Acerno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Acerno
Wappen
Acerno (Italien)
Acerno
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Salerno (SA)
Koordinaten 40° 45′ N, 15° 3′ OKoordinaten: 40° 45′ 0″ N, 15° 3′ 0″ O
Höhe 727 m s.l.m.
Fläche 72 km²
Einwohner 2.783 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km²
Postleitzahl 84042
Vorwahl 089
ISTAT-Nummer 065001
Volksbezeichnung Acernesi
Schutzpatron San Donato
Website Acerno

Acerno ist eine italienische Gemeinde mit 2783 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Salerno in der Region Kampanien. Sie ist Teil der Bergkommune Comunità Montana Monti Picentini.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Bagnoli Irpino (AV), Calabritto (AV), Montella (AV), Campagna, Giffoni Valle Piana, Montecorvino Rovella, Olevano sul Tusciano und Senerchia (AV).

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Michele De Rosa (* 1940), katholischer Geistlicher, emeritierter Bischof von Cerreto Sannita-Telese-Sant’Agata de’ Goti

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Acerno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.