Ligue 2 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ligue 2 2008/09
Meister Racing Lens
Europa-League-
Qualifikation
EA Guingamp
Pokalsieger EA Guingamp (Ligue 2)
Aufsteiger Racing Lens
HSC Montpellier
US Boulogne
Absteiger SC Amiens
ES Troyes AC
Stade Reims
Mannschaften 20
Spiele 380
Tore 879  (ø 2,31 pro Spiel)
Zuschauer 3.267.909  (ø 8600 pro Spiel)
Torschützenkönig Grégory Thil, (US Boulogne)
Ligue 2 2007/08
Ligue 1 2008/09

Die Ligue 2 2008/09 war die 70. Austragung der zweithöchsten französischen Fußballliga. Die Saison begann am 1. August 2008 und endete am 29. Mai 2009. Zweitligameister wurde Le Havre AC.

Als Absteiger aus der Ligue 1 kamen Racing Lens, Racing Strasbourg und FC Metz dazu, aus der dritten Liga stiegen FC Tours, OC Vannes und Olympique Nîmes auf.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Stadt Stadion Kapazität
AC Ajaccio Ajaccio Stade François-Coty 08.200
Clermont Foot Clermont-Ferrand Stade Gabriel Montpied 10.600
CS Sedan Sedan Stade Louis-Dugauguez 23.200
EA Guingamp Guingamp Stade du Roudourou 18.400
ES Troyes AC Troyes Stade de l’Aube 20.400
FC Metz Metz Stade Saint-Symphorien 26.700
FCO Dijon Dijon Stade Gaston Gérard 10.900
FC Tours Tours Stade de la Vallée du Cher 12.700
HSC Montpellier Montpellier Stade de la Mosson 32.500
LB Châteauroux Châteauroux Stade Gaston Petit 17.100
OC Vannes Vannes Stade de la Rabine 09.500
Olympique Nîmes Nîmes Stade des Costières 18.500
RC Straßburg Straßburg Stade de la Meinau 29.200
RC Lens Lens Stade Félix-Bollaert 41.600
SC Amiens Amiens Stade de la Licorne 12.100
SC Bastia Bastia Stade Armand Cesari 11.500
SCO Angers Angers Stade Jean-Bouin 16.300
Stade Brest Brest Stade Francis-Le Blé 10.200
Stade Reims Reims Stade Auguste-Delaune 21.700
US Boulogne Boulogne-sur-Mer Stade de la Libération 15.000

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Racing Lens (A)  38  20  8  10 047:350 +12 68
 2. HSC Montpellier  38  19  9  10 061:360 +25 66
 3. US Boulogne  38  20  6  12 051:360 +15 66
 4. Racing Strasbourg (A)  38  18  11  9 057:450 +12 65
 5. FC Metz (A)  38  17  12  9 048:350 +13 63
 6. FC Tours (N)  38  17  10  11 050:410  +9 61
 7. SCO Angers  38  13  14  11 046:420  +4 53
 8. FCO Dijon  38  14  10  14 043:460  −3 52
 9. CS Sedan  38  13  12  13 046:490  −3 51
10. OC Vannes (N)  38  14  9  15 034:450 −11 51
11. SC Bastia  38  13  9  16 038:470  −9 48
12. Clermont Foot  38  12  11  15 046:500  −4 47
13. EA Guingamp  38  10  16  12 037:350  +2 46
14. Stade Brest  38  13  6  19 045:500  −5 45
15. LB Châteauroux  38  11  11  16 040:460  −6 44
16. AC Ajaccio  38  11  11  16 044:560 −12 44
17. Olympique Nîmes (N)  38  11  11  16 032:460 −14 44
18. SC Amiens  38  9  16  13 035:400  −5 43
19. ES Troyes AC  38  9  11  18 039:480  −9 38
20. Stade Reims  38  7  15  16 040:510 −11 36

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Aufstieg in die Ligue 1 2009/10
  • Teilnahme als Pokalsieger an der Playoff-Runde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Abstieg in die National (D3)
  • (A) Absteiger aus der Ligue 1 2007/08
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

