Sugny

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sugny
Sugny (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Ardennes (08)
Arrondissement Vouziers
Kanton Attigny
Gemeindeverband Argonne Ardennaise
Koordinaten 49° 22′ N, 4° 39′ OKoordinaten: 49° 22′ N, 4° 39′ O
Höhe 98–189 m
Fläche 6,11 km²
Einwohner 100 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Postleitzahl 08400
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Sugny

Sugny ist eine französische Gemeinde mit 100 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016: Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Vouziers, zum Kanton Attigny und zum Gemeindeverband Argonne Ardennaise.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 47 Kilometer östlich von Reims. Umgeben wird Sugny von den Nachbargemeinden Sainte-Marie im Norden, Savigny-sur-Aisne im Nordosten, Saint-Morel im Osten, Mont-Saint-Martin im Süden, Semide im Südwesten sowie Contreuve im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2010 2019
Einwohner 123 102 96 84 79 88 88 105 100
Quellen: Cassini und INSEE

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Bürgermeister
Periode Name Partei Beruf
vor 1875 nach 1879 Henry[1]    
März 2001 im Amt Laurent Hannequin[2]
Wiedergewählt für die Periode 2020–2026
  pensionierter Landwirt
Diese Liste ist unvollständig.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Remi
Kirche Saint-Remi

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sugny (Ardennes) – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Almanach Matot-Braine, Reims, 1879, S. 292.
  2. Répertoire national des élus (RNE) - version du 24 juillet 2020 (französoscih, CSV; 4 MB) In: le portail des données publiques de l’État . Abgerufen am 25. März 2022.