Kanton Saint-Savin (Gironde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Saint-Savin
Region Aquitaine-Limousin-Poitou-Charentes
Département Gironde
Arrondissement Blaye
Hauptort Saint-Savin
Gründungsdatum 4. März 1790
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 22.816 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 82 Einw./km²
Fläche 276,66 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 3344

Der Kanton Saint-Savin war bis 2015 ein Kanton im Arrondissement Blaye im Département Gironde in der Region Aquitaine-Limousin-Poitou-Charentes in Frankreich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen „Distrikts Blaye“ gegründet.

Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Blaye neu zugeschnitten.

Siehe auch: Geschichte Gironde und Geschichte Arrondissement Blaye.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton grenzte im Norden und Nordosten an die Kantone Montendre und Montlieu-la-Garde im Arrondissement Jonzac im Département Charente-Maritime, im Osten an den Kanton Guîtres im Arrondissement Libourne, im Süden an die Kantone Fronsac, ebenfalls im Arrondissement Libourne sowie Saint-André-de-Cubzac, im Südwesten an den Kanton Bourg, im Westen an den Kanton Blaye und im Nordwesten an den Kanton Saint-Ciers-sur-Gironde.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Cavignac 1.829 (2013) –  –  Einw./km² 33114 33620
Cézac 2.469 (2013) –  –  Einw./km² 33123 33620
Civrac-de-Blaye 832 (2013) –  –  Einw./km² 33126 33920
Cubnezais 1.393 (2013) –  –  Einw./km² 33142 33620
Donnezac 882 (2013) –  –  Einw./km² 33151 33860
Générac 579 (2013) –  –  Einw./km² 33184 33920
Laruscade 2.552 (2013) –  –  Einw./km² 33233 33620
Marcenais 730 (2013) –  –  Einw./km² 33266 33620
Marsas 1.155 (2013) –  –  Einw./km² 33272 33620
Saint-Christoly-de-Blaye 2.031 (2013) –  –  Einw./km² 33382 33920
Saint-Girons-d’Aiguevives 1.002 (2013) –  –  Einw./km² 33416 33920
Saint-Mariens 1.590 (2013) –  –  Einw./km² 33439 33690
Saint-Savin 3.050 (2013) –  –  Einw./km² 33473 33920
Saint-Vivien-de-Blaye 388 (2013) –  –  Einw./km² 33489 33920
Saint-Yzan-de-Soudiac 2.293 (2013) –  –  Einw./km² 33492 33920
Saugon 435 (2013) –  –  Einw./km² 33502 33920