Autopista AP-7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die mautpflichtige Autopista del Mediterráneo, die mautfreie zur Autovia ausgebaute Nationalstraße N-340 wird unter Autovía A-7 behandelt.
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ES-AP
Autopista AP-7 in Spanien
Autopista AP-7
 E-15europe.svg
Karte
Verlauf der AP-7
Basisdaten
Betreiber: ACESA, AUMAR, AUSUR, Autopista del Sol,
Ciralsa, Autopista de la Costa Cálida
Gesamtlänge: 1007 km

Autonome Gemeinschaft:

Die Autopista AP-7 oder Autopista del Mediterráneo ist Teil der Europastraße 15. Die Autobahn beginnt an der Grenze zu Frankreich bei La Jonquera und endet bei Vera. Nach einer größeren Unterbrechung beginnt ein zweites, 96 km langes Teilstück bei Málaga und endet in Guadiaro, nördlich von Algeciras.

Teilstrecken[Bearbeiten]

Die AP-7 ist eine mautpflichtige Straße. Lediglich einige wenige Abschnitte (z.B. die Umfahrung von Barcelona) sind mautfrei. Gebührenpflichtige Strecken werden vor der letzten Ausfahrt mit dem Schild: Peaje bzw. Peatge (Maut) angekündigt. Die Maut (span. Peaje, kat. Peatge) hängt von der Streckenlänge ab und wird bis auf wenige Ausnahmen beim Verlassen der Autobahn fällig (geschlossenes Mautsystem).

  Spain traffic signal r200a.svg Mautstelle
Region Länge/km
Girona AP-7Spain.png Grenze FrankreichLa Jonquera 7,0
Girona AP-7Spain.png La Jonquera–Figueres (Sud) 22,3
Girona AP-7Spain.png Figueres (Sud)–Girona (Nord) 27,0
Girona AP-7Spain.png Girona (Nord)–Maçanet de la Selva 30,0
Girona AP-7Spain.png Maçanet de la Selva–L.P.¹ Barcelona 7,1
Barcelona AP-7Spain.png Girona–Cardedeu 31,9
Barcelona AP-7Spain.png Cardedeu–Granollers 8,0
Barcelona AP-7Spain.png Granollers–Montmeló 2,9
Barcelona AP-7Spain.png Montmeló–El Papiol 26,8
Barcelona AP-7Spain.png El Papiol–Martorell 8,4
Barcelona AP-7Spain.png Martorell–Vilafranca del Penedès (Nord) 21,9
Barcelona AP-7Spain.png Vilafranca (Nord)-L.P.¹ Tarragona 13,9
Tarragona AP-7Spain.png Barcelona–Coma-ruga 12,5
Tarragona AP-7Spain.png Coma-rugaAltafulla 12,3
Tarragona AP-7Spain.png Altafulla–Tarragona 14,5
Tarragona AP-7Spain.png Tarragona–Salou 10,3
Tarragona AP-7Spain.png Salou–Amposta 65,0
Tarragona AP-7Spain.png Amposta–Castellón de la Plana 22,4
Castellón AP-7Spain.png Tarragona–Peñíscola 20,0
Castellón AP-7Spain.png Peñíscola–Torreblanca 26,0
Castellón AP-7Spain.png Torreblanca–Sagunto 34,0
Castellón AP-7Spain.png SaguntoValencia 39,2
Alicante AP-7Spain.png Valencia–Ondara 7,1
Alicante AP-7Spain.png Ondara–Altea 29,2
Alicante AP-7Spain.png Altea–San Juan de Alicante 41,0
Alicante AP-7Spain.png Autopista de Circunvalación de Alicante 28,5
Alicante AP-7Spain.png AlicanteCartagena 76
Murcia AP-7Spain.png Cartagena–Vera 110,0
Málaga AP-7Spain.png BenalmádenaEstepona 77,0
Málaga AP-7Spain.png Estepona–Guadiaro 22,2

AP-7 und A-7[Bearbeiten]

Oft gibt es Verwechslungen zwischen der AP-7 und A-7, denn beide Autobahnen verlaufen entlang der Mittelmeerküste und verlaufen über lange Strecken parallel zueinander. Während die mautpflichtige AP-7 für den Fernverkehr gedacht ist, dient die mautfreie A-7 dem Lokalverkehr. Meistens liegt die AP-7 weiter im Landesinnern während die A-7 der Küste folgt.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Autopista AP-7 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien