UNESCO-Sammlung repräsentativer Werke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
UNESCO

Die UNESCO-Sammlung repräsentativer Werke (engl. UNESCO Collection of Representative Works oder UNESCO Catalogue of Representative Works; frz. Collection UNESCO d’œuvres représentatives) war ein Übersetzungsprojekt der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (englisch United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization, UNESCO), das im Zeitraum von 1948 bis 2005 aktiv war.

Ziel des Projekts war die Übersetzung von Meisterwerken der Weltliteratur hauptsächlich aus weniger verbreiteten Sprachen in weitverbreitete Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch. Ursprünglich wurde das Projekt 1948 eingerichtet, um arabische Werke in genannte westliche Sprachen zu übersetzen und westliche Werke ins Arabische. 1949 wurde dies auf die lateinamerikanische Literatur ausgedehnt, 1950 auf italienische und persische Werke und 1952 auf die chinesische, indische und japanische Literatur.[1]

Bis 2005, als das Projekt eingestellt wurde, erschienen 1060 Übersetzungen.[2]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. UNESCO (Hrsg.): UNESCO Collection of Representative Literary Works. 30. September 1955 (PDF).
  2. All works translated and published with UNESCO's support since 1948. In: UNESCO Collection of Representative Works. UNESCO, abgerufen am 10. Oktober 2013 (japanisch).