Alvechurch Light Car

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Alvechurch Light Car Company war ein britischer Cyclecar-Hersteller in Alvechurch bei Birmingham. Die Gesellschaft wurde von der Familie Dunkley gegründet, die in ihrem Unternehmen Dunkley Car Company Autos und Kinderwagen herstellten.

1912 bauten sie ein Cyclecar[1] namens Alvechurch, das mit einem V2-Motor von Matchless mit 8 bhp (5,9 kW) und Riemenantrieb bestückt war. Allerdings funktionierte der Antrieb nie richtig, weshalb auch nur zwei Exemplare dieses Wagens entstanden.

Literatur[Bearbeiten]

  • Nick Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile, Volume 1 A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. 2001.