Fumel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fumel
Wappen von Fumel
Fumel (Frankreich)
Fumel
Region Aquitanien
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Villeneuve-sur-Lot
Kanton Fumel
Gemeindeverband Fumel Communauté
Koordinaten 44° 30′ N, 0° 58′ OKoordinaten: 44° 30′ N, 0° 58′ O
Höhe 56–207 m
Fläche 22,66 km²
Einwohner 5.074 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 224 Einw./km²
Postleitzahl 47500
INSEE-Code
Website http://www.fumel-fr.com/

Avenue Thiers, im Hintergrund die Église Saint-Antoine

Fumel ist eine französische Stadt mit 5074 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Lot-et-Garonne in der Region Aquitanien. Die Stadt liegt im Arrondissement Villeneuve-sur-Lot und ist Hauptort (frz.: chef-lieu) des Kantons Fumel. Der Lot, ein französischer Fluss des Massif Central, durchquert Fumel, und fließt in den Fluss Garonne.

Während der Religionskriege überfielen 1561 protestantische Bauern den Ort und töteten den Baron François de Fumel, Herr auf Château de Fumel und vormaliger Botschafter von König Heinrich II. an der Hohen Pforte.

In Fumel geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fumel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien