Yamaha RD 200

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1972 Yamaha 200 motorcycle (5962611829).jpg
RD 200 (1972)
RD 200
Hersteller: Yamaha Motor
Produktionszeitraum 1973 bis 1981
Motordaten
Hubraum (cm³) 195 cm³
Leistung (kW/PS) 16 kW (22 PS)
bei 8500 min−1
Höchst­geschwindigkeit (km/h) 135 km/h
Radstand (mm) 1245 mm
Leergewicht (kg) 133 kg

Die Yamaha RD 200 war ein 1972 von Yamaha vorgestelltes Motorrad, das bis 1981 gebaut wurde.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit den RD-Modellen führte Yamaha die Membransteuerung ein, so auch bei diesem kleinen Zweizylinder-Zweitaktmotor, der mit einer Frischölpumpe geschmiert wurde. Während die japanische Version von Anfang an mit einer Scheibenbremse am Vorderrad ausgerüstet war, wurde diese erst 1975 bei der deutschen Version gegen die Trommelbremse getauscht.[1] Bedingt durch die damalige Einteilung der Versicherungsklassen wurde die RD 200 auch als gedrosselte Version mit 12,5 kW (17 PS) angeboten.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Axel Koenigsbeck, Hans J. Schneider, Peter Abelmann: Yamaha. Schneider Text Edition 2004, ISBN 0-9541746-0-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Axel Koenigsbeck: Anhang III.
  2. Das Motorrad, 1/1978 S. 10.