Montain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montain
Montain (Frankreich)
Montain
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Poligny
Gemeindeverband Bresse Haute Seille
Koordinaten 46° 43′ N, 5° 35′ OKoordinaten: 46° 43′ N, 5° 35′ O
Höhe 284–380 m
Fläche 2,29 km2
Einwohner 518 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 226 Einw./km2
Postleitzahl 39210
INSEE-Code

Montain ist eine französische Gemeinde im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und zum Kanton Poligny. Die Einwohner nennen sich Montinois oder Montinoises. Die Nachbargemeinden sind Le Louverot im Norden, Lavigny im Osten, Le Pin im Süden und Plainoiseau im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 183
  • 1968: 175
  • 1975: 176
  • 1982: 308
  • 1990: 355
  • 1999: 405
  • 2006: 493
  • 2012: 508

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien