Opel Dieselweltrekord GT

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Opel Diesel GT

Der Opel Dieselweltrekord GT war ein Versuchsfahrzeug der Adam Opel AG.

Eine aerodynamisch verbesserte GT-Karosserie, angetrieben von einem 2068 cm³ Vierzylinder Dieselmotor mit Abgasturbolader und einer Leistung von 70 kW erreichte bei Versuchsfahrten im Opel Testzentrum Dudenhofen eine Höchstgeschwindigkeit von 197 km/h.

1972 wurden mit diesem Fahrzeug zwei Weltrekorde und 18 internationale Rekorde für Dieselfahrzeuge aufgestellt.

2003 baute Opel mit dem Eco Speedster ein ähnliches Rekordfahrzeug.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]