Soulvache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Soulvache
Soulvac'h
Wappen von Soulvache
Soulvache (Frankreich)
Soulvache
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Châteaubriant-Ancenis
Kanton Châteaubriant
Gemeindeverband Châteaubriant-Derval
Koordinaten 47° 50′ N, 1° 28′ WKoordinaten: 47° 50′ N, 1° 28′ W
Höhe 37–109 m
Fläche 11,27 km2
Einwohner 351 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km2
Postleitzahl 44660
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Soulvache

Soulvache (bretonisch: Soulvac'h) ist eine französische Gemeinde mit 351 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire; sie gehört zum Arrondissement Châteaubriant-Ancenis und zum Kanton Châteaubriant (bis 2015: Kanton Rougé). Die Einwohner werden Soulvachais genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soulvache ist die nördlichste Gemeinde des Départements Loire-Atlantique. Sie liegt etwa 68 Kilometer nördlich von Nantes und etwa 35 Kilometer südöstlich von Rennes. Der Brutz begrenzt die Gemeinde im Westen und der Semnon im Norden. Umgeben wird Soulvache von den Nachbargemeinden Thourie im Norden, Fercé im Osten, Rougé im Süden sowie Teillay im Westen und Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 634 582 502 430 402 402 393 372
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • alte Kirche Saint-Jean
  • Kirche Saint-Jacques aus der Mitte des 19. Jahrhunderts
  • Kapelle Saint-Fiacre aus dem 17. Jahrhundert
Kirche Saint-Jacques

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Soulvache – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien