Capaccio Paestum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Capaccio)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capaccio Paestum
Wappen
Capaccio Paestum (Italien)
Capaccio Paestum
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Salerno (SA)
Koordinaten 40° 25′ N, 15° 5′ OKoordinaten: 40° 25′ 29″ N, 15° 4′ 54″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 111,56 km²
Einwohner 22.810 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 204 Einw./km²
Postleitzahl 84040
Vorwahl 0828
ISTAT-Nummer 065025
Website Capaccio
Kirche San Vito
Kirche San Vito
Capaccio

Capaccio Paestum ist eine italienische Gemeinde mit 22.810 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Salerno in der Region Kampanien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Capaccio liegt an der Küste des Tyrrhenischen Meeres, etwa 50 km südlich von Salerno.

Die elf Ortsteile sind Cafasso/Borgo Nuovo, Capaccio Scalo, Capo di Fiume, Gromola/Foce Sele, Laura, Ponte Barizzo, Rettifilo/Vannulo, Spinazzo/Varco Cilentano, Santa Venere, Seude, Torre/Licinella, Vuccolo Maiorano. Die Nachbargemeinden sind Agropoli, Albanella, Cicerale, Eboli, Giungano, Roccadaspide und Trentinara. Der Ort ist Teil der Costiera Cilentana.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gebiet der Gemeinde Capaccio befindet sich die Ausgrabungsstätte der antiken Stadt Paestum, die in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen ist.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Capaccio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.