Terje Langli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Terje Bjarte Langli (* 3. Februar 1965 in Steinkjer) ist ein ehemaliger norwegischer Skilangläufer.

Sein größter Erfolg war der Sieg im 10-Kilometer-Rennen in der klassischen Technik bei der Weltmeisterschaft 1991. Ein Jahr später gewann er über 30 Kilometer in der freien Technik die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1992 in Albertville. Mit der norwegischen Staffel konnte er zudem vier Medaillen gewinnen, darunter drei goldene.

Erfolge[Bearbeiten]

Olympische Winterspiele[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Weltcup[Bearbeiten]

  • 2 Siege in Weltcuprennen
  • 4. Platz Gesamtwertung in der Saison 1991/1992

Weblinks[Bearbeiten]

Terje Langli in der Datenbank des Internationalen Skiverbands (englisch)

  • Terje Langli in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)