Verkehrsverbund Vogtland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkehrsverbund Vogtland (VVV)
Vogtland Verkehr logo.svg
Rechtsform GmbH
Gründung 1. Januar 2004
Sitz Auerbach/Vogtland
Leitung Harald Herold (Aufsichtsratsvorsitzender)
Thorsten Müller (Geschäftsführer)
Branche ÖPNV
Website vogtlandauskunft.de

Der Verkehrsverbund Vogtland (VVV) ist ein Verkehrsverbund im Südwesten Sachsens. Das Verbundgebiet umfasst die Fläche des Vogtlandkreises.

Der Verkehrsverbund Vogtland nimmt als 100%ige Tochter die Aufgaben des Zweckverbands ÖPNV Vogtland (ZVV) wahr. Im Rahmen des EgroNet übernimmt er auch die Koordinierung des grenzüberschreitenden Schienenpersonennahverkehrs nach Bayern, Thüringen und Tschechien.

Teilnehmende Verkehrsbetriebe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verbundtarif Vogtland des VVV gilt im Verbundgebiet bei folgenden Verkehrsunternehmen[1]:

Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Verkehrsbetriebe erbringen den Stadtverkehr in vier Städten. In Plauen betreibt die Plauener Straßenbahn GmbH 5 Straßenbahnlinien, 4 Stadtbuslinien, 2 Anrufsammeltaxi-Systeme. Außerdem werden 1 bis 6 Buslinien in Reichenbach im Vogtland, Auerbach/Vogtl. und Klingenthal unterhalten. 85 Regionalbuslinien und 22 Schulbuslinien runden das Angebot ab.[2]

Tarif[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verbundtarif Vogtland, der bei allen oben genannten Verkehrsbetrieben anerkannt wird, orientiert sich mit seiner Fahrpreisberechnung an Zonen, die auf Gemeindeteilen basieren.

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ehemaliges Logo des VVV

Am 13. Juni 2016 gab der Verkehrsverbund bekannt, dass er sein Corporate Design umstellen wird. Zukünftig wird das Logo der Dachmarke des Tourismusverbands Vogtland genutzt, welches um einen Zusatz "Verkehr" erweitert wird.[3] Der Verband verzichtet damit auf sein bisheriges Logo und will damit die Region Vogtland bekannter machen und stärken.[4]

Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) ist der Aufgabenträger für den ÖPNV im Vogtlandkreis. Dieser beauftragt den Verkehrsverbund Vogtland mit der Bestellung von Nahverkehrsleistungen. Der Verkehrsverbund ist ein 100%iges Tochterunternehmen des Zweckverbandes.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste deutscher Tarif- und Verkehrsverbünde

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Übersicht über die Partnerunternehmen auf der Internetseite des Verkehrsverbundes. Abgerufen am 7. Juli 2016.
  2. Informationen zu den Linien auf der Internetseite des Verkehrsverbunds. Abgerufen am 7. Juli 2016.
  3. Abbildung des neuen Logos. Abgerufen am 7. Juli 2016.
  4. Meldung zur Umstellung des Corporate Designs auf der Internetseite des Verkehrsverbundes. Abgerufen am 7. Juli 2016.