Bouconville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bouconville
Wappen von Bouconville
Bouconville (Frankreich)
Bouconville
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Vouziers
Kanton Attigny
Gemeindeverband Argonne Ardennaise
Koordinaten 49° 15′ N, 4° 46′ OKoordinaten: 49° 15′ N, 4° 46′ O
Höhe 106–182 m
Fläche 15,21 km2
Einwohner 52 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km2
Postleitzahl 08250
INSEE-Code

Mairie (Rathaus)

Bouconville ist eine kleine französische Gemeinde im Département Ardennes mit 52 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016). Sie liegt im äußersten Südosten des Départements auf einer durchschnittlichen Höhe von 136 Metern über dem Meer im Einzugsgebiet der Aisne.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Bouconville liegt sieben Kilometer südöstlich des Hauptortes des Kantons Monthois; großräumiger gesehen etwa auf halbem Wege zwischen Reims und Verdun. Nördlich von Bouconville befindet sich der Militärflugplatz von Vouziers-Sechault.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 97 111 84 65 55 55 49 52

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bouconville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien