Villers-sous-Saint-Leu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villers-sous-Saint-Leu
Wappen von Villers-sous-Saint-Leu
Villers-sous-Saint-Leu (Frankreich)
Villers-sous-Saint-Leu
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Senlis
Kanton Montataire
Gemeindeverband Thelloise
Koordinaten 49° 13′ N, 2° 24′ OKoordinaten: 49° 13′ N, 2° 24′ O
Höhe 26–123 m
Fläche 4,37 km2
Einwohner 2.344 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 536 Einw./km2
Postleitzahl 60340
INSEE-Code
Website http://villers-sous-saint-leu.a3w.fr/

Rathaus von Villers-sous-Saint-Leu

Villers-sous-Saint-Leu ist eine französische Gemeinde mit 2.344 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Villers-sous-Saint-Leu gehört zum Arrondissement Senlis und zum Kanton Montataire. Seine Einwohner nennen sich Villersois.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villers-sous-Saint-Leu liegt am Fluss Oise. Umgeben wird Villers-sous-Saint-Leu von den Nachbargemeinden Saint-Leu-d’Esserent im Norden und Osten, Gouvieux im Süden, Précy-sur-Oise im Süden und Südwesten sowie Blaincourt-lès-Précy im Westen und Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Villaricum wird der Ort 797 erwähnt. 2006 wurde bei archäologischen Grabungen festgestellt, dass hier eine karolingische Siedlung bestand.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 549 770 1.356 1.857 2.347 2.083 2.029 2.337

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gutshof mit Taubenschlag
  • Schloss Villers-sous-Saint-Leu mit Park, im 17./18. Jahrhundert erbaut, als Rathaus heute genutzt, Monument historique seit 1966
  • Altes Rathaus
  • Gutshof mit Taubenschlag
  • Calvaire
Kirche Saint-Denis

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der britischen Gemeinde Blaby in Leicestershire (England) besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villers-sous-Saint-Leu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien