Kanton Sauveterre-de-Guyenne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Sauveterre-de-Guyenne
Region Aquitanien
Département Gironde
Arrondissement Langon
Hauptort Sauveterre-de-Guyenne
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.603 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km²
Fläche 186,57 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 3347

Der Kanton Sauveterre-de-Guyenne war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Langon im Département Gironde und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Sauveterre-de-Guyenne.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton war 186,57 km² groß und hatte (1999) 6.109 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 33 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 79 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 9 m in Mérignas und 130 m in Blasimon.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Blasimon 908 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33057
Castelviel 193 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33105
Cleyrac 156 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33129
Coirac 208 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33131
Daubèze 151 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33149
Gornac 400 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33189
Mauriac 270 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33278
Mérignas 305 (2013) –  –  Einw./km² 33350 33282
Mourens 378 (2013) –  –  Einw./km² 33410 33299
Ruch 595 (2013) –  –  Einw./km² 33350 33361
Saint-Brice 306 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33379
Saint-Félix-de-Foncaude 297 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33399
Saint-Hilaire-du-Bois 73 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33419
Saint-Martin-de-Lerm 141 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33443
Saint-Martin-du-Puy 195 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33446
Saint-Sulpice-de-Pommiers 237 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33482
Sauveterre-de-Guyenne 1799 (2013) –  –  Einw./km² 33540 33506

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999
6.271 6.513 5.881 5.798 5.964 6.109