Noalhac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Noalhac
Noalhac (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Lozère (48)
Arrondissement Mende
Kanton Peyre en Aubrac
Gemeindeverband Hautes Terres de l’Aubrac
Koordinaten 44° 49′ N, 3° 6′ OKoordinaten: 44° 49′ N, 3° 6′ O
Höhe 913–1255 m
Fläche 13,50 km²
Einwohner 96 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Postleitzahl 48310
INSEE-Code

Noalhac ist eine französische Gemeinde mit 96 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Lozère in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Mende und zum Kanton Peyre en Aubrac.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Aubrac. Noalhac grenzt im Norden an Saint-Juèry, im Nordosten an Fournels, im Osten an Termes, im Südosten an La Fage-Saint-Julien und La Fage-Montivernoux, im Süden an Saint-Laurent-de-Veyrès und im Westen an Chauchailles.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2018
Einwohner 142 121 112 107 88 82 100 98

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Noalhac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kirche Saint-Hilaire