Pro-Europäismus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pro-Europäismus, ist eine politische Position, die die Mitgliedschaft in der Europäischen Union (EU) und die Europäische Integration befürwortet. Dies beinhaltet europäischen Föderalismus, der eine föderalistische Europäische Union bekannt als Vereinigte Staaten von Europa anstrebt.

Als solches ist es das Gegenteil die EU-Skepsis, die sich auf politische Haltungen bezieht, die der europäischen Integration skeptisch oder ablehnend gegenüberstehen.

Pro-europäische Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf gesamteuropäische Ebene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Innerhalb der EU[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außerhalb der EU[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Multinationale europäische Partnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Europarat: eine internationale Organisation, deren erklärtes Ziel es ist, die Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Europa zu wahren und die europäische Kultur zu fördern. Sie hat 47 Mitgliedsstaaten mit etwa 820 Millionen Menschen.
  • Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa: die größte sicherheitsorientierte zwischenstaatliche Organisation der Welt, mit 57 Teilnehmerstaaten vor allem in Europa und der nördlichen Hemisphäre.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Austrian People’s Party (ÖVP). In: The Democratic Society. Abgerufen am 16. Dezember 2015.
  2. Ton Notermans (Hrsg.): Social Democracy and Monetary Union. Berghahn Books, Incorporated, 2001, ISBN 978-1-57181-806-5, S. 320.
  3. Austria's Freedom Party sees vote rise. In: BBC News, 25. Mai 2014. 
  4. Richard Davis Anderson: Postcommunism and the Theory of Democracy. Princeton University Press. 2001. Abgerufen am 16. Dezember 2015.
  5. Statut. In: HDZ. Abgerufen am 7. Oktober 2017.
  6. Evropa je prostorem společných hodnot. In: KDU-ČSL. 10. Dezember 2015. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  7. Česko by bez pomoci EU mohlo být popelnicí Evropy, míní Chmelař. In: ČSSD. 28. Juli 2017. Abgerufen am 29. September 2017.
  8. VOLEBNÍ PROGRAM 2017. In: TOP09. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  9. Zelení: Evropa musí zahájit jednání o své federalizaci - Strana zelených. In: Zeliní. 24. Juni 2016. Archiviert vom Original am 2. Oktober 2017. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  10. EU. In: Social Demokratiet. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  11. Europæisk Samarbejde. In: Venstre. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  12. EU-Politik - Det Konservative Folkeparti. In: Det Konservative Folkeparti. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  13. Riigikogu 2015 programm. In: Sotsiaal Demokraadid. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  14. Party Platform. In: Keskerakond. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  15. EU-Aufklärung im Satire-Kostüm. In: Deutschlandfunk Kultur. Abgerufen am 25. April 2019.
  16. SMC. In: Stranka Mira Cerarja. Abgerufen am 8. Oktober 2017.
  17. Program Socialne demokracije. In: Social Democrats (Slovenia). Abgerufen am 8. Oktober 2017.
  18. About. In: Nova Slovenija. Abgerufen am 8. Oktober 2017.
  19. Program. In: Zavezništvo. Abgerufen am 8. Oktober 2017.
  20. Temeljna načela SLS. In: Slovenian People's Party. Abgerufen am 8. Oktober 2017.
  21. Cooperation with the European Union. Abgerufen am 23. Oktober 2017.
  22. Protect Britain's place in Europe. Abgerufen am 29. September 2017.
  23. Jon Stone: Liberal Democrats pledge to keep Britain in the EU after next election. In: The Independent, 25. Juni 2016. Abgerufen am 29. September 2017. 
  24. Rowena Mason: Green party 'loud and proud' about backing Britain in Europe. In: The Guardian, 14. März 2016. Abgerufen am 29. September 2017. 
  25. Stay in EU to solve its problems, Plaid Cymru says. In: BBC News, 10. Februar 2016. Abgerufen am 29. September 2017. 
  26. Brexit Section. In: Plaid Cymru / Party of Wales. Abgerufen am 29. September 2017.
  27. Severin Carrell: Scotland to campaign officially to remain in the EU. In: The Guardian, März 2016. Abgerufen am 29. September 2017. 
  28. Alasdair McDonnell: McDonnell Brexit Address. In: Social Democratic and Labour Party (SDLP). 10. Juni 2016. Abgerufen am 29. September 2017.
  29. Ross Greer: Now is the time to fight to stay in Europe ... and to reform it from the left, not the right as Cameron plans. In: Green Party of Scotland. 22. Februar 2016. Abgerufen am 29. September 2017.
  30. Sophie Walker: Overconfident men brought us Brexit. It’s not too late for women to fix it. In: The Guardian, 26. Juli 2017, S. Opinion. Abgerufen am 24. August 2018. 
  31. Brendan Hughes: EU referendum: Where Northern Ireland parties stand. In: The Irish News. 22. Februar 2016. Abgerufen am 7. Oktober 2017.
  32. Green Party Manifesto (2017, Westminster). In: Green Party of Northern Ireland. Abgerufen am 7. Oktober 2017.
  33. A reformed Europe - Policies and Manifesto. In: Mebyon Kernow. Abgerufen am 7. Oktober 2017.
  34. What we believe. In: UK European People's Party. Abgerufen am 7. Oktober 2017.
  35. International. In: Left Unity. Abgerufen am 7. Oktober 2017.
  36. Andrew MacAskill: New British party inspired by Macron seeks to overturn Brexit. In: reuters.com. Abgerufen am 20. Februar 2018.