Wikipedia:WikiEule 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eule Verleihung 2018-WikiEule in St. Gallen (10).jpg

Die WikiEule wurde in diesem Jahr im Rahmen der WikiConSchweiz am 6. Oktober 2018 in der Kantonsschule am Burggraben in St. Gallen vergeben. In der deutschsprachigen Wikipedia ist es bereits die fünfte Verleihung der WikiEule. Mit zehn KategorieEulen und sechs EhrenEulen wurden verdiente Wikipedianer ausgezeichnet, die auch aus dem breiten Spektrum der Schwesterprojekte stammen. Es ist der WikiEulenAcademy wie in jedem Jahr ein Anliegen, dass nicht nur der Gewinn einer Eule eine Anerkennung ist, sondern bereits die Nominierung für eine Eule. Dieses spiegelt sich auch in den Mails, die die EulenAcademy erreichten. Viele Texte zeigen sehr schön, wie die Nominierten von denjenigen geschätzt werden, die diese Vorschläge eingereicht haben. Zu mehreren Nominierten erreichten die WikiEulenAcademy mehr als eine Einreichung.

Zudem gab es Nominierungen, die deutlich zeigen, welch hohe Wertschätzung einige Mitarbeiter genießen. So wurden Raymond und Aka, die in den Jahren 2016 und 2017 bereits mit einer EhrenEule ausgezeichnet wurden, erneut für diese nominiert und auch Itti, die 2015 mit einer FleißEule geehrt wurde, ebenfalls erneut nominiert. Gleich zwei Nominierungen gingen zugunsten der WikiEulenAcademy und dem Projekt WikiEule ein. Die WikiEulenAcademy bedankt sich sehr herzlich für diese Ehre.

In geheimer Abstimmung wurden die Preisträger ermittelt. Die Mitglieder der WikiEulenAcademy haben, wie auch im letzten Jahr schon, nicht an der Abstimmung teilgenommen, sondern diese vollständig der EulenJury überlassen. Wie in jedem Jahr wurden die zwanzig Plätze in der EulenJury größtenteils neu besetzt, es wurden ehemalige Eulengewinner angesprochen, sofern sie nicht selbst in diesem Jahr für eine Eule nominiert waren.

Herzlich sei allen gedankt, die mit geholfen haben, um die Verleihung der WikiEule auch im Jahr 2018 zu ermöglichen, denjenigen, die nominiert haben, den Jurymitgliedern, den Laudatoren, dem Moderator und den vielen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.

Inhaltsverzeichnis

Gedenken[Quelltext bearbeiten]

IMG 6419-Ostfriedhof.JPG

An dieser Stelle gedenken wir aller Benutzer, die im vergangenen Jahr verstorben sind. Stellvertretend möchten wir an Ilja Lorek und an Berginspektor erinnern.

Iljas erster Edit stammte aus dem April 2003, gewürzt mit einer Prise Humor, die ihn stets auszeichnete, stellte er in seinem ersten Edit auf der Diskussionsseite zum Artikel „ß“ fest, dass Kinder in der Schweiz nicht unglücklicher ob des fehlenden ß auf der Tastatur wären, als andere Kinder. Seinen Humor brachte er auch in Löschdiskussionen ein, als er zum Artikel Fussel meinte: „Das Nichtwaschen kann die Abnützung tatsächlich verlangsamen - der Dreck - zum Beispiel Schweiss, Blut und Tränen (... und Fett, aber auch Eiscreme, Café mit Zucker und Sahne oder Milch, Spinat und Tomatensauce ... usw.) können die Textilfaser tatsächlich verkitten und festhalten, eine gewisse Tragkomfort-Einbuße und geruchsbedingte Einsamkeit nimmt man deswegen vielleicht gerne in Kauf... Bon Appetit!“ Unvergesslich blieb dann sein Kommentar zum Artikel Malheur: „Wenn man Malheur auf Unglück umleiten würde, käme man zum Glück, das wäre zwar auch kein Malheur, doch eigentlich wäre man schon beim Bonheur. Wir haben noch gar keinen Artikel zum Unglück, ich zweifle auch, Katharina, ob man es mit dem Glück so ohne Weiteres im gleichen Waschgang behandeln könnte - schon wegen der Fusselübertragungsgefahr.“ Ilja, wir danken dir für die vielen Jahre deiner Mitarbeit, für deinen Humor und deinen Einsatz.

Berginspektor zeichnete sich durch sein Fachwissen aus. Erworben hatte er dies in einem langen Arbeitsleben, in dem er Bergingenieur, Diplomingenieur für Tiefbohrtechnik und Doktor Ingenieur für Bergbau und Tiefbau war. Er fand, nachdem er in Rente gegangen war, mit Mitte 70 zur Wikipedia und machte sich an die Überarbeitung und den Ausbau von Artikeln zum Berg- und Salinenwesen in Mecklenburg-Vorpommern. Seine Artikel und seine Bearbeitungen weisen eine hohe fachliche Qualität auf. Zudem illustrierte er sie mit selbstgezeichneten Karten und Skizzen, auch mit historischen Bildern, die aus seinem langen Arbeitsleben stammten.

Wir legen eine Minute des stillen Gedenkens für sie und alle anderen ein …

EhrenEule Voyager[Quelltext bearbeiten]

Baden Hochbruecke.jpg

Er startete seine Wikipedia-Karriere im März 2004 und hat seitdem mehr als 150.000 Beiträge im Artikelnamensraum geleistet. Damit ist er vor allem als Autor hochwertiger Artikel aktiv und bearbeitet so verschiedene Themengebiete wie seinen Schweizer Heimatkanton Aargau, Kanada, Sport und Schienenverkehr. Mit Beiträgen zum Kloster Muri, Québec (Stadt) und Thermalbäder Baden gewann er drei Mal den Schreibwettbewerb, an dem er regelmäßig teilnimmt und bei dem er fünf Mal Jurymitglied war. Voyager ist einer jener Benutzer, die im Meta-Bereich eher wenig anzutreffen sind, seit seinem freiwilligen Rückzug als Admin 2011 noch weniger – wie er auf seiner Benutzerdiskussionsseite schreibt: „Seitenlange Monologe sind nicht so mein Ding“. Um so beeindruckender ist seine Leistung als Autor im Laufe der Jahre, sowohl quantitativ als auch qualitativ. Auf sein Konto gehen zahlreiche weitere exzellente und lesenswerte Artikel. In diesem Jahr zählt er zu den Mitorganisatoren dieser WikiCon 2018 hier in St. Gallen. Die erste EhrenEule des Abends erhält der Benutzer Voyager.

