Pordic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pordic
Porzhig
Pordic (Frankreich)
Pordic
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Plérin
Gemeindeverband Saint-Brieuc Armor Agglomération
Koordinaten 48° 34′ N, 2° 49′ WKoordinaten: 48° 34′ N, 2° 49′ W
Höhe 0–143 m
Fläche 33,63 km2
Einwohner 7.105 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 211 Einw./km2
Postleitzahl 22590
INSEE-Code
Website www.pordic.fr/

Pordic ist eine französische Gemeinde mit 7.105 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Saint-Brieuc und zum Kanton Plérin. Die Bewohner nennen sich Pordicais(e).

Sie entstand als namensgleiche Commune nouvelle im Wirkung vom 1. Januar 2016 durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Pordic und Tréméloir, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée besitzen. In Pordic befindet sich der Verwaltungssitz.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Pordic (Verwaltungssitz) 22251 28,94 6.251
Tréméloir 22367 4,69 854

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ufer bei Petit Havre

Die Gemeinde liegt etwa acht Kilometer nordnordwestlich von Saint-Brieuc und grenzt im Osten im Golf von Saint-Malo an den Ärmelkanal. Pordic wird umgeben von den Nachorten Binic-Étables-sur-Mer im Norden, Plérin im Süden, Trémuson im Südwesten und Trégomeur im Westen sowie Lantic im Nordwesten.

Im Südwesten liegt der Flughafen Saint Brieuc–Armor.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kapelle von Vaudic
  • Herrenhaus von Pré-Créhant
  • Viaduc du Parfond du Gouët

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der britischen Gemeinde Hayle in der Grafschaft Cornwall (England) besteht seit 1997 eine Partnerschaft.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pordic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Pordic vom 27. November 2015 in RAA Normal No. 96.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE