Falciano del Massico

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Falciano del Massico
Falciano del Massico (Italien)
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Caserta (CE)
Lokale Bezeichnung Fauciano
Koordinaten 41° 10′ N, 13° 57′ OKoordinaten: 41° 10′ 0″ N, 13° 57′ 0″ O
Höhe 70 m s.l.m.
Fläche 42 km²
Einwohner 3.492 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 81030
Vorwahl 0823
ISTAT-Nummer 061101
Bezeichnung der Bewohner Falcianesi
Schutzpatron Rochus von Montpellier, Martin von Tours und Petrus
Website Falciano del Massico

Blick auf Falciano del Massico

Falciano del Massico ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 3492 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Caserta in Kampanien. Die Gemeinde liegt etwa 33,5 Kilometer westnordwestlich von Caserta am Fuße des 813 Meter hohen Monte Massico und am Ufer des 90 Hektar großen Lago di Falciano. Um den See besteht das Naturschutzgebiet Riserva naturale Lago Falciano.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der römischen Zeit lag das Gebiet im Tribus des ager falernus.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1927 besteht der Bahnhof von Falciano mit den Nachbargemeinden Mondragone und Carinola an der Bahnstrecke Roma–Formia–Napoli.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen der fehlenden Flächen auf dem Friedhof von Falciano wurde im März 2012 das Sterben im Ort für verboten erklärt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Falciano del Massico – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.