Europapokal der Landesmeister (Handball) 1965/66

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Honvéd Budapest Ungarn 1957Ungarn 52:31 Bulgarien 1948Bulgarien VIF G.Dimitrov Sofia 32:15 20:16
Rapid Wien OsterreichÖsterreich ??:?? BelgienBelgien ROC Flémallois 16:10  ??:??
Operatie-55 Den Haag NiederlandeNiederlande ??:?? PortugalPortugal FC Porto  ??:??  ??:??

HB Dudelange, SC DHfK Leipzig, RK Zagreb, SMUC Marseille, Frisch Auf Göppingen, Dukla Prag, FH Hafnarfjörður, IK Fredensborg Oslo, Redbergslids IK, WKS Śląsk Wrocław, KFUM Aarhus, Grasshoppers Zürich und Atlético Madrid hatten Freilose und zogen damit direkt in die zweite Runde ein.

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
HB Dudelange LuxemburgLuxemburg 32:65 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR SC DHfK Leipzig 23:38 09:27
RK Zagreb Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 47:31 FrankreichFrankreich SMUC Marseille 30:16 17:15
Frisch Auf Göppingen Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland 17:32 TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag 07:11 10:21
FH Hafnarfjörður IslandIsland 35:28 NorwegenNorwegen IK Fredensborg Oslo 19:15 16:13
Redbergslids IK SchwedenSchweden 41:35 NiederlandeNiederlande Operatie-55 Den Haag 20:14 21:21
WKS Śląsk Wrocław Polen 1944Polen 38:41 DanemarkDänemark KFUM Aarhus 20:14 18:27
Grasshoppers Zürich SchweizSchweiz 35:23 OsterreichÖsterreich Rapid Wien 20:12 15:11
Atlético Madrid Spanien 1945Spanien 31:45 Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 16:17 15:28

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
RK Zagreb Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 29:35 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR SC DHfK Leipzig 14:18 15:17
FH Hafnarfjörður IslandIsland 31:43 TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag 15:20 16:23
KFUM Aarhus DanemarkDänemark 50:34 SchwedenSchweden Redbergslids IK 24:18 26:16
Honvéd Budapest Ungarn 1957Ungarn 44:28 SchweizSchweiz Grasshoppers Zürich 22:15 22:13

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
SC DHfK Leipzig Deutschland Demokratische Republik 1949DDR 28:22 TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag 15:10 13:12
Honvéd Budapest Ungarn 1957Ungarn 41:37 DanemarkDänemark KFUM Aarhus 25:12 16:25

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Finale wurde in einem Spiel in Paris ausgetragen.

Ergebnis


SC DHfK Leipzig Deutschland Demokratische Republik 1949DDR 16:14 Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]