Castel Morrone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castel Morrone
Wappen
Castel Morrone (Italien)
Castel Morrone
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Caserta (CE)
Koordinaten 41° 7′ N, 14° 21′ OKoordinaten: 41° 7′ 0″ N, 14° 21′ 0″ O
Höhe 251 m s.l.m.
Fläche 25,4 km²
Einwohner 3.839 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 151 Einw./km²
Postleitzahl 81020
Vorwahl 0823
ISTAT-Nummer 061026
Volksbezeichnung Morronesi
Schutzpatron Maria della Misericordia (8. September)
Website Castel Morrone

Castel Morrone ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 3839 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Caserta in Kampanien. Die Gemeinde liegt etwa 5,5 Kilometer nordnordöstlich von Caserta. Die nordwestliche Gemeindegrenze bildet der Volturno.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde hieß bis zur Einheit Italiens noch Morrone in Terra di Lavora. Heutiger Namensgeber der Gemeinde ist die Burgruine über dem Ort auf dem sog. Monte Castello.

Monte Castello mit Burgruine

Ausgrabungen lassen den Schluss zu, dass hier bereits unter Hannibal um 216 vor Christus eine punische Befestigung errichtet wurde.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 87 Sannitica.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castel Morrone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien