Bolliger & Mabillard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bolliger & Mabillard Ingénieurs Conseils SA
Logo
Rechtsform Privat
Gründung 1988
Sitz Monthey,SchweizSchweiz Schweiz
Leitung Walter Bolliger and Claude Mabillard
Branche Achterbahnhersteller
Produkte Stand-Up Coaster (seit 1991)
Inverted Coaster (seit 1992)
Sitting Coaster (seit 1993)
Dive Coaster (seit 1998)
Floorless Coaster (seit 1999)
Hyper Coaster (seit 1999)
Flying Coaster (seit 2002)
Wing Coaster (seit 2011)Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.bolliger-mabillard.com
Ein B&M Inverted Coaster

Bolliger & Mabillard Ingénieurs Conseils SA (kurz: B&M) ist ein Schweizer Ingenieurbüro und bekannter Hersteller von Achterbahnen aus Monthey.

Geschichte[Bearbeiten]

Walter Bolliger und Claude Mabillard arbeiteten bei der Intamin unter anderem am ersten Stand-Up Coaster und gründeten 1988 ihr eigenes Unternehmen. B&M leistete nicht nur Pionierarbeit beim Inverted Coaster und Floorless Coaster, sondern baute mit Oblivion in Alton Towers auch die erste Achterbahn mit einer fast senkrechten Abfahrt. Abseits von ihrem Hauptgeschäftsfeld – den Stahlachterbahnen – bauten sie auch die Züge für die Holzachterbahn Psyclone (Six Flags Magic Mountain). Während B&M vor allem in den USA vertreten ist, gibt es in Europa deutlich weniger Bahnen des Herstellers. In Deutschland sind dies Black Mamba (2006) im Phantasialand, Silver Star (2002) im Europa-Park sowie KRAKE (2011) und Flug der Dämonen (2014) im Heide Park Resort.

Achterbahnmodelle[Bearbeiten]

Erster Dive Coaster Oblivion
Modell Beispiele
Dive Coaster Oblivion in Alton Towers; KRAKE im Heide Park Resort
Floorless Coaster Superman – La atracción de acero im Parque Warner Madrid
Flying Coaster Tatsu im Six Flags Magic Mountain
Inverted Coaster Katun im Mirabilandia, Black Mamba im Phantasialand
Stand-Up Coaster The Riddler’s Revenge im Six Flags Magic Mountain
Sitting Coaster Dragon Khan im PortAventura
Hyper Coaster Silver Star im Europa-Park;
Behemoth im Canada's Wonderland
Wing Coaster Raptor im Gardaland, Flug der Dämonen im Heide Park Resort

Liste der B&M-Bahnen[Bearbeiten]

Dive Coaster[Bearbeiten]

Name Park Land Öffnungsjahr Besonderheiten
Oblivion Alton Towers Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1998 kleinste Anlage
Diving Machine G5 Janfusun Fancyworld China RepublikRepublik China Republik China 2000
SheiKra Busch Gardens Tampa Bay Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2005 erstmals mit 90-Grad-Drop und Splashdown ausgestattet und erstes Modell mit Inversion: Immelmann
Griffon Busch Gardens Williamsburg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2007 erstmals mit bodenlosen Zügen ausgestattet und schnellstes Modell mit meisten Inversionen: 2 Immelmänner und sowie breiteste Züge: 10 Sitzplätze pro Reihe
Dive Coaster Chimelong Paradise China VolksrepublikChina Volksrepublik China 2008 größte Anlage
Diving Coaster Happy Valley Shanghai China VolksrepublikChina Volksrepublik China 2009 fast baugleich mit SheiKra, die einen 3 Meter längeren Fahrweg hat
Krake Heide Park Resort DeutschlandDeutschland Deutschland 2011 einziger Dive Coaster mit nur 6 Sitzplätzen in einer Reihe und sowie einziger Dive Coaster, der nach First Drop in den Splashdown eintaucht
noch unbekannt Gardaland ItalienItalien Italien 2015
noch unbekannt Efteling NiederlandeNiederlande Niederlande 2015

Floorless Coaster[Bearbeiten]

Name Park Land Öffnungsjahr Besonderheiten
Bizarro Six Flags Great Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999
Kraken Sea World Orlando Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2000
Medusa Six Flags Discovery Kingdom Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2000
Superman: Krypton Coaster Six Flags Fiesta Texas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2000
Insane Speed Janfusun Fancyworld China RepublikRepublik China Republik China 2001
Batman - The Dark Knight Six Flags New England Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2002
Superman – La atracción de acero Parque Warner Madrid SpanienSpanien Spanien 2002
Scream Six Flags Magic Mountain Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2003
Dæmonen Tivoli DanemarkDänemark Dänemark 2004
Hydra the Revenge Dorney Park & Wildwater Kingdom Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2005 erstmals mit Inclined Dive-Loop ausgestattet
Dominator
war vorher Batman: Knight Flight
Kings Dominion
Geauga Lake & Wildwater Kingdom
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2008
2000 bis 2007
längster Floorless Coaster der Welt
Hair Raiser Ocean Park Hong Kong China VolksrepublikChina Volksrepublik China 2011
Nitro Adlabs Imagica IndienIndien Indien 2013

Flying Coaster[Bearbeiten]

Name Park Land Öffnungsjahr
Air Alton Towers Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2002
Superman: Ultimate Flight Six Flags Over Georgia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2002
Superman: Ultimate Flight Six Flags Great America Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2003
Superman: Ultimate Flight Six Flags Great Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2003
Tatsu Six Flags Magic Mountain Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2006
Crystal Wings Happy Valley Shanghai China VolksrepublikChina Volksrepublik China 2006
Manta SeaWorld Orlando Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2009
Starry Sky Ripper World Joyland China VolksrepublikChina Volksrepublik China 2011
unbekannt Xishuangbanna Theme Park China VolksrepublikChina Volksrepublik China im Bau 2014
Acrobat Nagashima Spa Land JapanJapan Japan im Bau 2015

Hyper Coaster[Bearbeiten]

Die von B&M hergestellten Hyper Coaster haben vom Grundsatz her immer eine Streckenführung vom Typ "Out-&-Back", was bedeutet, dass sich die Züge auf einer annähernd geraden Strecke von einem Punkt entfernen, dann umdrehen und wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren. Die einzige Ausnahme bildet hier die Bahn Raging Bull.

Name Park Land Öffnungsjahr
Apollo’s Chariot Busch Gardens Williamsburg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999
Behemoth Canada’s Wonderland KanadaKanada Kanada 2008
Diamondback Kings Island Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2009
Goliath La Ronde KanadaKanada Kanada 2006
Goliath Six Flags Over Georgia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2006
Hollywood Dream: The Ride Universal Studios Japan JapanJapan Japan 2007
Intimidator Carowinds Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2010
Leviathan Canada's Wonderland KanadaKanada Kanada 2012
Nitro Six Flags Great Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2001
Raging Bull Six Flags Great America Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999
Shambhala Port Aventura SpanienSpanien Spanien 2012
Silver Star Europa-Park DeutschlandDeutschland Deutschland 2002

Inverted Coaster[Bearbeiten]

Name Park Land Öffnungsjahr Besonderheiten
Batman: The Ride Six Flags Great America Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1992
Batman: The Ride Six Flags Great Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1993
Flight Deck California's Great America Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1993
Batman: The Ride Six Flags Magic Mountain Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1994
Nemesis Alton Towers Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1994
Raptor Cedar Point Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1994
Diavlo Himeji Central Park JapanJapan Japan 1994
Montu Busch Gardens Tampa Bay Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1996 erste Achterbahn mit Immelmann
Alpengeist Busch Gardens Williamsburg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1997 höchste Inverted-Coaster der Welt
Batman: The Ride Six Flags Over Georgia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1997
Pyrenees Shima Spain Mura JapanJapan Japan 1997
Great Bear Hersheypark Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1998
The Great White SeaWorld San Antonio Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1998
Afterburn Carowinds Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999
Dragon Challenge Islands of Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999 weltweit einzige duellierende Inverted-Coaster
Batman: The Ride Six Flags Over Texas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999
Katun Mirabilandia ItalienItalien Italien 2000 längste Inverted-Coaster in Europa
Talon Dorney Park & Wildwater Kingdom Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2001
Vampire La Ronde KanadaKanada Kanada 2001
Batman la Fuga Parque Warner Madrid SpanienSpanien Spanien 2002
Nemesis Inferno Thorpe Park Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2003 weltweit einzige Inverted-Coaster mit Interlocking Corkscrews
Lightning Entertainment City KuwaitKuwait Kuwait 2004
Silver Bullet Knott's Berry Farm Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2004
Patriot Worlds of Fun Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2006
Black Mamba Phantasialand DeutschlandDeutschland Deutschland 2006 erstmals mit Inclined-Immelmann ausgestattet
Phaethon Gyeongju World Korea SudSüdkorea Südkorea 2007
Goliath
war vorher Batman: The Ride
war vorher Gambit
Six Flags Fiesta Texas
Six Flags New Orleans
Thrill Valley
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2008
2003 bis 2005
1995 bis 2002
The Monster
war vorher Orochi
Walygator Parc
Expoland
FrankreichFrankreich Frankreich 2010
1996 bis 2007
Oz'Iris Parc Asterix FrankreichFrankreich Frankreich 2012
Banshee Kings Island Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2014 erstmals neues Bügelsystem (Wing Coaster) bei einem Inverted-Coaster, längste und schnellste Inverted-Coaster der Welt
Family Inverted Coaster Happy Valley (Songjiang, Shanghai) China VolksrepublikChina Volksrepublik China 2014 keine Inversionen, 2 er Sitzreihe

Sitting Coaster[Bearbeiten]

Name Park Land Öffnungsjahr Besonderheiten
Kumba Busch Gardens Tampa Bay Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1993 Erster Dive Loop
Dragon Khan Port Aventura SpanienSpanien Spanien 1995
Incredible Hulk Coaster Islands of Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999 Tire Propelled Launch
Wildfire Silver Dollar City Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2001
The Time Machine
war vorher Led Zeppelin
Freestyle Music Park Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2009
2008 bis 2009

Stand-Up Coaster[Bearbeiten]

Name Park Land Öffnungsjahr Besonderheiten
Vortex California's Great America Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1991
Vortex Carowinds Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1992
Mantis Cedar Point Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1996 erstmals mit Inclined-Loop ausgestattet
The Riddler's Revenge Six Flags Magic Mountain Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1998
Georgia Scorcher Six Flags Over Georgia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1999
Green Lantern
war vorher Chang
Six Flags Great Adventure
Six Flags Kentucky Kingdom
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2011
1997 bis 2009
Apocalypse
war vorher Iron Wolf
Six Flags America
Six Flags Great America
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2012
1990 bis 2011

Wing Coaster[Bearbeiten]

Erster Wing Coaster Raptor
Name Park Land Öffnungsjahr Besonderheiten
Raptor Gardaland ItalienItalien Italien 2011
The Swarm Thorpe Park Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2012 seit 2013 die letzten zwei Reihen rückwärts
Wild Eagle Dollywood Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2012
X-Flight Six Flags Great America Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2012
GateKeeper Cedar Point Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2013
Parrot Coaster Ocean Kingdom China VolksrepublikChina Volksrepublik China 2014
Flug der Dämonen Heide Park Resort DeutschlandDeutschland Deutschland 2014
Thunderbird Holiday World Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten in Bau 2015 erster B&M Coaster mit LSM Launch

Fotos[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bolliger & Mabillard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

46.2635986.947585Koordinaten: 46° 15′ 49″ N, 6° 56′ 51″ O; CH1903: 562139 / 123694