Opel Corsa E

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Opel
Opel Corsa Fünftürer 1.3 CDTI ecoFLEX Innovation (seit 2014)

Opel Corsa Fünftürer 1.3 CDTI ecoFLEX Innovation (seit 2014)

Corsa E
Produktionszeitraum: seit 2014
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
1,0–1,6 Liter
(51–152 kW)
Dieselmotoren:
1,3 Liter
(55–70 kW)
Länge: 4021–4036[1] mm
Breite: 1736–1746[1] mm
Höhe: 1479–1481[1] mm
Radstand: 2510[1] mm
Leergewicht: 1120–1237[1] kg
Vorgängermodell Opel Corsa D
Sterne im Euro NCAP-Crashtest (2014)[2] 4 Sterne im Euro-NCAP-Crashtest

Der Opel Corsa E ist ein seit November 2014[3] hergestellter Kleinwagen der Adam Opel AG.

Der Corsa E ist die fünfte Generation der Baureihe und löst nach acht Jahren den Vorgänger Corsa D ab. Opel glich das Aussehen des Fahrzeuges an den kleineren Adam an; auch Designelemente des Insignia sind erkennbar. Wie bereits seine Vorgänger wird der Corsa als Drei- und Fünftürer angeboten.[4] Das Fahrwerk des Corsa E wurde vollständig neu entwickelt. Die Plattform des Corsa E entspricht weitestgehend der des Corsa D; die beiden Modelle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Maße kaum.[5]

Der Corsa E wurde vom 4. bis 19. Oktober 2014 auf der Mondial de l’Automobile in Paris vorgestellt.[4] Er ist unter anderem mit einem neuen turbogeladenen Dreizylinder-Ottomotoren erhältlich.[6] Hergestellt wird der Corsa E, wie sein Vorgänger, in den Werken Eisenach und Saragossa.[4]

In die Schweiz wird er seit Januar 2015 ausgeliefert.[7] In Deutschland führte Opel ihn am 24. Januar 2015 auf dem Markt ein.

Fahrwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Konzept des Fahrwerks des Corsa mit Dreiecksquerlenkern und MacPherson-Federbeinen vorn und Verbundlenkerachse hinten, Zahnstangenlenkung und hydraulisch betätigten Scheibenbremsen blieb gleich, die einzelnen Teile wurden neu entwickelt. Der Schwerpunkt des Fahrzeugs liegt fünf Millimeter tiefer als der des Vorgängermodells.[4]

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden die sechs Ausstattungsvarianten Selection, Edition, Drive, Color Edition, Innovation und OPC angeboten.

Neue Ausstattungsmöglichkeiten sind eine Bi-Xenon-Scheinwerferanlage, die mit einem 25-Watt-Brenner arbeitet und keine automatische Leuchtweitenregulierung oder Scheinwerferreinigungsanlage benötigt, mit LED-Tagfahrlicht sowie die Fahrerassistenzsysteme Verkehrsschildassistent, Spurassistent, Abstandsanzeige, Front-Kollisionswarner, Fernlichtassistent sowie Toter-Winkel-Warner. Zusätzlich ist eine Lenkradheizung, eine Rückfahrkamera und ein FlexFix-Fahrradträger wählbar.

Lackfarben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Opel Corsa E wird in den folgenden Farben angeboten: Arktisblau, Nachtblau, Opalblau, Royalblau, Apfelgrün, Mintgrün, Smaragdgrün, Sunnygelb, Mandarinorange, Magmarot, Abaloneweiß, Schneeweiß, Argonsilber, Karbonsilber, Platinanthrazit und Graphitschwarz. Einige der Farben stehen nur für bestimmte Modelle zur Verfügung.

Motoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1.0 EDIT 1 1.2 1.4 1.4 ecoFlex 1.4 LPG ecoFlex 1.4 Turbo ecoFLEX 1.6 Turbo (OPC) 1.3 CDTI ecoFLEX
Bauzeitraum: seit 11/2014 seit 03/2015 seit 11/2014 seit 03/2015 seit 11/2014
Motortyp: R3-Ottomotor R4-Ottomotor R4-Dieselmotor
Motorbauart: Dreizylinder-Reihenmotor
mit Direkteinspritzung
Vierzylinder-Reihenmotor Vierzylinder-Reihenmotor mit Autogas Vierzylinder-Reihenmotor Vierzylinder-Reihenmotor
mit Common-Rail-Direkteinspritzung
Motoraufladung: Turbolader Turbolader
Start-Stopp-Automatik: ja nein ja nein ja nein ja
Hubraum: 999 cm³ 1229 cm³ 1398 cm³ 1364 cm³ 1598 cm³ 1248 cm³
max. Leistung
bei min-1:
66 kW (90 PS)/
3700–6000
85 kW (115 PS)/
5000–6000
51 kW (70 PS)/
5600
66 kW (90 PS)/
6000
74 kW (100 PS)/
3500–6000
110 kW (150 PS)/
5000
152 kW (207 PS)/
5800
55 kW (75 PS)/
3750
70 kW (95 PS)/
3750
70 kW (95 PS)/
4000
max. Drehmoment
bei min-1:
170 Nm/1800–3700 170 Nm/1800–4500 115 Nm/4000 130 Nm/4000 200 Nm/1850–3500 220 Nm/3000–4500 245 (280 bei Overboost) Nm/1900–5800 190 Nm/1500–2500 190 Nm/1500–3500 210 Nm/1750
Antriebsart: Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig: 6-Gang-Schaltgetriebe 5-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 5-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe, optional: 6-Stufen-Automatikgetriebe 5-Gang-Easytronic 5-Gang-Easytronic
Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h 195 km/h 162 km/h 175 km/h
(Automatik: 170 km/h)
175 km/h
(Easytronic: 175 km/h)
175 km/h 185 km/h 207 km/h 230 km/h 164 km/h 182 km/h
(Easytronic: 182 km/h)
177 km/h


Beschleunigung,
0–100 km/h:
11,9 s 10,3 s 16,0 s 13,2 s
(Automatik: 13,9 s)
13,2 s
(Easytronic: 13,9 s)
13,9 s 11,0 s 8,9 s 6,8 s 14,8 s 11,9 s
(Easytronic: 13,5 s)
12,3 s
Elastizität (im 5. Gang): 14,0 s 10,4 s 22,9 s 18,9 s
(Automatik: - s)
18,9 s
(Easytronic: - s)
20,9 s 12,3 s 9,9 s 6,4 s 13,9 s 15,5 s
(Easytronic: - s)
12,0 s
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert):
4,5–4,4 l Super 5,0–4,9 l Super 5,4–5,3 l Super 5,2–5,1 l Super
(Automatik: 6,0-5,9 l Super)
5,0–4,9 l Super
(Easytronic: 4,8–4,7 l Super)
7,0–6,9 l Autogas 5,3–5,1 l Super 5,7 l Super 7,5 l Super 3,8–3,7 l Diesel 3,4–3,3 l Diesel 3,9–3,8 l Diesel
CO2-Emission, kombiniert: 106–104 g/km 117–115 g/km 126–124 g/km 122–119 g/km
(Automatik: 139–135 g/km)
117–114 g/km
(Easytronic: 112–110 g/km)
114-113 g/km 123–120 g/km 132 g/km 174 g/km 100–99 g/km 89–87 g/km 102–100 g/km
Abgasnorm nach EU-Klassifikation: Euro 6
1 EDIT – ECOTEC Direct Injection Turbo

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Der neue Opel CORSA. Preise, Ausstattungen und technische Daten, 25. August 2014. Adam Opel AG, 25. August 2014, S. 24, 28, 30, abgerufen am 21. September 2014 (PDF).
  2. Opel/Vauxhall Corsa. Euro NCAP, 2014, abgerufen am 24. Januar 2015.
  3. Produktionsstart für den neuen Corsa im Opel-Werk Eisenach. Adam Opel AG, 27. November 2014, abgerufen am 24. Januar 2015.
  4. a b c d Opel enthüllt Corsa der fünften Generation. Adam Opel AG, 9. Juli 2014, abgerufen am 21. Juli 2014.
  5. Das E steht für echt : Ist der Opel Corsa wirklich neu? auf n-tv.de, abgerufen am 14. Februar 2016
  6. Thomas Geiger: Opel Corsa E (2014): Erster Fahrbericht. Auto Bild, 4. Juni 2014, abgerufen am 21. Juli 2014.
  7. Stefan Fritschi: Wachstum unter dem Pelz. Automobil Revue, 18. Juli 2014, abgerufen am 28. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Opel Corsa E – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien