Rocca d’Evandro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rocca d’Evandro
Wappen
Rocca d’Evandro (Italien)
Rocca d’Evandro
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Caserta (CE)
Koordinaten 41° 23′ N, 13° 53′ OKoordinaten: 41° 23′ 0″ N, 13° 53′ 0″ O
Höhe 83 m s.l.m.
Fläche 49,46 km²
Einwohner 3.178 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 64 Einw./km²
Postleitzahl 81040
Vorwahl 0823
ISTAT-Nummer 061069
Volksbezeichnung Roccavandresi
Schutzpatron Rochus von Montpellier
Website Rocca d’Evandro
Die Burg von Rocca d’Evandro
Die Burg von Rocca d’Evandro

Rocca d’Evandro ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 3178 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Caserta in Kampanien. Sie ist Bestandteil der Comunità Montana Monte Santa Croce. Die Gemeinde liegt etwa 50 Kilometer nordwestlich von Caserta. Rocca d’Evandro grenzt unmittelbar an die Provinzen Frosinone und Latina (Region Latium).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der römischen Antike befand sich hier ein Weinumschlagsplatz (Porto di Mola). Im Juli 961 in einem Zessionsdokument urkundlich erwähnt ist die hoch aufragende Burg der heutigen Gemeinde.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof von Rocca d’Evandro liegt an der Bahnstrecke Roma–Formia–Napoli. Durch die Gemeinde führt ferner die Strada Statale 430 della Valle del Garigliano von San Vittore del Lazio nach Cellole.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rocca d'Evandro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.