Pietravairano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pietravairano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Pietravairano (Italien)
Pietravairano
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Caserta (CE)
Lokale Bezeichnung Caserta
Koordinaten 41° 20′ N, 14° 10′ OKoordinaten: 41° 20′ 0″ N, 14° 10′ 0″ O
Höhe 250 m s.l.m.
Fläche 33,23 km²
Einwohner 2.984 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 90 Einw./km²
Postleitzahl 81050
Vorwahl 0823
ISTAT-Nummer 061059
Volksbezeichnung Pietravairanesi
Schutzpatron Iraklion
Website Pietravairano

Pietravairano ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2984 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Caserta in Kampanien. Die Gemeinde liegt etwa Kilometer von Caserta an den Monti Trebulani. Der Volturno bildet die nördliche Gemeindegrenze.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1070 wird der Ort erstmals urkundlich als castrum Petrae erwähnt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 372 Telesina von Caianello nach Benevento.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pietravairano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien