Abierto Mexicano Telcel 2013/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abierto Mexicano Telcel 2013
Logo des Turniers „Abierto Mexicano Telcel 2013“
Datum 23.2.2013 – 2.3.2013
Auflage 13
Navigation 2012 ◄ 2013 ► 2014
WTA Tour
Austragungsort Acapulco
MexikoMexiko Mexiko
Turniernummer 1002
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 235.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) ItalienItalien Sara Errani
Vorjahressieger (Doppel) ItalienItalien Sara Errani
ItalienItalien Roberta Vinci
Sieger (Einzel) ItalienItalien Sara Errani
Sieger (Doppel) SpanienSpanien Lourdes Domínguez Lino
SpanienSpanien Arantxa Parra Santonja
Turnier-Supervisor Giulia Orlandi
Letzte direkte Annahme PortugalPortugal Maria João Koehler (129)
Stand: 26. Februar 2013

Das Abierto Mexicano Telcel 2013 war ein Tennis-Sandplatzturnier für Frauen in Acapulco. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2013. Das Turnier fand vom 23. Februar bis 2. März 2013 statt. In der gleichen Woche fanden die BMW Malaysian Open in Kuala Lumpur und der Brasil Tennis Cup in Florianópolis statt, die ebenfalls zu den International Turnieren der WTA Tour 2013 zählten.

Preisgelder und Weltranglistenpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Abierto Mexicano Telcel 2013 wurden die folgenden Preisgelder und Weltranglistenpunkte für das Erreichen der jeweiligen Runde ausgezahlt bzw. gutgeschrieben. Spielerinnen, die aus der Qualifikation in das Hauptfeld eintraten, erhielten die angegebenen Qualifikationspunkte zusätzlich zu denen für das Erreichen der jeweiligen Runde. Ansonsten waren die Beträge nicht kumulativ zu verstehen. Die Beträge für den Doppelbewerb galten je Spielerin.

Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 280 40.000 $
Finale 200 20.000 $
Halbfinale 130 10.425 $
Viertelfinale 70 5.500 $
Achtelfinale 30 3.100 $
Erste Runde 1 1.800 $
Qualifikation Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Qualifikantin 16
Qualifikationsrunde 10 950 $
2. Runde 6 700 $
1. Runde 1 500 $
Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 280 11.500 $
Finale 200 6.000 $
Halbfinale 130 3.200 $
Viertelfinale 70 1.700 $
Erste Runde 1 900 $

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die Abierto Mexicano Telcel 2013 fand vom 23. bis zum 25. Februar 2013 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. ItalienItalien Sara Errani Sieg
02. SpanienSpanien Carla Suárez Finale
03. FrankreichFrankreich Alizé Cornet Halbfinale
04. RumänienRumänien Irina-Camelia Begu Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. NiederlandeNiederlande Kiki Bertens Viertelfinale

06. ItalienItalien Francesca Schiavone Viertelfinale

07. SpanienSpanien Lourdes Domínguez Lino Viertelfinale

08. SchweizSchweiz Romina Oprandi Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ItalienItalien S. Errani 6 6                          
   RumänienRumänien A. Cadanțu 3 2     1  ItalienItalien S. Errani 7 6  
   TschechienTschechien E. Birnerová 65 3     Q  KanadaKanada E. Bouchard 64 2    
Q  KanadaKanada E. Bouchard 7 6       1  ItalienItalien S. Errani 6 6  
Q  SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez 6 6     5  NiederlandeNiederlande K. Bertens 4 4    
   RusslandRussland A. Panowa 3 1     Q  SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez 1 2    
LL  KanadaKanada S. Fichman 3 5     5  NiederlandeNiederlande K. Bertens 6 6    
5  NiederlandeNiederlande K. Bertens 6 7       1  ItalienItalien S. Errani 6 6  
3  FrankreichFrankreich A. Cornet 6 2 6   3  FrankreichFrankreich A. Cornet 2 1    
Q  KolumbienKolumbien C. Castaño 1 6 3   3  FrankreichFrankreich A. Cornet 6 6    
   SpanienSpanien E. Cabeza Candela 6 6        SpanienSpanien E. Cabeza Candela 4 4    
   PortugalPortugal M. J. Koehler 2 0       3  FrankreichFrankreich A. Cornet 3 7 7
   SpanienSpanien M. Torró Flor 6 6     7  SpanienSpanien L. Domínguez Lino 6 610 62  
   FrankreichFrankreich P. Parmentier 1 4        SpanienSpanien M. Torró Flor 4 0 r  
   ItalienItalien F. Pennetta 5 3     7  SpanienSpanien L. Domínguez Lino 6 3    
7  SpanienSpanien L. Domínguez Lino 7 6       1  ItalienItalien S. Errani 6 6  
8  SchweizSchweiz R. Oprandi 6 2 7   2  SpanienSpanien C. Suárez 0 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Glatch 4 6 5   8  SchweizSchweiz R. Oprandi 4 62    
   SchwedenSchweden J. Larsson 3 1        ItalienItalien K. Knapp 6 7    
   ItalienItalien K. Knapp 6 6          ItalienItalien K. Knapp 2 2  
   LuxemburgLuxemburg M. Minella 1 63        SpanienSpanien S. Soler Espinosa 6 6    
   SpanienSpanien S. Soler Espinosa 6 7        SpanienSpanien S. Soler Espinosa 6 2    
WC  KroatienKroatien A. Tomljanović 2 6 5   4  RumänienRumänien I.-C. Begu 1 1 r  
4  RumänienRumänien I.-C. Begu 6 3 7        SpanienSpanien S. Soler Espinosa 2 1  
6 WC  ItalienItalien F. Schiavone 6 4 6   2  SpanienSpanien C. Suárez 6 6    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Min 4 6 2   6 WC  ItalienItalien F. Schiavone 6 6    
WC  MexikoMexiko X. Hermoso 0 3        KasachstanKasachstan S. Karatantschewa 3 4    
   KasachstanKasachstan S. Karatantschewa 6 6       6 WC  ItalienItalien F. Schiavone 7 4 2
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cohen 7 65 0   2  SpanienSpanien C. Suárez 65 6 6  
   FrankreichFrankreich S. Foretz Gacon 5 7 6      FrankreichFrankreich S. Foretz Gacon 1 2    
   FrankreichFrankreich M. Johansson 1 0     2  SpanienSpanien C. Suárez 6 6    
2  SpanienSpanien C. Suárez 6 6      

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. LuxemburgLuxemburg Mandy Minella
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Megan Moulton-Levy
1. Runde
02. TschechienTschechien Eva Birnerová
TschechienTschechien Renata Voráčová
1. Runde
03. SpanienSpanien Inés Ferrer Suárez
SpanienSpanien María José Martínez Sánchez
1. Runde
04. SpanienSpanien Lourdes Domínguez Lino
SpanienSpanien Arantxa Parra Santonja
Sieg

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  LuxemburgLuxemburg M. Minella
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
2 5          
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi
 KroatienKroatien A. Tomljanović
6 7          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi
 KroatienKroatien A. Tomljanović
6 2 [9]  
   FrankreichFrankreich A. Cornet
 FrankreichFrankreich P. Parmentier
2 7 [3]      FrankreichFrankreich S. Foretz Gacon
 TschechienTschechien E. Hrdinová
3 6 [11]  
   FrankreichFrankreich S. Foretz Gacon
 TschechienTschechien E. Hrdinová
6 5 [10]          FrankreichFrankreich S. Foretz Gacon
 TschechienTschechien E. Hrdinová
2 2    
4  SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 6       4  SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 6    
   SchweizSchweiz A. Sadikovic
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
1 4       4  SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 6    
WC  MexikoMexiko V. Rodríguez
 MexikoMexiko M. Zacarías
6 6     WC  MexikoMexiko V. Rodríguez
 MexikoMexiko M. Zacarías
3 3    
WC  MexikoMexiko X. Hermoso
 MexikoMexiko A. S. Sánchez
3 2         4  SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 7  
   RumänienRumänien E. Bogdan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
6 65 [11]        KolumbienKolumbien C. Castaño
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
4 61  
   SpanienSpanien S. Soler Espinosa
 SpanienSpanien C. Suárez
4 7 [9]        RumänienRumänien E. Bogdan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
1 0      
   KolumbienKolumbien C. Castaño
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
7 64 [10]      KolumbienKolumbien C. Castaño
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
6 6    
3  SpanienSpanien I. Ferrer Suárez
 SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez
5 7 [5]          KolumbienKolumbien C. Castaño
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
4 6 [10]
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cohen
 PolenPolen K. Piter
4 1          RusslandRussland A. Panowa
 FrankreichFrankreich L. Thorpe'
6 2 [8]  
   SchweizSchweiz R. Oprandi
 ItalienItalien F. Schiavone
6 6          SchweizSchweiz R. Oprandi
 ItalienItalien F. Schiavone
2 1    
   RusslandRussland A. Panowa
 FrankreichFrankreich L. Thorpe
7 6        RusslandRussland A. Panowa
 FrankreichFrankreich L. Thorpe
6 6    
2  TschechienTschechien E. Birnerová
 TschechienTschechien R. Voráčová
5 4      

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]