Erling Jevne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erling Jevne Skilanglauf
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 24. März 1966
Geburtsort Øyer
Karriere
Verein Øyer/Tretten IF
Status zurückgetreten
Karriereende 2002
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 2 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold 1998 Nagano 4 x 10 km
Silber 1998 Nagano 30 km klassisch
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Gold 1995 Ontario 4 x 10 km
Gold 1997 Trondheim 4 x 10 km
Silber 1997 Trondheim 50 km klassisch
Silber 1999 Ramsau 4 x 10 km
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 10. Januar 1987
 Weltcupsiege 3
 Gesamtweltcup 4. (1996/97)
 Sprintweltcup 4. (1996/97)
 Distanzweltcup 5. (1996/97)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Distanzrennen 3 6 3
letzte Änderung: 1. Januar 2010

Erling Jevne (* 24. März 1966 in Øyer) ist ein ehemaliger norwegischer Skilangläufer.

Er gewann bei den Olympischen Winterspielen 1998 zwei Medaillen, darunter die goldene mit der norwegischen Staffel. Weitere zwei Staffel-Goldmedaillen holte er bei den Weltmeisterschaften 1995 und 1997. Im Skilanglauf-Weltcup gewann Jevne je ein Rennen in den Jahren 1996, 2000 und 2002. Dazu kommen sechs zweite Plätze und drei dritte Plätze. Seine beste Platzierung in der Weltcup-Gesamtwertung war der 4. Platz in der Saison 1996/97.

Erwähnenswert sind auch seine sieben Siege beim norwegischen Rennen Birkebeinerrennet, damit ist er Rekordsieger.

Jevne war von 1987 bis 2005 aktiv und arbeitet seither als Schafzüchter; diese Tätigkeit hatte er schon zuvor während der wettkampf- und trainingsfreien Zeit ausgeübt.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erling Jevne in der Datenbank des Internationalen Skiverbands (englisch)

  • Erling Jevne in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)