Blécourt (Nord)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blécourt
Wappen von Blécourt
Blécourt (Frankreich)
Blécourt
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Cambrai
Kanton Cambrai-Ouest
Gemeindeverband Communauté d’agglomération de Cambrai
Koordinaten 50° 13′ N, 3° 13′ OKoordinaten: 50° 13′ N, 3° 13′ O
Höhe 48–72 m
Fläche 3,58 km²
Einwohner 328 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 92 Einw./km²
Postleitzahl 59268
INSEE-Code

Blécourt ist eine französische Gemeinde mit 328 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Nord in der Region Nord-Pas-de-Calais; sie gehört zum Arrondissement Cambrai und zum Kanton Cambrai-Ouest.

Blécourt gehörte von 1993 bis 2014 zur Communauté de communes de l’Ouest Cambrésis.

Nachbargemeinden von Blécourt sind Abancourt im Norden, Bantigny im Nordosten, Cuvillers im Osten, Ramillies im Südosten, Tilloy-lez-Cambrai im Süden und Sancourt im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 276 264 273 326 326 344 360

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Blécourt (Nord) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien