Wimbledon Championships 1908

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1908
Datum: 22. Juni – 3. Juli 1908
Auflage: 32. Wimbledon Championships
Ort: Worple Road, London
Belag: Rasen
Titelverteidiger
Herreneinzel: Australien 1903Australien Norman Brookes
Dameneinzel: Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten May Sutton
Herrendoppel: Australien 1903Australien Norman Brookes
NeuseelandNeuseeland Anthony Wilding
Sieger
Herreneinzel: Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Arthur Gore
Dameneinzel: Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Charlotte Cooper-Sterry
Herrendoppel: Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Josiah Ritchie
NeuseelandNeuseeland Anthony Wilding
Grand Slams 1908

Die 32. Auflage der Wimbledon Championships fand 1908 auf dem Gelände des All England Lawn Tennis and Croquet Club an der Worple Road statt.

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finale der Herren, Gore gegen Herbert Roper Barrett

In Abwesenheit des Vorjahressiegers Norman Brookes errang Arthur Gore seinen zweiten Titel.

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charlotte Cooper-Sterry gewann im Alter von 37 Jahren und 282 Tagen ihren fünften Titel. Damit ist sie die älteste Spielerin, die das Turnier von Wimbledon gewinnen konnte.

Herrendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anthony Wilding und Josiah Ritchie siegten im Finale gegen Arthur Gore und Herbert Roper Barrett mit 6:1, 6:2, 1:6, 1:6 und 9:7.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Collins, B.: History of Tennis. 2. Auflage. New Chapter Press, New York 2010, ISBN 978-0-942257-70-0, S. 435