NRJ Music Awards

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die NRJ Music Awards, gegründet im Jahr 2000, sind die nationalen und internationalen Musikpreise der französischen NRJ-Radiostationen, die jährlich im Januar in Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender TF1 an bekannte Musiker verschiedener Kategorien verliehen werden. Die Preisverleihung wird in mehrere Länder übertragen.

Erklärungen zur Preisverleihung[Bearbeiten]

NRJ selbst sucht die Nominierten in den verschiedenen Kategorien aus und ruft dann seine Zuhörer dazu auf, einen Gewinner auf seiner Internetseite zu wählen. Dabei hat die Stimme der Öffentlichkeit eine Wahlkraft von 75 Prozent gegen die 25 Prozent Entscheidungskraft einer von NRJ und TF1 zusammengestellten Jury.

Jedes Jahr werden Künstler in folgenden Kategorien ermittelt:

  • Révélation francophone de l'année (französischsprachiger Newcomer)
  • Révélation internationale de l'année (internationaler Newcomer)
  • Artiste masculin francophone de l'année (französischsprachiger Künstler des Jahres)
  • Artiste masculin international de l'année (internationaler Künstler des Jahres)
  • Artiste féminine francophone de l'année (französischsprachige Künstlerin des Jahres)
  • Artiste féminine internationale de l'année (internationale Künstlerin des Jahres)
  • Chanson francophone de l'année (französischsprachiges Lied des Jahres)
  • Chanson internationale de l'année (internationales Lied des Jahres)
  • Album francophone de l'année (französischsprachiges Album des Jahres)
  • Album international de l'année (internationales Album des Jahres)
  • Groupe/duo francophone de l'année (französischsprachige/s Gruppe/Duett des Jahres)
  • Groupe/duo international de l'année (internationale/s Gruppe/Duett des Jahres)
  • Clip de l'année (Musikvideo des Jahres) seit 2005
  • DJ de l'année (DJ des Jahres) nur 2007
  • Hit de l'année (Hit des Jahres) seit 2011

Die Sendung wurde 2000 von Ophélie Winter moderiert, zwischen 2001 und 2006 von dem Komiker Anthony Kavanagh. Seit 2007 führt Arthur durch die Show.

Jedes Jahr wird eine Musik-CD-Compilation veröffentlicht.

Gewinner[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2000[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2001[Bearbeiten]

  • französischsprachiger Newcomer: Alizée
  • internationaler Newcomer: Anastacia
  • französischsprachiger Künstler des Jahres: Pascal Obispo
  • internationaler Künstler des Jahres: Moby
  • französischsprachige Künstlerin des Jahres: Mylène Farmer
  • internationale Künstlerin des Jahres: Madonna
  • französischsprachiges Lied des Jahres: Roméo & Juliette – Les Rois du monde
  • internationales Lied des Jahres: AnastaciaI'm Outta Love
  • französischsprachiges Album des Jahres: Hélène SegaraAu nom d'une femme
  • internationales Album des Jahres: MadonnaMusic
  • französischsprachige/s Gruppe/Duett des Jahres: Les Dix Commandements
  • internationale/s Gruppe/Duett des Jahres: The Corrs
  • Musik-Internetseite des Jahres: Alizée

NRJ Music Awards 2002[Bearbeiten]

  • französischsprachiger Newcomer: Ève Angeli
  • internationaler Newcomer: Dido
  • französischsprachiger Künstler des Jahres: Garou
  • internationaler Künstler des Jahres: Michael Jackson
  • französischsprachige Künstlerin des Jahres: Mylène Farmer
  • internationale Künstlerin des Jahres: Jennifer Lopez
  • französischsprachiges Lied des Jahres: Axel Bauer & ZazieÀ ma place
  • internationales Lied des Jahres: Geri HalliwellIt's Raining Men
  • französischsprachiges Album des Jahres: Gérald De Palmas – Marcher dans le sable
  • internationales Album des Jahres: DidoNo Angel
  • französischsprachige/s Gruppe/Duett des Jahres: Garou & Céline Dion
  • internationale/s Gruppe/Duett des Jahres: Destiny’s Child
  • Musik-Internetseite des Jahres: Garou

NRJ Music Awards 2003[Bearbeiten]

  • französischsprachiger Newcomer: Jenifer
  • internationaler Newcomer: Las Ketchup
  • französischsprachiger Künstler des Jahres: Gérald De Palmas
  • internationaler Künstler des Jahres: Billy Crawford
  • französischsprachige Künstlerin des Jahres: Mylène Farmer
  • internationale Künstlerin des Jahres: Shakira
  • französischsprachiges Lied des Jahres: Renaud & Axelle RedManhattan-Kaboul
  • internationales Lied des Jahres: ShakiraWhenever, Wherever
  • französischsprachiges Album des Jahres: IndochineParadize
  • internationales Album des Jahres: ShakiraLaundry Service
  • französischsprachige/s Gruppe/Duett des Jahres: Renaud & Axelle Red
  • internationale/s Gruppe/Duett des Jahres: The Calling
  • Musik-Internetseite des Jahres: Jennifer Lopez

NRJ Music Awards 2004[Bearbeiten]

  • französischsprachiger Newcomer: Nolwenn Leroy
  • internationaler Newcomer: Evanescence
  • französischsprachiger Künstler des Jahres: Calogero
  • internationaler Künstler des Jahres: Justin Timberlake
  • französischsprachige Künstlerin des Jahres: Jenifer
  • internationale Künstlerin des Jahres: Dido
  • französischsprachiges Lied des Jahres: KyoLe Chemin
  • internationales Lied des Jahres: Elton John & BlueSorry Seems to Be the Hardest Word
  • französischsprachiges Album des Jahres: KyoLe Chemin
  • internationales Album des Jahres: DidoLife for Rent
  • französischsprachige/s Gruppe/Duett des Jahres: Kyo
  • internationale/s Gruppe/Duett des Jahres: Linkin Park
  • Musik-Internetseite des Jahres: Kyo
  • NRJ Ehren-Award für die Karriere: Madonna

NRJ Music Awards 2005[Bearbeiten]

  • französischsprachiger Newcomer: Emma Daumas
  • internationaler Newcomer: Maroon 5
  • französischsprachiger Künstler des Jahres: Roch Voisine
  • internationaler Künstler des Jahres: Usher
  • französischsprachige Künstlerin des Jahres: Jenifer
  • internationale Künstlerin des Jahres: Avril Lavigne
  • französischsprachiges Lied des Jahres: K-MaroFemme Like U
  • internationales Lied des Jahres: Maroon 5This Love
  • französischsprachiges Album des Jahres: JeniferLe Passage
  • internationales Album des Jahres: The Black Eyed PeasElephunk
  • französischsprachige/s Gruppe/Duett des Jahres: Calogero & Passi
  • internationale/s Gruppe/Duett des Jahres: Blue
  • Musikvideo des Jahres: CorneilleParce qu'on vient de loin
  • NRJ Ehren-Award für die Karriere: U2

NRJ Music Awards 2006[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2007[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2008[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2009[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2010[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2011[Bearbeiten]

NRJ Music Awards 2012[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]