AutorenEule[Quelltext bearbeiten]

Die erste KategorieEule ist traditionell die AutorenEule. Über 2,2 Millionen Artikel umfasst die deutschsprachige Wikipedia. Der Meilenstein des 2,2-millionsten Artikels wurde durch Engelbaet mit dem Artikel zum Tubisten Allan Jaffe erreicht. Aber um einen solchen Meilenstein erreichen zu können, benötigt es viele weitere Artikel und diese wurden auch von folgenden fünf Autoren geschrieben:

Haplochromis[Quelltext bearbeiten]

Blauer Segelflossendoktor (Zebrasoma xanthurum).jpg

Sein Benutzername ist der Name einer Gattung afrikanischer Buntbarsche – und damit sehr passend für diesen Benutzer: Seit er im Juni 2005 zur Wikipedia gekommen ist, schreibt er Artikel über Fische und hat dabei sicher jeden einzelnen Fisch-Artikel irgendwann einmal überarbeitet. In den letzten Jahren kam der Bereich der Säugetiere hinzu, dort hat er die Aktualisierungen der Primaten und die Ergänzungen der Beuteltiere übernommen. Nominiert für die AutorenEule ist der Benutzer Haplochromis.

Rjh[Quelltext bearbeiten]

Nature of Life-Science Still life.jpg

Als ruhiger und eher stiller, aber dafür umso produktiverer Autor im Bereich Chemie mit mehr als 3300 naturwissenschaftlichen Artikeln wurde dieser Benutzer nominiert. Neben seiner hervorragenden Arbeit in diesem Themenfeld hat er Programme erstellt, die anderen Autoren das automatische Ausfüllen der Infoboxen für Chemikalien und Proteine erleichtern, und stellt diese auch gerne zur Verfügung. Nominiert für die AutorenEule ist der Benutzer Rjh.

Chewbacca2205[Quelltext bearbeiten]

TEMIDA.jpg

Sein Bereich ist das deutsche Recht, wo sehr häufig aufgerufene Artikel leider oftmals eine unzureichende Qualität aufweisen. Hier leistet er mit Ruhe und Akribie Grundlagenarbeit. Für seine Arbeit hat er durch die Community bereits viele „Lesenswert-Auszeichnungen“ erhalten. Vom Strafrecht mit Artikeln wie Betrug und Brandstiftung über das Zivilrecht mit Deliktsrecht und Geschäftsführung ohne Auftrag bis hin zum Öffentlichen Recht mit einem Artikel über die Versammlungsfreiheit in Deutschland reicht das Spektrum seiner Arbeit. Er schafft es, den Blick für das Wesentliche zu bewahren und Rücksicht auf juristisch nicht vorgebildete Leserinnen und Leser zu nehmen. Neben Artikeln zu deutschem Recht stammen aus seiner Feder auch eine Reihe ausgezeichneter Artikel über Computerspiele. Nominiert für die AutorenEule ist der Benutzer Chewbacca2205.

JTCEPB[Quelltext bearbeiten]

Michigan Appalachian State line of scrimmage crop.jpg

Sein Thema ist der American Football und sein Einsatz für dieses Thema ist großartig. Er schreibt Artikel zu Vereinen und Spielern, zudem auch Listen und Statistiken. Diese Artikel erstellt er für die NFL und kümmert sich um die American-Football-Ligen anderer Länder. Dabei sind knapp 20.000 Bearbeitungen getätigt worden, ca. 430 Artikel entstanden und der Bestand wird kontinuierlich von ihm gepflegt und ausgebaut. Außerdem ist er langjährig sehr engagiert in der Neugestaltung und Koordination des Footballportals tätig. Nominiert für die AutorenEule ist der Benutzer JTCEPB.

HilberTraum[Quelltext bearbeiten]

Jacques-Louis David - Mars désarmé par Vénus.jpg

Der studierte Mathematiker arbeitet vor allem in zwei Themenbereichen: Mathematik und Computerspiele. Dort schreibt er regelmäßig hochkarätige Artikel. Mit seinem Artikel God of War konnte er 2015 die Juroren des Schreibwettbewerbs mit einem Computerspiel überzeugen und diesen als Sieger beenden, ein Jahr später gelang ihm dies mit dem Fachartikel Stochastische Analysis ein weiteres Mal; im ersten SW 2018 legte er dann mit der Mathematik in der Blütezeit des Islam nach und wurde Zweitplatzierter mit einem Thema, von dem er selbst sagt, Neuland zu betreten. Nominiert für die AutorenEule ist der Benutzer HilberTraum.

Die AutorenEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

Chewbacca2205!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

FotoEule[Quelltext bearbeiten]

Sie treten an, um der Bleiwüste Wikipedia die Farbe hinzuzufügen, denn Bilder sagen noch immer mehr als 1000 Worte. Ihre Bilder illustrieren die Texte der Autoren und bringen uns die Welt näher. Bilder fangen genauso wie Töne Stimmungen ein und halten Erinnerungen aufrecht. Durch das Schwesterprojekt Commons werden alle Sprachversionen verbunden und hier sind auch die meisten unserer Fotografen aktiv.

DCB und DerHexer[Quelltext bearbeiten]

Erasmuspreis Amsterdam 2015.JPG

Gemeinsam wurden diese beiden Fotografen nominiert, die sich auch einzeln einen Namen gemacht haben. Sie haben im letzten Jahr zusammen die Sportfotografie durch ihre Arbeit wesentlich beeinflusst. Sie waren bei der Einkleidung der Olympioniken, den Deutschen Meisterschaften im Wasserspringen, den Juniorenmeisterschaften im Schwimmen, dem Skilanglauf-Weltcup, dem Rennrodel-Weltcup und -Juniorenmeisterschaften sowie dem Deutschen Turnfest. Sie sind heute Abend nicht hier, denn sie fotografieren für uns in Buenos Aires die Olympischen Spiele der Junioren. Nominiert für die FotoEule sind DCB und DerHexer.

Spurzem[Quelltext bearbeiten]

KlingK-MB-W196-1976.jpg

Seit Jahren steuert er qualitativ hochwertige Fotos bei, er hat ein Faible für Autos und Rennwagen, aber auch Personen, Motorräder, Rennboote und Lokomotiven werden von ihm ins rechte Licht gesetzt. Manchmal so rasant, dass die Bilder den Betrachter die Dynamik fühlen lassen. So stammen annähernd 3000 Fotos von ihm, viele auf Commons ausgezeichnet, die durch seine Art zu fotografieren einen klaren Wiedererkennungswert aufweisen, so dass oft keine Bildbeschreibung nötig ist, um seine Handschrift zu erkennen. Nominiert für die FotoEule ist der Benutzer Spurzem.

Granada[Quelltext bearbeiten]

20180128 FIS NC WC Seefeld Berouskova Nishikawa Jaskowiec 850 3254.jpg

Sie fängt die Dynamik von Sportlern ein, von Mannschaftssportlern wie den Ballsportarten Fußball oder Handball, aber auch Einzelsportler wie Skiläufer. Ihre Fotos ergeben sich aus dem Spiel oder dem Wettkampf, aber auch Porträts der Sportler, der Trainer und Betreuer finden sich. Viele wurden auf Commons als Featured pictures ausgezeichnet. Nominiert für die FotoEule ist die Benutzerin Granada.

Jörg Blobelt[Quelltext bearbeiten]

19660724200NR Meiningenbrücke Zingst-Bresewitz.jpg

Er fand 2017 zur Wikipedia, nachdem er als Architekt in den Ruhestand gegangen war, und fing sogleich an, sein umfangreiches Fotoarchiv nach Commons hochzuladen. Seine Bilder über Rittergüter, Burgen und Schlösser haben dabei eine solch herausragende Qualität, dass sie zahlreiche Bücher und Publikationen zieren. Sie zeigen brillant abgelichtete, oft einmalige Einblicke in die Architektur und sind von unschätzbarem Wert für jeden Artikel. Nominiert für die FotoEule ist der Benutzer Jörg Blobelt.

Ermell[Quelltext bearbeiten]

Bamberg Naturkundemuseum Vogelsaal 926449506HDR.jpg

Über 4500 seiner Fotos wurden mit dem QI-Siegel auf Commons ausgezeichnet, das sind 7/10 seiner gesamten hochgeladenen Bilder. Zudem tragen 58 seiner Fotos die Auszeichnung „exzellentes Bild“ und 13 weitere die Auszeichnung „wertvolles Bild“. Seine Aufnahmen tauchen wiederholt in den Wettbewerben Wiki Loves Monuments und Wiki Loves Earth auf, wo er meist als Fotograf mehrere Motive unter den Top 100 hat. Nominiert für die FotoEule ist der Benutzer Ermell.

Die FotoEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

Jörg Blobelt!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

EhrenEule Elya[Quelltext bearbeiten]

Le Plongeur, Idel Ianchelevici, Liège -2.jpg

Sie ist ein Urgestein der Wikipedia-Community und das „Herz“ des Kölner Stammtisches. Jeden Neuling nimmt sie unter ihre Fittiche und sie gibt ihm das Gefühl, dazu zu gehören. Sie gehört auch zum Orgateam des Lokal K. Aber auch als Autorin und Fotografin hat sie sich einen Namen gemacht. Einen wertvollen Beitrag leistet sie im Commons-Projekt Wilhelm Walther image donation. In diesem Projekt wurden sehr interessante Bilder aus der Zeit vor 1945 zur Verfügung gestellt, die in einem sehr guten Zustand sind und sich größtenteils einem Ort, einem Ereignis, einem Gegenstand, einer Tätigkeit oder Personen zuordnen lassen. Die Trägerin dieser EhrenEule ist die Benutzerin Elya.

ThemenEule[Quelltext bearbeiten]

Oft findet sich ein Thema, das für Autoren so wichtig ist, dass sie versuchen, dieses möglichst umfänglich zu bearbeiten. Sie widmen diesem Thema viel Zeit und sorgen so dafür, dass viele Themengebiete in der Wikipedia, die gesellschaftlich manchmal eher als Randthema wahrgenommen werden, eine ausgezeichnete Qualität aufweisen.

Nicola[Quelltext bearbeiten]

Radsportler.svg

Seit Jahren gebannt vom Radsport, insbesondere dem Bahnradsport, widmet sie diesem viel Zeit und Kraft. Sie ist im Portal Radsport aktiv, schreibt Artikel zu Personen, Orten, Sportlern, Geschichte, aber auch die Qualitätssicherung ist ihr wichtig, und so betreut und pflegt sie den Bestand. Damit nicht genug ist sie als Fotografin unterwegs, um nicht nur national, sondern auch international Fotos von ihrem Sport und den Sportlern zu machen. Sie bearbeitet auch andere Themen, doch nominiert für die ThemenEule ist die Benutzerin Nicola.

Claude J[Quelltext bearbeiten]

P science blue.svg

Mehr als 15.000 neu angelegte Artikel bei 47.000 Bearbeitungen zeugen vom Einsatz und der Effizienz dieses Benutzers. Sein Arbeitsgebiet sind zumeist Biografien über Wissenschaftler. Auch dank seiner Arbeit ist die deutschsprachige Wikipedia beim Wikipedistischen Nobelpreis fast immer auf dem ersten oder zweiten Platz im Vergleich der Sprachversionen. Nominiert für die ThemenEule ist der Benutzer Claude J.

Goesseln[Quelltext bearbeiten]

Felix Mendelssohn Bartholdy Die Hochzeit des Camacho Klavierauszug 1828 Titelblatt.jpg

Nominiert wurde er zum Thema Schriftstellerbiografien, doch seine Arbeit umfasst auch weitere Lebensläufe. Er schreibt über Künstler, Diplomaten, Politiker, Musiker und Pädagogen. Wichtig sind ihm auch Biografien zu Opfern des Holocausts. So sind seit seiner Anmeldung im Jahr 2007 mehr als 2300 neue Artikel entstanden. Nominiert für die ThemenEule ist der Benutzer Goesseln.

Goldmull[Quelltext bearbeiten]

Snowglobe Display.jpg

Ihr Bereich ist der Film: Spielfilme, Serien, alles, was sich zu diesem Thema bietet. Seit ihrer Anmeldung im Jahr 2009 sind so mehr als 400 Artikel entstanden. Sie ist aktiv in der Redaktion Film und Fernsehen, doch nominiert wurde sie für einen besonderen Themenkreis. Sie setzte sich für das Weihnachtsspecial 2017 ein, und hier entstanden eine Reihe neuer Artikel wie Der Weihnachtswunsch (2007) oder Befiehl du deine Wege (Film). Nominiert für die ThemenEule ist Benutzerin Goldmull.

Uwe Gille[Quelltext bearbeiten]

Vetlogo.svg

Sein Themengebiet ist sein Fachbereich und dieser ist für den habilitierten Veterinärmediziner die Medizin und die Biologie. Er hat als Autor mehr als 1700 Artikel in diesem Gebiet geschrieben, Biografien und Artikel zu weiteren Themen, wie dem Aufbau von Muskeln, zu Tieren und Arzneistoffen, um nur einige Bereiche zu nennen. Er ist ein wertvolles Mitglied der Redaktionen Medizin und Biologie. Nominiert für die ThemenEule ist der Benutzer Uwe Gille.

Die ThemenEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

Claude J!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

KulturEule[Quelltext bearbeiten]

Die Wikipedia vernetzt sich zunehmend mit der realen Welt und es entstehen Projekte, Kontakte und Partnerschaften mit Kultureinrichtungen, Museen, Institutionen, die beiderseitig befruchten, die Enzyklopädie Wikipedia, aber auch die Einrichtungen.

Barbara Fischer[Quelltext bearbeiten]

Bassflöte lang KSG 9787 PK.jpg

Sie war die Botschafterin der Kultur und arbeitete als solche sechs Jahre lang bei Wikimedia Deutschland. Sie hat Kulturpartnerschaften ins Leben gerufen. Sie hat GLAM-Veranstaltungen und Wikipedianische KulTouren möglich gemacht. Ihre Arbeit war die Verknüpfung der Kultur mit der Arbeit der Autoren und Fotografen der Wikipedia. Sie vernetzte auch Wikipedianer weltweit. Mit Coding da Vinci, dem Kultur-Hackathon prägte sie ein Aushängeschild. In diesem Jahr ist sie zur Deutschen Nationalbibliothek gewechselt. Mehrere Nominierungen erreichten uns zugunsten von Barbara Fischer für die KulturEule.

Braveheart mit Wikipedia:WikiDaheim[Quelltext bearbeiten]

WIK Daheim Logo Icons-04.png

Mit großem Engagement organisiert er den Wettbewerb CEE Spring und das Projekt Wikipedia:WikiDaheim. Im CEE Spring dreht sich alles um Artikel über Themen und Personen in Mittel- und Osteuropa. WikiDaheim ist ein österreichisches Projekt mit dem Ziel, österreichische Gemeinden in ihrer Gesamtheit zu bebildern und zu dokumentieren. Dazu gehören Kultureinrichtungen genauso wie Baudenkmäler oder die Natur. Nominiert für die KulturEule wurde das Projekt Wikipedia:WikiDaheim mit Braveheart als einem der Hauptorganisatoren.

Historiograf[Quelltext bearbeiten]

Innsbruck 2018 13.jpg

Zu seinen Schwerpunkten gehört die Ermittlung und Digitalisierung von gemeinfreien Quellen. Mit diesen bereichert er die deutschsprachige Wikisource und seine Beiträge dienen oft anderen als Grundlage für ihre Artikelarbeit. Auch im Projekt Bibliotheksrecherche ist er tätig und kümmert sich um die dort anfallenden Anfragen, sucht Quellen und stellt sie den Autoren zur Verfügung. Nominiert für die KulturEule ist der Benutzer Historiograf.

Volkmar Billeb[Quelltext bearbeiten]

2013-11-23 WikiCon 2013 1487.JPG

Er ist ein Externer, gehört nicht zu den angemeldeten Wikipedianern, doch er ist eine Stütze im Bereich der Kulturdenkmäler. Er unterstützt seit vielen Jahren die Juryarbeit im deutschen Wettbewerb von Wiki Loves Monuments und nimmt regelmäßig an den Jurysitzungen teil. Nominiert für die KulturEule ist der Fotograf Volkmar Billeb.

PaFra[Quelltext bearbeiten]

Décors arabes Alhambra Granada Spain.jpg

Er ist Wissenschaftler, Inhaber des Lehrstuhls für Islamwissenschaft an der Universität Bamberg und Wikipedianer. Er ist seit vielen Jahren ein herausragender Autor in diesem Gebiet. Er initiierte die Bamberger Islam-Enzyklopädie, um mit ihr die Wikipedia zu bereichern. Mit ihr möchte er andere Wissenschaftler motivieren, sich in einem abgegrenzten Raum unter wissenschaftlicher Herausgeberschaft zu beteiligen. Bei den dortigen Artikeln ist die Autorschaft klar gekennzeichnet. Wir erhielten mehrere Nominierungen, mit denen der Benutzer PaFra für die KulturEule nominiert wurde.

Die KulturEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

Barbara Fischer!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

EhrenEule Brunswyk[Quelltext bearbeiten]

Braunschweiger Wikipedia-Stammtisch Logo JV vectors.svg

Seit 5 Jahren ist GLAMonTour unweigerlich mit seinem Namen verbunden. Er ist dabei nicht auf ein Thema fokussiert, sondern organisiert die GLAM-Veranstaltungen meist im Umfeld von aktuellen Sonderausstellungen in Braunschweig. Begonnen hat das erfolgreiche Format GLAMonTour mit einer Kooperation mit dem Braunschweigischen Landesmuseum zu archäologischen Funden am Harzhorn. Weitere vier herausragende Veranstaltungen folgten. Jeder, der schon mal eine derartige Veranstaltung organisiert hat, kann den Arbeitsaufwand und das Engagement abschätzen. Wirklich vorbildlich werden die hochklassigen Veranstaltungen onwiki und offwiki vorbereitet und dokumentiert. Dank ihm steht Braunschweig in der Wikipedia so gut da, wie wenige andere Orte. Diese EhrenEule bekommt der Benutzer Brunswyk.

RegioEule[Quelltext bearbeiten]

Nachdem im letzten Jahr die RegioEule ihren Weg in den Kreis der etablierten Eulen gefunden hat, erreichten auch in diesem Jahr die EulenAcademy Nominierungen für diese Eule. Eine umfassende Darstellung einer Region ist für viele Autoren ein Herzensanliegen.

Brühl[Quelltext bearbeiten]

West-Africa (orthographic projection).png

Seit mehr als zehn Jahren dabei und inzwischen rund 14.000 Bearbeitungen im Artikelnamensraum, hat er seit Anfang 2017 seinen Artikelschwerpunkt nach Westafrika verlagert. Der Senegal hat es ihm angetan und er erweitert und ergänzt kontinuierlich den Artikelbestand dieses Landes. Mehr als einhundert neue Artikel zum Senegal sind inzwischen entstanden. Nominiert für die RegioEule ist der Benutzer Brühl.

Kenny McFly[Quelltext bearbeiten]

Greenland (orthographic projection).svg

Es zieht ihn in den Norden und in die Kälte. Gefühlt mehr als 90 % aller Artikel über Grönland stammen mittlerweile aus seiner Tastatur. Ortschaften, Politiker oder Regierungskabinette, aber auch die Sprache und die Kultur, ausführlich bearbeitet er den Artikelbestand zu dieser Region und dank seines Einsatzes wird dieses Land inzwischen in der deutschsprachigen Wikipedia umfassend abgebildet. Nominiert für die RegioEule ist der Benutzer Kenny McFly.

J. Patrick Fischer und Wikipedia:Redaktion Kleine Länder[Quelltext bearbeiten]

Timor Leste (orthographic projection).svg

Seine Region ist Osttimor. Für diesen Inselstaat schlägt sein Herz, er erstellt Artikel, pflegt den Bestand, befasst sich umfänglich mit dieser Region. Doch er macht mehr, er initiierte die Wikipedia:Redaktion Kleine Länder, ein Dach für die Aktivitäten in Ländern, die nicht im Fokus des allgemeinen Interesses liegen und in der Autoren aktiv sind, die sich diesen Ländern widmen. Mehrfach, als Benutzer und auch stellvertretend für das Projekt, wurde für die RegioEule der Benutzer J. Patrick Fischer nominiert.

Geiserich77[Quelltext bearbeiten]

Austria (orthographic projection).svg

Er ist einer der Wikipedianer, die unermüdlich für eine Region arbeiten. Seine ist Österreich. Hier schreibt er Artikel, von denen unzählige bereits als Lesenswerte oder Exzellente Artikel ausgezeichnet wurden. Für seine exzellenten Artikel wurde er im Jahr 2015 mit der AutorenEule geehrt. Aber mit inzwischen mehr als 6000 Artikeln zu Österreich wurde er nun für eine RegioEule nominiert, da er bestrebt ist, das Land umfänglich in der Wikipedia darzustellen. Nominiert für die RegioEule ist der Benutzer Geiserich77.

Jbergner[Quelltext bearbeiten]

Germany (orthographic projection).svg

Mit den Worten, es wäre wünschenswert, jeder Ort hätte jemanden wie diesen Benutzer, wurde eine Nominierung eingereicht, die einen Wikipedianer betrifft, der seit über 10 Jahren aktiv ist und für seine Wahlheimat Radebeul fast im Alleingang ein Stadtlexikon erstellt hat, welches Artikel zu Ortsteilen, historischen Gebäuden und den Bewohnern dieser Stadt umfasst. Was andere Benutzer für Regionen und Länder leisten, leistet er für seine Stadt Radebeul. Nominiert für die RegioEule ist der Benutzer Jbergner.

Die RegioEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

J. Patrick Fischer!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

ProjektEule[Quelltext bearbeiten]

Wikipedianer schließen sich oft in Projekten zusammen, um gemeinsam zu arbeiten. Diese Projekte helfen, Kräfte zu bündeln und zu kanalisieren, um gemeinsam einen Aspekt innerhalb der Wikpedia weiter zu bringen.

Agruwie für Wikiversity Austria[Quelltext bearbeiten]

Wikiversity Austria.svg

Dieser Benutzer ist eine Bereicherung der Wikiversity Austria. Dank seiner Hilfe laufen in diesem Jahr mehrere Kurse der Universität Wien erfolgreich parallel auf Wikiversity. Er betreut die Studenten, bietet Hilfestellung bei den Vorträgen der anderen am Projekt Beteiligten und kümmert sich um die technische Umsetzung. Er wurde zudem nominiert für die Umsetzung der Übernahme des RegiowikiAT durch Wikimedia Österreich. Nominiert für die ProjektEule ist der Benutzer Agruwie.

Codc und das Wikipedia:Schiedsgericht[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia Arbitration Committee Logo de.svg

Es steht eigentlich nach jeder Entscheidung in der Kritik, denn es ist das Gremium, welches als letztes angerufen wird, um einen Konflikt anzugehen, der meist an diesem Punkt sehr verhärtet ist. Es ist durch schwere Zeiten gegangen, hat sich fast aufgelöst und doch wird es benötigt. Seine Mitglieder investieren viel Zeit und Energie, werden es vermutlich niemals allen recht machen können. Gerade weil es seit Jahren viele Benutzer gibt, die sich hier dennoch immer einbringen, gilt diese Nominierung dem Schiedsgericht und den Benutzern, die bisher im Schiedsgericht tätig waren. Stellvertretend für diese der dienstälteste Benutzer Codc.

Carolin und das Portal:Migration und Integration[Quelltext bearbeiten]

Hermandad - friendship.jpg

Das Thema „Migration und Integration“ bestimmt in den letzten Jahren das politische Leben in Deutschland, Europa und weltweit. Wie kaum ein anderes Thema bietet es sozialen und politischen Sprengstoff. Auch in der Wikipedia gehören Artikel rund um die Migration und Integration zu vielbesuchten Hotspots. Das Portal: Migration und Integration und dessen Hauptakteurin schaffen es, inmitten dieser Gemengelage eine unaufgeregte Anlaufstelle für konzentrierte Artikelarbeit zu schaffen. 2018 wurde das Portal in die informativen Portale aufgenommen. Nominiert für die ProjektEule ist die Benutzerin Carolin stellvertretend für das Portal:Migration und Integration.

NordNordWest und die Wikipedia:Kartenwerkstatt[Quelltext bearbeiten]

Deutschland Autobahnen Nummerierung.svg

Diese Werkstatt wurde nominiert mit den Worten: „Die Jungs sind freundlich, hilfsbereit und kompetent. Auch sind sie Geduldsengel.“ Gemeint ist die Wikipedia:Kartenwerkstatt. Karten helfen, komplexe Themen darzustellen, sie bieten räumliche und auch zeitliche Überblicke über Regionen, Bereiche und Abläufe. In der Kartenwerkstatt werden höchst kompetent von den Mitarbeitern diese Wünsche umgesetzt. Nominiert für die ProjektEule ist die Kartenwerkstatt und mit ihr der Benutzer NordNordWest.

Gnom und Wiki Loves Music[Quelltext bearbeiten]

20131205 Istanbul 321 cropped.jpg

Ein Projekt mit einem umfassenden Ansatz: Artikelarbeit, Fotoprojekt, Zusammenarbeit mit namhaften Museen, wie das Metropolitan Museum in New York, oder das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, in dem im Sommer 2017 ein Workshop stattgefunden hat, mit Schreibwerkstatt und Fotostudio. Hinzu kommen zusätzlich noch Tonaufnahmen, die entstanden sind, als Musiker diese Instrumente gespielt haben. Es ist ein schönes Beispiel für Vernetzung im GLAM-Bereich und für die Erweiterung der Wikipedia. Nominiert ist das Projekt Wiki Loves Music und stellvertretend für dieses Projekt der Benutzer Gnom.

Die ProjektEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

NordNordWest und die Kartenwerkstatt!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

EhrenEule Geolina163[Quelltext bearbeiten]

KölnEngagiert2018 Rosen für die Kölner Community 02.jpg

Sie ist seit Jahren eine zentrale Stütze der Kölner Community, unter anderem ist sie eine der Mitorganisatorinnen des Lokal K. Aber ihr liegen Projekte zur Verbesserung von Themenbereichen in der Wikipedia auch sehr am Herzen. So geht auf ihre Initiative die Einführung der „Wikipedianischen KulTour“, der kleinen Schwester der GLAM-Veranstaltungen, zurück. Erfolgreich hat sie von diesen Eintages-Veranstaltungen in der Vergangenheit mehrere organisiert. Aber sie scheut auch nicht die großen Organisationsherausforderungen. So war sie Mitorganisatorin mehrerer WikiCons, gehört zu den Benutzern, die sich für Wiki Loves Earth, Wiki Loves Monuments und für den Schreibwettbewerb einsetzten, sei es als Mitglied der Jury oder als Mitorganisatorin. Diese EhrenEule überreichen wir an die Benutzerin Geolina.

SupportEule[Quelltext bearbeiten]

Eines zeichnet die Wikipedia aus, bei all dem Streit, den es auch oft gibt: die Hilfsbereitschaft. Diese wird gerne und immer wieder gegeben, Unterstützung in technischen Fragen, Unterstützung bei der Artikelarbeit, Unterstützung bei vielen alltäglichen Problemen. Eine zentrale Eule ist aus diesem Grund die SupportEule.

Krd[Quelltext bearbeiten]

Dimmu Borgir - Wacken Open Air 2018-5772.jpg

Dieser Benutzer kann auch als personifizierter Support bezeichnet werden: seit Urzeiten aktiv im OTRS und damit direkter Ansprechpartner für Anfragen von außerhalb, zudem seit Jahren der tragende und konstante Teil des Akkreditierungssupports für den Festivalsommer. Als Botbetreiber leistet er vielfältige Unterstützungsarbeit. Auch die Schnittstelle zum Schwesterprojekt Commons wird durch seinen Dateientlinkungsbot für die auf Commons gelöschten Dateien bedient. Zudem ist er in vielfältigen gewählten Funktionen tätig, als Admin in mehreren Projekten, Ombudsmann und Schiedsgerichtsmitglied. Nominiert für die SupportEule ist der Benutzer Krd.

Maria Heuschkel[Quelltext bearbeiten]

Auerbachs Keller - Mephistopheles and Faust sculpture.jpg

Sie arbeitet für Wikimedia Deutschland und ist dort ein Mitglied des Teams Ideenförderung, welches in Summe eine unglaublich wichtige und hilfreiche Arbeit für die Wikipedianer leistet. Sie arbeitet dort ruhig und unaufgeregt, ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird und unterstützt die Aktiven der Wikipedia in vielfältiger Weise, mit einem Einsatz, der weit über das hinausgeht, was von einer hauptamtlichen WMDE-Mitarbeiterin zu erwarten wäre. Nominiert für die SupportEule ist Benutzerin Maria Heuschkel (WMDE).

GT1976[Quelltext bearbeiten]

2018-08-16 (707) Old bicycle in Pfunds, Tyrol, Austria.jpg

Kategorien strukturieren, Kategorien helfen Bezüge aufzuzeigen, Personen, Sachen, Orte zu finden, zuzuordnen, eine Übersicht zu bekommen, Schnittmengen zu bilden, aber sie sind für viele auch ein Buch mit sieben Siegeln. Einer derjenigen, der sich bereits seit langer Zeit intensiv für Struktur, Ordnung und Umfänglichkeit einsetzt, wurde hier stellvertretend auch für andere dort Aktive nominiert. Für die SupportEule wurde der Benutzer GT1976 nominiert.

Graphikus stellvertretend für die Gruppe um Normdaten, Personendaten und Begriffsklärungen[Quelltext bearbeiten]

Hund003.gif

Um Normdaten, Personendaten und Begriffsklärungen kümmert sich eine informelle Gruppe von Benutzern seit Jahren, intensiv und effektiv. Diese Gruppe korrigiert, gleicht ab, prüft, ergänzt und ersetzt, gleicht auch mit externen Stellen ab und ist mit dieser Tätigkeit, die fast unbemerkt passiert, wesentlich für die korrekte Darstellung der Daten in den Artikeln zuständig. Zu den Kernmitarbeitern gehören Cavaliere grande, Färber, Informationswiedergutmachung, Kolja21, Silewe, Silvicola, Wheeke, Wurgl und stellvertretend wurde für die SupportEule der Benutzer Graphikus nominiert.

Nightflyer[Quelltext bearbeiten]

Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) Nightflyer.jpg

Er engagiert sich im Fotobereich, ist seit Jahren Mitorganisator des Fotowettbewerbs Wiki Loves Earth und nimmt regelmäßig als Juror an den Jurypräsenzsitzungen zu Wiki Loves Monuments und Wiki Loves Earth teil. Recht spontan stemmte er aus der Not heraus, technische Zeitzeugen zumindest per Foto vor der Vernichtung zu bewahren, das Projekt „Fotodokumentation Fernschreiber“ aus dem Boden und sorgte sogar noch dafür, dass sich Institutionen fanden, in denen die Fernschreiber eine neue Heimat finden konnten. Nominiert für die SupportEule ist der Benutzer Nightflyer.

Die SupportEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

Nightflyer!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

EngagementEule[Quelltext bearbeiten]

Die Wikipedia lebt vom Einsatz und Engagement der Wikipedianer, die damit eigentlich nur einem Hobby nachgehen. Einsatz und Engagement kann viele Formen haben, aber es gibt Wikipedianer, die dieses in außergewöhnlicher Art und Umfang leisten.

