Onoz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Onoz
Onoz (Frankreich)
Onoz
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Moirans-en-Montagne
Gemeindeverband Région d’Orgelet
Koordinaten 46° 27′ N, 5° 39′ OKoordinaten: 46° 27′ N, 5° 39′ O
Höhe 425–740 m
Fläche 14,85 km2
Einwohner 74 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km2
Postleitzahl 39270
INSEE-Code

Onoz ist eine französische Gemeinde im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und zum Kanton Moirans-en-Montagne.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Onoz liegt am rechten Ufer des Lac de Vouglans. Die Nachbargemeinden sind:

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlung ist aus dem 9. Jahrhundert als „Hagonoscum“ erwähnt. Ein späterer Name war „Oscum“. 1822 fusionierte Onoz mit der bisherigen Gemeinde Chaviat.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2006 2010 2011
140 123 89 79 66 61 79 80 87 88

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Onoz (Jura) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien