Charlie McGettigan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charlie McGettigan (* 7. Dezember 1950 in Ballyshannon) ist ein irischer Sänger.

Karriere[Bearbeiten]

1994 gewann McGettigan zusammen mit Paul Harrington den Eurovision Song Contest 1994 in Dublin, Irland, für Irland. Damit gewann Irland zum dritten Mal in Folge.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Stolen moments
  • Charlie McGettigan
  • Family Matters
  • In your old room
  • Songs of The Night
  • Another Side of Charlie McGettigan
  • Rock 'N' Roll Kids - The Album

Weblinks[Bearbeiten]