    2008/09[1] Logo RC Straßburg FC Metz CS Sedan Clermont Foot ES Troyes AC Stade Brest HSC Montpellier AC Ajaccio SCO Angers SC Bastia EA Guingamp Stade Reims SC Amiens LB Châteauroux US Boulogne FCO Dijon Olympique Nîmes FC Tours OC Vannes
    RC Lens 4:1 0:1 1:3 2:1 1:1 2:0 0:2 0:1 3:0 1:0 1:0 1:0 2:0 1:0 0:1 3:1 1:0 0:0 2:1
    Racing Straßburg 1:1 0:0 1:3 2:0 0:0 2:2 1:0 3:1 2:0 1:0 0:2 3:2 2:1 2:1 1:0 0:0 5:0 4:0 2:1
    FC Metz 1:2 3:2 2:0 1:3 1:1 1:0 3:1 3:2 0:1 0:0 2:0 0:0 2:1 1:0 1:2 2:0 0:0 1:0 2:0
    CS Sedan 2:2 2:2 3:2 0:1 2:1 1:0 1:1 1:1 0:0 1:1 1:0 1:1 0:1 3:4 0:1 2:1 2:1 2:0 2:3
    Clermont Foot 1:2 2:2 1:0 3:0 2:1 2:0 2:1 1:1 2:2 2:0 1:1 1:0 2:0 1:3 2:3 1:1 2:0 0:0 0:1
    ES Troyes AC 0:1 1:2 3:1 2:3 0:1 1:0 1:2 2:0 1:2 1:2 2:2 1:0 0:1 2:2 1:0 2:1 0:1 3:2 3:0
    Stade Brest 3:1 0:1 2:1 2:2 2:2 4:1 0:3 2:1 2:1 4:0 1:1 0:0 1:2 2:0 0:1 1:2 1:2 0:1 0:1
    HSC Montpellier 0:1 2:1 1:2 3:1 2:1 3:0 3:2 2:1 1:0 2:1 0:0 2:2 2:1 3:0 0:0 4:1 1:1 1:1 3:1
    AC Ajaccio 1:2 1:1 1:0 0:2 5:1 1:1 1:1 0:3 0:0 1:1 2:1 2:1 0:2 0:1 0:2 1:1 2:1 0:2 4:0
    SCO Angers 2:2 3:0 1:1 3:0 4:2 0:0 1:2 3:3 0:1 2:0 0:1 3:1 1:0 1:1 1:5 2:0 2:2 2:0 0:1
    SC Bastia 0:1 1:1 1:2 2:0 2:1 2:1 0:2 1:0 6:2 0:0 2:1 2:2 2:2 2:1 1:3 0:0 0:0 2:0 3:1
    EA Guingamp 0:0 1:2 0:1 1:1 2:1 0:0 2:0 0:1 0:0 0:0 4:1 0:2 0:0 2:1 3:0 1:1 1:0 3:1 1:1
    Stade Reims 1:2 4:1 1:1 0:1 1:1 0:0 0:11 0:4 1:3 0:0 2:0 0:0 1:3 4:3 1:1 1:4 2:1 0:0 3:1
    SC Amiens 0:0 1:1 1:1 0:0 0:0 1:1 2:1 2:0 2:0 1:1 0:1 3:3 2:0 1:1 1:1 1:1 0:1 0:0 0:2
    LB Châteauroux 0:0 0:1 1:1 1:1 1:0 0:1 5:1 1:1 2:1 0:1 2:0 1:1 0:0 1:0 1:0 2:0 0:0 1:1 1:0
    US Boulogne 3:1 1:0 1:1 0:1 2:1 1:0 0:1 0:3 0:1 2:3 1:0 2:0 0:3 4:0 2:1 3:0 2:0 3:3 2:0
    FCO Dijon 1:0 1:3 0:1 1:0 2:0 1:1 1:2 1:0 2:1 0:2 2:0 2:3 1:1 2:1 2:0 1:0 2:1 2:1 3:0
    Olympique Nîmes 1:2 0:2 1:1 2:1 1:1 1:0 0:1 2:1 2:2 1:1 1:0 1:0 2:2 1:1 1:0 0:1 2:1 0:1 1:0
    FC Tours 3:1 2:0 1:4 2:1 2:0 4:3 2:0 0:0 4:1 3:1 0:1 1:0 2:1 0:0 3:1 3:1 0:0 4:1 1:0
    OC Vannes 2:1 2:2 1:1 0:0 1:1 1:0 0:3 1:0 1:1 2:0 0:1 0:0 1:0 2:1 3:0 0:0 1:1 1:0 1:0
    1 Die Partie Stade Reims - Stade Brest (11. Spieltag, 0:1) wurde zuerst annulliert und neu angesetzt wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Spielers. Die Partie wurde am 21. April 2009 wiederholt und Reims gewann mit 3:2, doch schließlich wurde sie von der LFP annulliert und das Resultat der ersten Partie vom 17. Oktober 2008 bestätigt.

    Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Ligue 2 - Ergebnisse und Tabelle. In: kicker.de. Abgerufen am 13. März 2010.