Olympische Winterspiele 1980/Teilnehmer (Schweiz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

SUI

SUI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 3

Die Schweiz nahm an den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid mit einer Delegation von 44 Athleten (33 Männer, 11 Frauen) Athleten teil. Die alpine Skirennläuferin Marie-Theres Nadig wurde als Fahnenträgerin für die Eröffnungsfeier ausgewählt, bei der Schlussfeier trug ihre Kollegin Erika Hess die Schweizer Fahne.[1]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweierbob:

Viererbob:

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Herren:

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

Nordic combined pictogram.svg Nordische Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schweizer Fahnenträger bei den Olympischen Spielen von 1948 bis 2008

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]