Veep – Die Vizepräsidentin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Veep – Die Vizepräsidentin
Originaltitel Veep
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2012
Länge ca. 30 Minuten
Episoden 28 in 3+ Staffeln
Genre Dramedy, Politik-Drama
Idee Armando Iannucci
Musik Rupert Gregson-Williams,
Christopher Willis
Erstausstrahlung 22. April 2012 (USA) auf HBO
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
13. November 2012 auf Sky Atlantic HD
Besetzung
Episodenliste

Veep – Die Vizepräsidentin (Originaltitel: Veep) ist eine US-amerikanische Dramedy-Fernsehserie von Armando Iannucci und verwendet den gleichen visuellen Stil wie dessen BBC-Politiksatire The Thick of It. Sie handelt von der Vizepräsidentin der USA und ihrem Alltag im Staatsbüro. Die Erstausstrahlung erfolgte am 22. April 2012 beim Kabelsender HBO. Bei der Emmy-Verleihung 2012 wurde die Serie in drei Kategorien nominiert, wovon die Hauptdarstellerin Julia Louis-Dreyfus den Preis in der Kategorie Casting for a Comedy Series gewinnen konnte.

Besetzung[Bearbeiten]

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Nachdem Armando Inanucci und Simon Blackwell die Pilotfolge 2011 geschrieben hatten, wurde von HBO anschließend eine komplette erste Staffel bestellt.[1] Die Premiere erfolgte am 22. April 2012 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO.[2] Am 10. Juni 2012 wurde die Ausstrahlung der ersten Staffel nach acht ausgestrahlten Episoden beendet. Bereits Ende April 2012 wurde Veep von HBO für eine zweite Staffel mit weiteren zehn Episoden verlängert.[3] HBO begann mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel am 14. April und beendete diese am 23. Juni 2013. Anfang Mai 2013 wurde die Produktion einer dritten Staffel mit zehn Episoden bekannt gegeben.[4] Die Ausstrahlung dieser dritten Staffel begann am 6. April und wurde am 11. Juni 2014 mit einer Doppelfolge beendet. Nur zwei Wochen später verlängerte HBO die Serie um eine vierte Staffel.[5]

Deutschsprachiger Raum

Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten Staffel sendete der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 13. November 2012 bis zum 1. Januar 2013.[6] Die zweite Staffel strahlte der Sender vom 4. September bis 6. November 2013 aus.[7] Die 3. Staffel soll ab 10. September 2014 auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt werden. [8]

DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten
  • Staffel 1 erschien am 26. März 2013
  • Staffel 2 erschien am 25. März 2014
Vereinigtes Königreich
  • Staffel 1 erschien am 3. Juni 2013
  • Staffel 2 erschien am 2. Juni 2014
Deutschland
  • Staffel 1 erschien am 24. Mai 2013
  • Staffel 2 erschien am 23. Oktober 2014

Kritik[Bearbeiten]

„Sicher, man könnte Armando Iannucci schon einen gewissen Mangel an Originalität vorwerfen. Andererseits ist The Thick of It als Satire auf den Alltag des politischen Betriebs ein so grandioses Konzept, dass es davon gar nicht genug Folgen geben kann. Egal, woher sie kommen und unter welchem Titel sie laufen. Veep liefert mit dem Piloten eine sehr vergnügliche halbe Stunde, die eine Julia Louis-Dreyfus in Hochform zeigt. In Zukunft könnte die Serie allenfalls noch ein Stück bissiger werden.“

Christian Junklewitz: Serienjunkies.de[9]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://wegotthiscovered.com/news/hbo-picks-up-veep-armando-iannuccis-new-comedy-series/
  2. http://www.deadline.com/2012/01/hbo-sets-premiere-dates-for-series-veep-movie-game-change/
  3. http://mediadecoder.blogs.nytimes.com/2012/04/30/hbo-quickly-renews-girls-and-veep/
  4. Sara Bibel: 'Veep' Renewed for Season 3 by HBO. In: TV by the Numbers. 1. Mai 2013. Abgerufen am 1. Mai 2013.
  5. Nellie Andreeva: HBO Orders ‘Veep’ Season 4, ‘Silicon Valley’ Season 2. In: Deadline.com. 21. April 2014. Abgerufen am 25. April 2014.
  6. http://www.skymedianetwork.de/advert/cms/de/veep-ab-13-november-exklusiv-auf-sky-atlantic-hd.jsp
  7. Alexander Krei: Sky Atlantic HD holt "Veep" im September -zurück. In: DWDL.de. 24. Juli 2013. Abgerufen am 24. Juli 2013.
  8. http://www.sky.de/web/cms/de/serien_highlight_47195.jsp?WHPS10&shurl=veep
  9. Christian Junklewitz: Veep: Review zur Pilotepisode. In: Serienjunkies.de. 24. April 2012. Abgerufen am 24. April 2012.