Alland’Huy-et-Sausseuil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alland’Huy-et-Sausseuil
Wappen von Alland’Huy-et-Sausseuil
Alland’Huy-et-Sausseuil (Frankreich)
Alland’Huy-et-Sausseuil
Region Grand Est
Département (Nr.) Ardennes (08)
Arrondissement Vouziers
Kanton Attigny
Gemeindeverband Crêtes Préardennaises
Koordinaten 49° 31′ N, 4° 33′ OKoordinaten: 49° 31′ N, 4° 33′ O
Höhe 77–121 m
Fläche 8,73 km²
Einwohner 244 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km²
Postleitzahl 08130
INSEE-Code

Mairie Alland’Huy-et-Sausseuil

Alland’Huy-et-Sausseuil ist eine französische Gemeinde mit 244 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Ardennes in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Vouziers und zum Kanton Attigny.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Saulces durchquert. Nachbargemeinden sind Faux im Nordwesten, Sorcy-Bauthémont im Norden, Écordal im Nordosten, Charbogne im Osten, Attigny im Südosten, Givry im Süden, Ambly-Fleury im Südwesten und Amagne im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2015
Einwohner 326 303 265 242 217 215 235 259 252

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Alland'Huy-et-Sausseuil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien