Ponzano Romano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ponzano Romano
Wappen
Ponzano Romano (Italien)
Ponzano Romano
Staat: Italien
Region: Latium
Provinz: Rom (RM)
Koordinaten: 42° 15′ N, 12° 34′ O42.25805555555612.571388888889205Koordinaten: 42° 15′ 29″ N, 12° 34′ 17″ O
Höhe: 205 m s.l.m.
Fläche: 19 km²
Einwohner: 1.182 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 62 Einw./km²
Postleitzahl: 00060
Vorwahl: 0765
ISTAT-Nummer: 058080
Volksbezeichnung: Ponzanesi
Schutzpatron: San Sebastiano
Website: Ponzano Romano
Ponzano

Ponzano Romano ist eine Gemeinde in der Provinz Rom in der italienischen Region Latium mit 1182 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Ponzano Romano liegt auf einem Höhenrücken südlich des Tiber und grenzt an die Provinz Rieti. Der Ort ist der nördlichste der Provinz Rom. Er liegt 56 km nördlich von Rom und 49 km südlich von Terni.

Die Nachbargemeinden sind Civita Castellana (VT), Civitella San Paolo, Collevecchio (RI), Filacciano, Forano (RI), Nazzano, Sant'Oreste und Stimigliano (RI).

Verkehr[Bearbeiten]

Mit der Autobahnauffahrt Ponzano – Soratte liegt der Ort direkt an der A1 Autostrada del Sole.
Der nächste Bahnhof Stimigliano an der Bahnstrecke Rom–Florenz liegt 7,5 km vom Ortszentrum entfernt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1871 1901 1921 1936 1951 1971 1991 2001
Einwohner 816 1.022 1.152 1.164 1.205 884 906 1.028

Quelle: ISTAT

Politik[Bearbeiten]

Sant'Andrea in Flumine

Enzo De Santis wurde im Mai 2006 zum Bürgermeister gewählt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Abtei Sant’Andrea in Flumine wurde im 6. Jahrhundert gegründet. Sie beinhaltet wertvolle Cosmaten-Fußböden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ponzano Romano – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.