von dessen Vita avisiert. Mit Andreas Möser, ehemaliger Pressesprecher der Landeshauptstadt Hannover, das nebenstehende Gruppenfoto organisiert. Mit dem Bankkaufmann Moritz Hagelstein (24) und der Studentin Vivien Wysocki (23, Daten aus der Tageszeitung Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 6. Februar 2019, S. 22) Gespräche über Mitwirkungen und Kooperationen rund um Wikipedia.
  6. 21.30 Uhr: Kurze Orga-Absprachen Stobaios und Bernd
  7. 22.30 Uhr: Ende Orga.

03. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

Firma Bumke (Metropol-Theater) am Engelbosteler Damm 5;
Aufnahme vom 3. Februar 2019

Treffen Tim Rademacher und Bernd Schwabe, Recherche, Erörterung und Begehung zum neu verfassten WP-Artikel Metropol-Theater (Hannover), gemeinsame Foto-Tour, Ergebnisse unter anderem die nebenstehende Aufnahme.

02. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 9.00 Uhr: Gespräch über erneutes Scannen und Hochladen mehrerer tausend historischer Ansichtskarten (600 dpi, tiff) mit Herrn "X".
  2. 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr: Foto-Präsenz beim Brunch mit dem Freundeskreis Hannover im Hotel Kaiserhof, dabei Arbeitstreffen-Avisen unter anderem mit dem RA Wolf-Rüdiger Reinicke.
  3. Treffen Claus-Peter Enders mit Helga Schäfer und Bernd; Sichtung vorhandener Literatur für neue Artikel
  4. 14.30 Uhr: Der Bauunternehmer und Ausstellungsmacher Albin Homeyer und seine Tochter kamen unangemeldet ins Büro: „Wir haben Licht gesehen ...“

01. Februar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Foto-Tour zum Lindener Bergfriedhof ob Recherche zum neu angelegten Artikel Albert Asche. Ergebnis: Volltreffer!. Aber noch Hochladen und Nacharbeit im Artikel erforderlich sowie Kommunikation mit dem Hinweisgeber Bernd Sperlich.

31. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Klaus Keller vom Kuratorium des Freundeskreis Hannover kam ins Büro und brachte u.a. den Zeitungsartikel (HAZ 24.01.19) hinsichtlich einer Gedenktafel am hannoverschen Wohnsitz von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Lister Kirchweg 37.
  2. Circa 13.00 bis 16.30 Uhr: Zu dritt bis in die Ecken Aufräumen, Sortieren, Sanitärbedarf einkaufen, aufzuhebende Zeitungsartikel und Altpapier trennen, Müll, Leergut ...
  3. Gang zum Stadtteilzentrum Nordstadt Bürgerschule ob der dortigen Bürgerbeteiligung an dem bereits an privat verkauften historischen Gewerbekomplex Hermann Albert Bumke. Dort direkte Gespräche unter anderem mit Bezirksbürgermeisterin Edeltraut-Inge Geschke sowie dem Geschäftsführer Theo Gerlach Wohnungsbau-Unternehmen Helmut Kummer.

30. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Ca. 14.30 Uhr: Roland Balzer aus Celle kam ins Büro; dort Projektbesprechungen Virtuelle Realität und Augmented Reality in der Venture Villa, Walderseestraße 7
  2. Der Gründer und Ehrenpräsident von Mentor – Die Leselernhelfer, Otto Stender kam ins Büro; gemeinsam Polaroid-Fotos der Schriftstellerinnen Doris Dörrie (von 1991) und Ulla Hahn (von 1993) hochgeladen.
  3. C. 19.00 bis 22.00 Uhr: Orga Stobaios und Bernd.

29. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. In der 2018 erschienenen Broschüre von Achim Brandau: Limmerstraße. Mehr als nur Limmern. Ein Stadtteilrundgang (4,- Euro) sind bei den Bildquellen 2 Wikipedianer namentlich genannt sowie als Quelle für die Texte auch wikipedia.de
  2. Ca 14.00 Uhr: Durch die Kommunikation mit der Landeshauptstadt Hannover, Abteilung Zentrale Angelegenheiten Kultur, Städtische Erinnerungskultur, hat sich kaum eine Stunde später die Begriffsklärungsseite Richta ergeben.
  3. Anlässlich des Besuchs des PR-Agenten Hayo Göhmann beim Freundeskreis Hannover Gespräch über Wikipedia-Artikel in Kombination mit hochaufgelösten Digitalisaten von die Öffentlichkeite ansprechenden "Eyecatchern" ...
  4. 19.00 - 21.00 Uhr: Präsenz beim Presse Club Hannover; Gespräche u.a. mit dem Vorsitzenden Jürgen Köster sowie dem vortragenden Präsidenten der Leibniz Universität Hannover Volker Epping, der Pressesprecherin der Leibniz Universität Mechtild Freiin von Münchhausen
  5. 21.00 bis 0.00 Uhr: Orga Stobaios und Bernd.

28. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Kolorierte Ansichtskarte mit dem nach Otto Rheinhold benannten „Rheinhold's Heidhof“ in Winsen (Aller) aus dem „Photographie-Verlag“ von Otto Braackmann in Winsen und Steinförde, um 1910
  1. Besuch bei der Abteilung Städtische Erinnerungskultur, Hannover, Rundestraße 6. Dort Gespräche mit dem Historiker Florian Grumblies und einer Mitarbeiterin, vor allem wegen Biographien zum tags zuvor neu angelegten Artikel Holzmarkt 3 (Hannover).
  2. Benutzerin:Keti Langrehr rief unterdessen erneut an.
  3. Frank Puin vom Wissenschaftsladen bat um Informationen zu Louis Kugelmann; die gewünschten Informationen wurden sorgsam in den Artikel eingepflegt.
  4. Anruf bei der Druckerei Braackmann; die ausgetauschten Informationen führten noch am selben Tag zur Initiierung des Artikels Otto Braackmann senior und zum Hochladen nebenstehender Ansichtskarte von Rheinholds Heidhof in Winsen (Aller).
  5. Orga-Besprechungen Stobaios und Bernd Schwabe.

25. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 10.00 Uhr: Benutzerin:Keti Langrehr bat telefonisch um Rückruf bei der Erstgestaltung ihrer eigenen Benutzerseite; sie gab aufgrund einer Meldung auf Ihrer Diskussionsseite für heute die Erlaubnis zu kleinen Änderungen ihrer Benutzerseite. Wir haben über sie der CDU-Frauengruppe Schulungen angeboten.
  2. Herr Payer rief an wegen Scans von Fotos der 1950er Jahre; er will nächste Woche nochmal mit Originalen ins Büro kommen.

24. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Stobaios und Bernd initiierten gemeinsam anlässlich des gestern Verstorbenen den Artikel Egon Kuhn ...

21. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Der Präsident des Bundesverbandes Mentor – Die Leselernhelfer], Benutzer:Otto Stender, kam ins Büro und erbat Kontaktdaten zu der kürzlich angeldeten Politikerin Benutzerin:Keti Langrehr (CDU).
  2. Detlef kam spontan ins Büro, um Kontaktdaten zu Bärbel zu erhalten
  3. Stobaios und Bernd sichteten digitales Kartenmaterial im Büro für Artikelarbeiten.
  4. 17.30 Uhr bis circa 20 Uhr: Fachgespräch zum Thema historische Ansichten, Stadtpläne und Landkarten; wie und zu welchem Preis hochaufgelöst scannen, bis zu welchem Format etc.

20. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Längere Besprechung Stobaios und Bernd Schwabe hinsichtlich künftiger Schulungen für "externe" Noch-Nicht-Wikipedianer
  2. 18.00 Uhr: Besprechung Tim und Bernd zu historischen Ansichten und Kriegerdenkmälern, konkret auch zu Ferdinand Osten.

19. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Circa 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr: Teilnahme mit kleiner Foto-Dokumentation am Neujahrsempfang des Bezirksrates Südstadt-Bult im Alten Magazin mit Fotos und etlichen Kurzbesprechungen hinsichtlich Wikipedia-Artikeln, auf Wunsch des vormaligen Bürgermeisters ...
  2. den Artikel über genau den Veranstaltungsort Altes Magazin initiiert - dabei Fotos von 3 Wikipedianern verwendet.
  3. Mehr als eine Stunde mit Reinhard Glaß abgesprochen, dem Forscher unter anderem zur Datenbank Architekten und Künstler mit direktem Bezug zu Conrad Wilhelm Hase (1818–1902).

18. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Circa 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Gemeinsam mit etwa einem guten Dutzend Mitglieder vom Freundeskreis Hannover sowie der FKJlerin Lena Gammersbach stundenlang Info-Material für den Postversand bereitet; dabei unter anderem historische Dokumente gesichtet und noch nicht initiierte Wikipedia-Artikel besprochen ...
  2. Circa 18.00 Uhr bis 0.30 Uhr: Sichtung von rund 4000 Digitalisaten historischer Fotos und Ansichtskarten (300 dpi)

16. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Benutzerin:Keti Langrehr
am 16. Januar 2019 im Wikipedia-Büro Hannover
  1. 11.00 Uhr: Die Vorsitzende der OMW (Ost und Mitteldeutsche Vereinigung) der CDU/CSU in Hannover und Kreisvorstandsmitglied der CDU Kreisverbandes Hannover-Stadt Frau Keti Langrehr schaute halb angemeldet, halb spontan im Büro vorbei, um Urheberrechtsfragen zu klären.

15. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia wird 18, wir feiern mit Dresdener Stollen
  1. Karsten Grimpe vom KunstLichtBlick, Agentur Beratung und Projekte besuchte spontan das Büro, um zur Vernissage von Marion Pusch Ausstellung Kulturverbindende Wertebäume in der Stadt- und Schulbibliothek Badenstedt am 22. Februar 2019, 16.00 Uhr einzuladen. Anmeldungen per E-Mail an marion@kunstlichtblick.de
  2. Aufgrund einer nachgeschobenen persönlichen Einladung des Vorstandsvorsitzenden des Presse Clubs Hannover, Jürgen Köster, zwecks Teilnahme am Neujahrsempfang desselben für heute abend den Termin für das Gemeinsame Editieren mit telefonischer Einwilligung aller bisher angemeldeten Wikipedianer um eine Stunde auf 20.00 Uhr verschoben.
  3. Vom Kernteam treffen sich abends 4 Teilnehmer im Büro; unter anderem Feier des 18. Geburtstages der deutschsprachigen Wikipedia.

13. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Porträt von Oscar Carré und ein Gruß aus dem Königl. Niederl. Circus Carré;
lithografierte Mehrbildkarte Nr. 921 von Willy Hoehl, um 1900

Die am Vortag gefertigten Scan-Arbeiten fortgeführt, hierzu den Artikel Willy Hoehl initiiert; Digitalisate auch anderer Städte wie Amsterdam in die niederländische Wikipedia eingepflegt, um beispielhaft auch international Commons zu fördern.

12. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Der Rademachergang in Hamburg;
Ansichtskarte Nr. 118 von Heinrich von Seggern im Verlag H. v. Seggern & Sohn
  1. Das Antiquariat Mielke, Guelphen Kabinett hat vormittags erneut die Wikipedia-Arbeit gefördert durch beinahe unentgeltliche Überlassung einer großformatigen Reprints des Stadtplans von Hannover aus dem Jahr 1830
  2. Im Antiquariat Besprechung mit Herrn Swidersky aus dem Zooviertel zwecks künftiger Kooperation
  3. Ab circa 16.00 Uhr gemeinsames Scannen von Tim und Bernd vorgelegter Originale. Dabei wurden mit 600 dpi und unkomprimiert als tiff-Dateien u.a. die ersten historischen Ansichten aus dem Rademachergang in Hamburg, zugleich die die ersten Werke des Fotografen Heinrich von Seggern hochgeladen und hierfür bei Commons die entsprechende Category angelegt.

11. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. Die Direktorin des Stadtarchivs Hannover, Frau Cornelia Regin, auf ihren Wunsch hin zurückgerufen, unter anderem zur Vorbereitung eines von ihr gewünschten Treffens hinsichtlich „einiger Wikipedia-Artikel“.
  2. Anruf bei Frau Katharina Walter, Leiterin des Bildarchivs des Historischen Museums Hannover zwecks möglichen Ankaufs der Carte de Visite (CDV) von Marie Röhrs aus dem Jahr 1861; Auskunft von Frau Walter war, dass das Museum bereits eine ähnliche CDV aus dem selben Atelier von Antonio Mariannecci in Rom besitze.

10. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Der "Kampfflieger" Wilhelm Fahlbusch (1892–1916)
  1. Fotoshooting mit den beiden Macherinnen Vanessa Erstmann vom Jazz Club Hannover und Ulrike Groffy vom Salonfestival ...
  2. Reinhold Fahlbusch und Bernd Schwabe ergänzten gemeinsam die Artikel zu den verschiedenen Wilhelm Fahlbusch (auch im englischen Sprachraum) und bereiteten den Artikel über das Gründungslokal der SS in Hannover vor.

09. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Circa 14.00 bis 15.30 Uhr: Gespräch mit der Geschäftsführerin vom Freundeskreis Hannover, Katharina Sterzer. Diese

  1. stiftete heute den Band Hannoversche Geschichtsblätter, Neue Folge 72 (2018)
  2. erbat Informationen zum Hanebuth-Gang.

05. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 9.30 Uhr: Gemeinsames Frühstück mit Mitgliedern des Freundeskreis Hannover im Fora Hotel, Großer Kolonnenweg
  2. 13.00 Uhr: Besuch bei Kauffrau und Fachverkäuferin Waltraut Eberhard in ihrem Laden speziell nur für Petroleumlampen in der Dragonerstraße. Mini-Foto-Dokumentation.

04. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Detail eines Messergriffes von der „Reichsschulungsburg Burgwedel
  1. Tim und Bernd sichten historisches Material, darunter ein Messer von der „Reichsschulungsburg Burgwedel

02. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Das Foto der gemeinsamen Müllsammel-Aktion vom Neujahrstag 2019 erschien am 2. Januar 2019 in der "echt gedruckten" Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
  1. Ein Foto der gestrigen Entmüllungsaktion erschien in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
  2. Im Bildnachweis für den Ende 2018 erschienen "früher-und-heute-vergleichenden" Bildband
    Michael Nartens Zeitreise durch Hannover. Stadtbilder damals und heute, Hannover: Leuenhagen & Paris, 2018, ISBN 978-3-945497-09-8

sind etwa 18 Bilder mit den Hinweis auf Wikimedia Commons und zwei derer Autoren namentlich genannt

01. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

  1. 10.00 Uhr Treffen am Maschsee mit Fernseh-Interview zwecks gemeinschaftlichen Entmüllens des Maschsee-Ufers von liegengelassenen Silvester-Mülls
  2. 15.00 Uhr: Im Büro die vormittäglichen Fotos hochladen und Link per Email an die Tageszeitung gesandt.
  3. Ca. 19.00 Uhr: Bernd besucht Claus-Peter im KRH Klinikum Nordstadt