Zubiri (Navarra)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Esteríbar: Zubiri
Puente de la Rabia, die gotische Brücke mit Wunderkräften gegen die Tollwut
Puente de la Rabia, die gotische Brücke mit Wunderkräften gegen die Tollwut
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Zubiri (Navarra) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: NavarraNavarra Navarra
Provinz: Navarra
Comarca: Auñamendi (Comarca)
Koordinaten 42° 56′ N, 1° 30′ WKoordinaten: 42° 56′ N, 1° 30′ W
Höhe: 526 msnm
Fläche: 5,08 km²
Einwohner: 432 (2011)INE
Bevölkerungsdichte: 85,04 Einw./km²
Ortskennzahl: 31098002700
Amtssprache: Kastilisch, Baskisch

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Spanien/Wartung/localidad

Zubiri ist ein Ort am Jakobsweg im baskischsprachigen Teil der Autonomen Gemeinschaft Navarra. Er ist der Hauptort und Sitz der Verwaltung der Gemeinde Esteríbar.

Der Ortsname ist baskisch und bedeutet Dorf an der Brücke. Über diese zweibogige gotische Brücke betreten die Jakobspilger auch heute noch den Ort.
Ein traditioneller Ritus hat der Brücke ihren zweiten Namen gegeben: Dreimal das Vieh um den Mittelpfeiler der Puente de la Rabia (Tollwut-Brücke) zu treiben soll die Tiere vor dieser Krankheit schützen. Die Kraft für diesen Schutz rührt dem Volksglauben nach aus den im Pfeiler vergrabenen Reliquien der Heiligen Quiteria.

Arnold von Harff, deutscher Reisender des 15. Jahrhunderts, erwähnt den Ort als Pont de paradijs – Paradiesbrück.

Die Pfarrkirche ist dem Hl. Stefan gewidmet und stammt aus dem Mittelalter, sie wurde aber komplett umgestaltet.
Das in Berichten erwähnte Magdalenen-Leprosorium ist baulich nicht nachzuweisen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Míllan Bravo Lozano: Praktischer Pilgerführer. Der Jakobsweg. Editorial Everest, Léon 1994, ISBN 84-241-3835-X.
  • Cordula Rabe: Spanischer Jakobsweg. Von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela. Alle Etappen – mit Varianten und Höhenprofilen. Bergverlag Rother, München 2008, ISBN 978-3-7633-4330-0 (Rother Wanderführer)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Muszla Jakuba.svg
Navigationsleiste Jakobsweg „Camino Francés

← Vorhergehender Ort: Erro-Pass 3,2 km | Zubiri (Navarra) | Nächster Ort: Larrasoaña 5,7 km →