MagentaGreen stellvertretend für die Wikipedia:Fotowerkstatt[Quelltext bearbeiten]

Braithatelier.jpg

Seit vielen Jahren wird hier meist still und unbemerkt Hilfestellung für Autoren geleistet, die ihre Artikel bebildern möchten. Oft haben die Bilder Mängel, Unschärfen, Helligkeitsprobleme, Probleme mit dem Zuschnitt, den Farben und vieles mehr. Die Mitarbeiter der Fotowerkstatt leisten oft Erstaunliches, holen aus Fotos eine Qualität raus, die zumeist sogar die Wünsche und Hoffnungen der Anfragenden übertrifft. Stellvertretend für die vielen fleißigen und kompetenten Helfer ist der Benutzer MagentaGreen für die EngagementEule nominiert.

Codc[Quelltext bearbeiten]

Seneca.jpg

Engagement wird in vielen Bereichen der Wikipedia gezeigt, Engagement für neue Benutzer wird dabei auch im Mentorenprogramm geleistet, wo erfahrene Wikipedianer ihr Wissen gerne an Neueinsteiger weitergeben. Dort sind neben dem fachlichen Wissen auch Qualitäten wie Geduld und Empathie gefragt und für diese Eigenschaften wurde von einem dankbaren und zufriedenen Mentee der Benutzer Codc für die EngagementEule nominiert.

Tommes[Quelltext bearbeiten]

Winter (4262780061).jpg

Er trägt Fotos bei, ist im Artikelnamensraum fleißig und engagiert sich regelmäßig für den Wartungsbausteinwettbewerb, bei dem er oft vordere Plätze belegt. Damit sorgt er für eine hohe Qualität der Artikel auch in Bereichen, die manchmal ein wenig vernachlässigt werden. Nominiert für die EngagementEule ist der Benutzer Tommes.

Arnaud Palastowicz[Quelltext bearbeiten]

.Мак дикий. Фото 2.jpg

Für sein Engagement im Schwesterprojekt Commons wurde dieser Benutzer nominiert. Er ist dort ein sehr fleißiger Mitarbeiter, der seit November 2014 nicht nur Bilder beiträgt, sondern sich auch sehr intensiv für die Kategorisierung von Bildern einsetzt. Er hat im Projekt Commons bereits mehr als 170.000 Bearbeitungen getätigt. Nominiert für die EngagementEule ist der Benutzer Arnaud Palastowicz.

Martina Nolte[Quelltext bearbeiten]

2013-06-08 Projekt Heißluftballon - Highflyer DSCF7768.jpg

Sie ist bekannt als exzellente Fotografin, doch sie arbeitet sich auch gerne in neue, fremde Gebiete ein. So hat sie im Sommer 2017 die aus dem Ruder gelaufene Diskussion zum Botflag für den InternetArchiveBot eingefangen, hat sich in die technischen Details des Bots eingearbeitet, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Fragen aufgeworfen, ist auf Skeptiker und Befürworter eingegangen und hat die Diskussion mit großer Geduld in ein Meinungsbild überführt, das trotz Vorbehalten die Zustimmung der Community gefunden hat. Nominiert für die EngagementEule ist die Benutzerin Martina Nolte.

Die EngagementEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

MagentaGreen und die Fotowerkstatt!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

EhrenEule Regiomontanus[Quelltext bearbeiten]

Regiomontanus.jpg

Er ist ein Rückhalt in der österreichischen Wikipedia-Community. Über viele Jahre ist er Mitglied im Vorstand von WikimediaAT und hat in dieser Funktion viel Zeit und Energie in diverse Fragen der Organisation und der Unterstützung von Wikipedianern gesteckt. In der Wikipedia ist er als Autor und Organisator von Projekten in den Bereichen Geologie und Archäologie unverzichtbar. Er ist einer der Mitarbeiter, die auch versuchen, schwierige Charaktere unter den Autoren nicht fallen zu lassen, sondern ihnen Hilfestellung gibt und Brücken baut, damit sie als Autor ihr Wissen und ihre Erfahrung in die Wikipedia einbringen können. Diese EhrenEule überreichen wir an den Benutzer Regiomontanus.

TechnikEule[Quelltext bearbeiten]

Der große unbekannte Faktor in der Wikipedia, die Technik, wird durch Experten und Spezialisten gebändigt. Ohne diese würde die Wikipedia für uns alle nicht bedienbar, nicht bearbeitbar sein und sie würde auch für den Leser wenig attraktiv sein.

PerfektesChaos[Quelltext bearbeiten]

MediaWiki logo without tagline.png

Dieser Benutzer gehört seit Jahren zum festen Kern der technischen Mitarbeiter. Er ist immer dann zur Stelle, wenn „mal schnell irgendwo ein Fix benötigt wird“, und seine Helferlein, die die lästige, aber alltägliche Wikipedia-Arbeit erleichtern, möchten viele Wikipedianer einfach nicht mehr missen. Er hilft überall mit kompetenten Auskünften, wenn es um die „tiefsten Innereien“ – sprich die Technik und Programmierung der MediaWiki-Software – geht. Nominiert für die TechnikEule ist der Benutzer PerfektesChaos.

Schnark[Quelltext bearbeiten]

Wiki-tech-logo.svg

Sein erster angemeldeter Edit erfolgte im Februar 2008. Bereits vier Monate später begann er damit, die Wikipedia-Oberfläche durch Skripte nach seinem Geschmack anzupassen, und in diesem Bereich ist er auch heute noch immer sehr aktiv. Dank seiner Skripte können sich auch Technik-Noobs die Wikipedia-Oberfläche nach ihren Vorstellungen anpassen und um viele hilfreiche Funktionen erweitern. Fragen zur Wikipedia-Technik beantwortet er regelmäßig in der Technikwerkstatt. Nominiert für die TechnikEule ist der Benutzer Schnark.

Team Technische Wünsche von WMDE und die Feedbackgebenden für die Technischen Wünsche[Quelltext bearbeiten]

Logo The Technical Wishes Project (with background).svg

Sie bedingen einander und passenderweise wurden auch beide für die TechnikEule nominiert. Das Team Technische Wünsche der WMDE versucht regelmäßig, die technischen Wünsche und Anforderungen zu ergründen und Lösungen für diese Wünsche zu finden, und benötigt dazu das Feedback der Wikipedianer und somit wurden auch die Feedbackgebenden für die Technischen Wünsche für die TechnikEule nominiert, denn ohne Wünsche keine Wunschlösung. Für das Team wurden stellvertretend Birgit Müller, Johanna Strodt und Michael Schönitzer nominiert.

Simon04[Quelltext bearbeiten]

Locator-tool icon.svg

Mit seinem Werkzeug Locator-tool hat dieser Benutzer eine einmalig einfache Möglichkeit geschaffen, Bilder bei Commons mit Geokoordinaten anzureichern. Dieses Skript macht es auch Ungeübten möglich, schnell und mühelos bei Bildern die Position der Kamera und/oder die des fotografierten Objektes zu ergänzen. Die so entstehenden Geodaten sind unschätzbar wertvoll für unser freies Medienarchiv. Nominiert für die TechnikEule ist der Benutzer Simon04.

Wurgl[Quelltext bearbeiten]

Janitor.png

Er kam, als die Not groß war, als selbst das Team Technische Wünsche scheiterte. Nachdem APPER, der jahrelang mit seinen Tools für die Community Dienstleistungen bereitgehalten hatte, nicht mehr zur Verfügung stand, fielen diese nach und nach aus. Er nahm Kontakt mit APPER auf, überzeugte diesen von seinen Fähigkeiten und übernahm die Pflege und Wartung der APPER-Tools und des Bots, brachte alles wieder zum Laufen. Die Personendatenbank und das schmerzlich vermisste Tool WikiHistory wurden wiederbelebt. Inzwischen ist er Ansprechpartner für Auswertungen aller Art. Nominiert für die TechnikEule ist der Benutzer Wurgl.

Die TechnikEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

PerfektesChaos!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

FleißEule[Quelltext bearbeiten]

Ihr Fleiß bildet für den reibungslosen Lauf der Wikipedia die Grundlage. Durch ihre unermüdliche Arbeit in vielen Bereichen sorgen sie als Rädchen dafür, dass die große Maschine Wikipedia läuft. Dies ist der Moment, sich für ihren Einsatz zu bedanken.

RedPiranha[Quelltext bearbeiten]

Fcsg 1881.jpg

Wikipedia lebt davon, dass viele Autoren in ihren Bereichen ihr Bestes geben. Jeder kann sich sein kleines Feld suchen. Dieser Benutzer hat sein Feld gefunden: Fußballstatistiken. Seit Jahren aktualisiert er sie zeitnah und sorgt damit dafür, dass Wikipedia hier auch das bietet, wofür sie gerühmt wird: Aktualität. Dafür wurde er bereits mit dem Friedenreich-Orden des Portal:Fußball ausgezeichnet. Die Statistiken werden in einer eingängigen Weise angeboten, Grafiken gefertigt und ab und an zugehörige Artikel geschrieben. Nominiert für die FleißEule ist der Benutzer RedPiranha.

Lómelinde[Quelltext bearbeiten]

Templatetools.svg

Sie ist in der Community bekannt als unermüdliche Aufräumerin, Expertin für Syntaxfehler und Archivarin. Stets ist sie zur Stelle, wenn es in der Vorlagenwerkstatt oder bei Fragen zur Wikipedia Probleme mit Vorlagen oder der WikiSyntax gibt. Auch die komplett neue Erstellung des VisualEditor-Handbuchs hat sie übernommen und beteiligt sich mit großem Einsatz am Aufspüren und Melden von Fehlern bei diesem wichtigen Werkzeug. Nominiert für die FleißEule ist die Benutzerin Lómelinde.

Blech[Quelltext bearbeiten]

WLE Austria Logo (no text).svg

Seit Jahren bienenfleißig im Hintergrund ist dieser Benutzer tätig. Tausende eingereichte Fotos für den Wettbewerb Wiki Loves Earth hat er überprüft und kategorisiert. Er gehört zum Orga-Team und ist als Mitorganisator präsent und immer ansprechbar. Für diesen unspektakulären, im Hintergrund stattfindenden, aber eben auch sehr zeitaufwändigen Einsatz ist der Benutzer Blech für die FleißEule nominiert.

MBurch[Quelltext bearbeiten]

P history.svg

Bereits seit Monaten kümmert sich dieser Benutzer unermüdlich um den Bereich Review. Er organisiert den täglichen Wechsel des Reviews, schaut täglich, ob alle im Review befindlichen Artikel eingetragen sind, kümmert sich um die Verwaltung der eingestellten Reviews und steht immer für Fragen zur Verfügung, dies immer freundlich, auch wenn es mal stressig wird. Nominiert für die FleißEule ist der Benutzer MBurch.

Summer ... hier![Quelltext bearbeiten]

Einwohnerentwicklung von Mühlacker.svg

Er beschäftigt sich mit der grafischen Darstellung der Einwohnerentwicklung von Ortschaften und Städten. Er hat durch seinen Einsatz das Erscheinungsbild in diesem Bereich weitgehend vereinheitlicht. Seine über 1.000 Grafiken sind schlicht, ohne Schnickschnack, aber hoch informativ. Durch immer gleiche Markierung der Weltkriege kann man anhand der Proportionen, ohne einen Blick auf die Beschriftung zu werfen, die Information erfassen. Zudem hat er dafür gesorgt, dass es auf Commons für die Grafiken Anleitungen für die Aktualisierung gibt. Nominiert für die FleißEule ist der Benutzer Summer ... hier!.

Die FleißEule 2018 geht an …[Quelltext bearbeiten]

Lómelinde!

Die WikiEulenAcademy sagt: Herzlichen Glückwunsch!

EhrenEule Stefan64[Quelltext bearbeiten]

Westfalenpark-chessplayers--20070525 7211-DSC 7213.jpg

Ein Urgestein. Bereits seit April 2004 ist er in der Wikipedia aktiv. Obwohl seit Urzeiten Admin, agiert er meist im Hintergrund. Sein Artikelschwerpunkt ist das Schachspiel, womit er bis heute regelmäßig unterwegs ist. Er pflegt einen freundlichen aber bestimmten Umgangston. Er lehnt dreiste Werbung und Sockenpupperei ab, kann, wenn erforderlich, entsprechend durchgreifen und Tacheles reden. Als selbsternannter gemäßigter Inklusionist ist er zudem ein wertvoller Mitarbeiter in Löschdiskussionen. Dort bemüht er sich stets um Sachlichkeit.

Diese letzte EhrenEule des heutigen Abends überreichen wir an Stefan64.

Gratulation[Quelltext bearbeiten]

Die WikiEulenAcademy gratuliert allen Nominierten und allen Gewinnern einer WikiEule sehr herzlich und sagt vielen herzlichen Dank für euren Einsatz und euer Engagement. Wir erheben unser Glas auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der WikiCon 2018 in St. Gallen.

Eule Verleihung 2018-WikiEule in St. Gallen (1).jpg

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

 Commons: WikiCon 2018, Verleihung der „WikiEule“ – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien