Opel Dieselweltrekord GT

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Opel Diesel GT

Der Opel Dieselweltrekord GT war ein Versuchsfahrzeug der Adam Opel AG.

Eine aerodynamisch verbesserte GT-Karosserie, angetrieben von einem 2068 cm³ Vierzylinder Dieselmotor mit Abgasturbolader und einer Leistung von 70 kW erreichte bei Versuchsfahrten im Opel Testzentrum Dudenhofen eine Höchstgeschwindigkeit von 197 km/h.

1972 wurden mit diesem Fahrzeug zwei Weltrekorde und 18 internationale Rekorde für Dieselfahrzeuge aufgestellt.

2003 baute Opel mit dem Eco Speedster ein ähnliches Rekordfahrzeug.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]